Übrigens habe ich jetzt schon Magenschmerzen, wenn ich nur daran denke, dass ich dort eine Woche arbeiten soll... Zumal das ein Teilzeitjob sein soll u.jetzt heißt es, von 10:00 Uhr bis 18 Uhr!!!! (könnte aber gehen, wenn ich eher (kopf-)müde werde. Sollte ich da anfangen, muss ich das aber echt nochmal klären. Von 10 Uhr bis 18:00 Uhr ist mir echt zu lange! Vll. kann man das so vereinbaren, dass ich 3 Tage eher gehe u. die 2 Tage, wo am meisten los ist, dann länger bleibe. Ich habe ja auch nochmal was zu Hause zu tun. Und bei so einer langen Arbeitszeit wäre nebenbei ein Englisch-Kurs so gut wie unmöglich!


    LG! @:)

    Am liebsten würde ich gerade das Probe arbeiten absagen. Ich habe überhaupt keine Lust mehr, dahin zu gehen, geschweige denn auf DIESEN Job! :|N


    Der Chef der Fa. hat mich schon wieder angerufen u. mir mitgeteilt, dass er mich bei der Uni als Gasthörer zu einem Grundkurs in Englisch angemeldet hat! :-o :-o :-o :-o :-o Ich habe zu ihm gesagt, dass ich mich doch noch gar nicht entschieden habe u. noch gar nicht weiß, ob mir der Job überhaupt liegt. Frage mich, wieso man da überhaupt ein Probearbeiten macht – das ist doch dazu da, dass beide Seiten schauen können, ob das was werden könnte! Wie kann der mich da schon dort anmelden, wo ich noch gar nicht zugestimmt habe? :|N Er meinte dann, dann wäre das falsch rübergekommen. Rede ich chinesisch? Ich habe ihm doch gleich gesagt, dass ich mich erst nach dem Probearbeiten entscheiden werde u. er hat noch gesagt: "Ja, das ist klar!" Ich fühle mich jetzt schon massiv unter Druck gesetzt von ihm u. jetzt schon komplett überfordert. Den Kurs sollte ich dann vor der Arbeit mache. Es ist so einiges nicht ganz stimmig da: Die Stelle ist als TEILZEITSTELLE ausgeschrieben. Ich soll dort aber von 10 – 18 Uhr arbeiten, das ist für mich nicht mehr Teilzeit. Wenn ich vor der Arbeit noch den Kurs machen soll, habe ich praktisch für nichts anderes mehr Zeit außer Arbeit u.Kurs. Dann hatte er das mit dem englisch ja relativiert u. gemeint, so schlimm wäre das nicht, ich könnte das in MONATEN oder JAHREN lernen u. jetzt soll ich es gleich ad hoc machen! Auch merkwürdig: Warum will er unbedingt mich haben, wo es doch so viel Kräfte gibt, die die Voraussetzungen schon mitbringen? Meinem Mann kommt da schon ein ganz komischer Gedanke: ??Der Job liegt in der Nähe des Rotlichtviertels...?? :-X :-X :-X :-X :-X Ich glaube, der findet keinen anderen Dummen!


    Also, ich habe kein gutes Gefühl mehr dabei. Auch will ich nicht nur den ganzen Tag eingespannt sein u. habe überhaupt keine Zeit mehr für was anderes! Mir schmeckt die ganze Sache überhaupt nicht mehr – der Typ widerspricht sich ja auch dauernd. %-| %-| %-| %-| Ich denke, ich werde (ganz absagen wird jetzt wohl nicht mehr gehen) mir das 1 – 2 Tage anschauen u. mich dann dagegen entscheiden. Es bringt nichts, wenn ich mich schon im vornherein so komplett überfordert fühle. Hätte ich vll. Zeit, mich erst einzuarbeiten u. dann den Kurs machen, wäre das vll. auch noch was anderes. Bzw. vll. auch nicht, denn es gibt einfach zu viele Widersprüche da. Z. B. hat er auch eine komische Bemerkung gemacht, als ich meinte, dass ich ja auch wieder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hause kommen muss: ??"Keine Angst, an den Prostituierten müssen Sie nicht vorbei, nicht, dass da noch Verwechslungen aufkommen – da fahre ich Sie lieber!"?? :-X :-X :-X :-X :-X


    Mann! Ich weiß auch nicht, in was für Sachen ich in Sachen Job da immer gerate... :°(


    LG! @:)

    Habe jetzt mit meiner Freundin telefoniert – die schon seit Jahren Arbeit hat – u. sie hat mir auch abgeraten u. meinte, ich solle die Finger davon lassen! Sie meinte auch, ihr kommt es suspekt vor: Ein AG ruft einen nicht JEDEN TAG an, das tut eher ein AN, der nervt. Das sehe ich genauso. Sie meinte auch, ich solle auf mein schlechtes Bauchgefühl hören u. meiner Bearbeiterin das auch so mitteilen, dass er mich bedrängt u. unter Druck setzt, sowie jeden Tag anruft u. sich immer wieder widerspricht! Ich habe ja auch nichts zu verlieren, eine Geldsperre kann ich nicht bekommen, da ich eh' keine Kohle von denen bekomme, höchstens eine Sperre bei der Meldung an die RV. Ich überlege, ob ich mir die Probezeit gleich spare u. ihm eine Mail schreibe, dass ich mich überschätzt habe u. ich mich jetzt schon überfordert fühle. Doch ich wette, da bombardiert der mich wieder mit Anrufen! Natürlich würde ich in dem Fall meiner Bearbeiterin vorab eine Mail schicken u. ihr erklären, warum ich diese Stelle nicht antreten möchte.


    Schade, dass jetzt gerade keiner da ist, der mich mal (symbolisch) ein bisschen in den Arm nehmen könnte! :°( Würde er mich nicht so bedrängen u. ich hätte zumindest für den Kurs mehr Zeit, hätte ich mich echt gefreut auf die neue Stelle. :)z Aber so: ich fühle mich einfach überhaupt nicht mehr wohl in meiner Haut! Ja, ich bekomme durch den ganzen Stress jetzt wieder richtig fiese Magenschmerzen... :°( Ach, Mann, das ist so eine Sch*. Zumal in dem Stellenangebot auch steht, dass Englischkenntnisse wünschenswert sind, aber nicht zwingend erforderlich, es würde nur die Arbeit erleichtern. Na ja, hätte ich vll. gleich richtig lesen sollen: Das sagt ja eigentl. schon alles, dass es ohne englisch nicht so einfach werden würde...


    LG! @:)

    Foxie


    ich bin da, ich kann dich mal virtuell in den Arm nehmen :°_ :)_


    ehrlich gesagt fand ich das schon seltsam als du geschrieben hast, dass der AG möchte dass du nen Kurs machst und sich so dahinter klemmt dass du auch anfängst. Denn: normalerweise können einige Leute gutes englisch und es sollte ihm eigentlich nicht an Auswahl an qualifizierten Leuten fehlen (nicht dass du nicht qualifiziert wärst, aber da ihm das englisch anscheinend so wichtig war). Und das wunderte mich eben, dass es denn niemand geben sollte der mit seinen Englischkenntnissen eher geeignet wäre. Irgendwas erhofft er sich von/bei dir ":/

    Danke Ella. x:) x:) x:) Ja, ich finde die ganze Geschichte auch merkwürdig... ":/ Warum will er unbedingt mich? Ich sehe das auch so, dass er doch jemand anders finden müsste, der dafür besser geeignet ist. Und da liegt der Hase im Pfeffer: Warum findet er niemand anderen?


    Oh Mann, in was für eine Situation habe ich mich reinmanövriert.


    LG! @:)

    Ella, ich bin mir überhaupt nicht mehr sicher, was ich machen soll. ":/ Ich hatte heute schon totale Magenschmerzen, als er anrief u. meinte, er hätte mich an der Uni angemeldet. Wahrscheinlich hat er zwischendurch schon wieder angerufen, denn als mein Mann telefoniert hatte, klopfte es an (wir können nicht sehen, wer anruft, wenn es anklopft). Da er es die letzte Zeit IMMER war, vermute ich schon wieder ein neues Attentat/eine neue Idee auf/für mich... %:| %:| %:| Ich bin dann mit meinem Mann erst mal für eine Std. weggegangen, aber richtig entspannen kann ich mich jetzt gar nicht mehr... Ich befürchte halt, dass er mich dann weiter belästigt, warum ich nicht mehr will. Denn (leider) ist es so, dass ich perfektionistisch veranlagt bin u. bei der Arbeit wahrscheinlich trotzdem gleich ALLES gebe... ":/ Allerdings wird er so oder so – ob jetzt gleich oder nach der Probearbeit – eine Absage erst mal nicht verstehen u.vll.auch nicht akzeptieren. Der Kerl ist leider sehr hartnäckig u. das kommt mir schon alleine komisch vor. Er hat ja auch gesagt,ich wäre die Einzige, die nicht gesagt hätte, dass sie noch ein Vorstellungsgespräch hat. Das wäre aber nicht negativ gemeint. Ich denke mal,ich bin einfach zu ehrlich, die Anderen hatten vll.auch keins, aber hatten gleich das richtige Gespür, dass das nichts ist... ":/


    Dann habe ich mich auch noch mit meinem Mann heute gestritten.

    Mir war seine Musik zu laut, aber das ist eigentl. immer Streitfaktor zwischen uns.
    Da meinte er dann zu mir:
    :°( :(v Das hat er erst einmal -vor Jahren – zu mir gesagt. Nun ist er aber wenigstens im Bett. ]:D ]:D ]:D Weiß noch nicht, wie ich morgen reagieren soll. Möchte es auch nicht einfach so stehen lassen. Wir haben schon genug durch –
    u.ich war froh, dass sich das gebessert hat.


    Oh Mann, ich kann auf dem Läppi von der Tochter nicht so gut schreiben wie auf meinem PC. Will endlich einen neuen! :)z Hier darf ich ja nur ran, wenn meine Tochter nicht da ist... :=o Den alten kann ich dann mit zu einer Freundin nehmen (allerdings einer von drüben),der Arbeitskollege wird mir dann die Festplatte ausbauen... :)z Da kommt keiner mehr an meine Daten ran! :)^


    LG! @:)

    @ Ella:

    Ich hoffe,ich habe dich nicht vertrieben hier mit meinem Rumgeheule! Jetzt bist du leider weg! :°(


    Aber ich fühle mich trotzdem schon ein bisschen getröstet: Meine Freundin war ja heute auch für mich da – u. ich leide nicht unter Verfolgungswahn, sie hatte auch ein komisches Gefühl – und du warst auch hier u. hat irgendwie auch ein komisches Gefühl dabei. Ich dachte schon,ich habe irgendwie wieder mal eine eine Macke! Wir Ängstler sind da ja schon irgendwie immer ein bisschen anders als andere! ;-)


    Ich finde auch, dass du dich schon recht gut anhörst. Es freut mich sehr, dass du mit deinem Freund so ziemlich problemlos essen konntest u. jetzt auch wieder eine kleine Nebentätigkeit aufnehmen konntest! :)^ :)= :-D Das hört sich schon mal sehr positiv an! Ich drücke dir ganz dolle die Daumen, dass du mit der Angstgruppe noch weitere Fortschritte machst u. dann in naher Zukunft ganz von der Angst befreit bist! :)* :)* :)* :)* :)*


    LG! @:)

    [...] und hattest ein komisches Gefühl dabei [...] Ich sag' s ja: Laptop und schnell schreiben ist nicht meins... :=o Die Tastatur ist hier so flach, dass ich mich ständig verschreibe,oder die Leerschritte nicht anschlagen... %:| %:| %:|


    LG! @:)

    sagt mal,schreibt jemand von euc privat mit LULU? Mache mir echt Sorgen, weil sie sich nicht mehr hier meldet, auch nicht privat, wir hatten auch geschrieben in der Vergangenheit.Ist etwas passiert mit ihr?Geht es ihr so schlecht?


    LG Skorpionengel

    So, ich habe dem Typen heute eine Mail geschrieben u. habe auch geschrieben, dass ich mich wohl überschätzt habe u. mich im Vorfeld schon überfordert fühle, da ja beides – Arbeit u. Englisch – für mich Neufelder sind u. ich in englisch aufholen müsste, was ich jahrelang versäumt habe, da ja Englischunterricht schon in Grundschulklasse 3 bzw. 4 gegeben wird. Da er 9./10. Klasse-Wissen verlangt, wäre das gar nicht machbar. Außerdem ist mir das zu der langen Arbeitszeit zu heftig, da ich ja überhaupt keine Zeit mehr für was anderes hätte, als Arbeit u. Lernen. Zudem will ich an der Arbeit ja 100 % geben u. das wäre ohne englisch gar nicht möglich. Habe zum Schluss auch noch geschrieben, dass ich sicher bin, dass er die richtige Fachkraft finden wird, die seine Anforderungen erfüllt. Ich hoffe, er versteht das. ":/ Meiner Bearbeiterin habe ich es auch so ähnlich geschrieben. Eine Sperre in der Meldung an die RV dürfte ich eigentl.nicht bekommen, da ich die Anforderungen ja von Anfang an nicht erfüllt habe.


    Ich habe mir die Stellenanzeige auch nochmal durchgelesen, da steht, dass Englischkenntnisse wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich, aber es würde die tägl. Arbeit erheblich erleichtern. Von Teilzeit steht da auch gar nichts, steht gar keine Zeit drin. Ich bin mir gerade nicht sicher, ob die Stellenanzeige abgeändert wurde, so hatte ich sie nämlich nicht in Erinnerung... :|N Sonst hätte ich mich doch da gar nicht beworben! Oder ich hatte wirklich Tomaten auf den Augen. ":/


    Mein Mann hat heute auch den ganzen Tag nicht mit mir geredet. Na ja, eingeschnappte Leberwurst... ]:D :=o Aber ich habe auch nicht geredet u.vorhin kam er dann doch wieder an... ;-)

    @ Skorpionenengel:

    Es ist nichts passiert, nur der PC von Lulu ist gerade kaputt (wie meiner... %:| %:| %:|) Ihr geht es im Moment gerade besser! :)z


    LG! @:)

    Ich habe jetzt die letzten Beiträge nur über mich geredet u. bin gar nicht auf euch eingegangen. Das ist sonst eigentl. nicht meine Art u. tut mir sehr Leid! Aber mich hat das Thema sehr beschäftigt. Irgendein Haken ist immer an den Stellen, wo ich eingeladen werde. Einen Job, wo alles 100 %-ig stimmt, gibt es nicht, das ist mir auch klar. Aber das mit dem Englisch ist eben doch schon ein harter Brocken! Alles andere hätte ich sicherlich schnell gelernt, denn das war nicht so schwer, zumal alles schon vorgefertigt ist im PC, nur ein paar Tastendrücker u. das war' s. Aber wenn man die Zusammenhänge nicht versteht, weil da das meiste auf englisch steht, wird' s dann verdammt schwierig. Was mich auch wundert: Von der Postagentur, wo ich mich beworben habe, habe ich noch keine Antwort bekommen u. das ist ja nun wirklich nichts großartiges. Und bei so einer Stelle werde ich eingeladen u. der Typ will mich unbedingt haben? Schon merkwürdig... ":/ Habe mich natürlich auch noch auf andere Stellen beworben, auf die ich entweder auch gar keine Antwort oder gleich eine Absage bekommen habe. Habe jetzt schon überlegt, ob ich mich mal anonym bewerben sollte, da müssen sie einen nämlich einladen – dazu bräuchte ich aber erst mal einen neuen PC. Denn will mir jetzt – zumindest lt. heutigem Stand – mein Mann bezahlen. Wollte es erst von meinem Sparkonto nehmen,aber so ist es natürlich auch gut! ]:D :=o


    Wie geht es euch? Was machen eure Ängste? Ich bin soweit panikfrei, war ich sogar, als ich noch dachte, dass ich die Stelle vll. nehme. Allerdings haben sich meine Beschwerden mit Schlaflosigkeit u. Magenschmerzen geäußert. :-X :-X :-X


    LG! @:)

    hey :) da bin ich mal wieder :)


    leider habe ich keine guten Neuigkeiten... es wird immer schlimmer mit der Symptomatik...manchmal kann ich ohne hilfe nicht mehr aufstehen, weil die beine nicht mitmachen( man muss mich hochziehen, dann kann ich oft kaum laufen) , bin am ganzen körper oft 30 minuten wie gelähmt und kann mich nicht bewegen...seit neuestem sind meine arm, finger und beinmuskeln dann total starr und verkrampfen sich total....die finger sind dann eiskalt, und selbst wenn meine freundin sie bewegen will um sie wieder zu mobilisieren, bekommt sie sie kaum auseinander, weil sie so verkrampft sind... óft tut mir das sehr weh, wenn sie so verkrampfen, aber ich bekomm sie allein nicht auseinander... oft hilft es, wenn man mir die hände wärmt, das klappt aber nicht immer.....


    gibt es für solche lähmungsanfälle etc. für meine angehörigen evlt. einen "notfallplan" wie sie sich dabei verhalten sollen???

    Foxie

    sorry ja ich war Freitag dann schon offline, mein Freund kam da wieder zurück und wir hatten noch was zu erledigen ]:D @:)


    Bin mal gespannt was der Heini auf die Mail antworten wird. Zur Not reagierst du halt einfach auf nix mehr von ihm. Übrigens hat meine beste Freundin bei meinem ehemaligen Arbeitgeber nen Job bekommen :-D Sie hat in der Zeitung inseriert für nen Bürojob und wurde von meinem ehm.Chef angerufen, Vorstellungsgespräch gehabt und ab 1.Mai gehts los. Verrückter Zufall.

    anaya

    ich kann dir leider zu deiner Symptomatik nichts sagen weil ich soetwas nicht kenne. Hast du das ärztlich schon abklären lassen? Klingt ja iwie sehr mysteriös.

    ich

    war Freitag mit meinem Bruder unterwegs, er hatte nen Termin in einer Klinik (andere Stadt). Dafür mussten wir aber erst in ne andere Klinik um dort Überweisung und Versicherungskarte abzugeben ":/ Die Leistelle hat freitags bis 13 Uhr auf, wir waren noch vor halb1 da und die Leistellenfrau kam erst um 12.50Uhr aus ihrer Pause zurück >:( Dann haben wir uns verfahren weil mein Bruder ne falsche PLZ ins Navi eingegeben hat, dann Stau. Dann war sein Termin um 15 Uhr und aufm Rückweg fuhr er nen Randstein an, Schaden am Reifen. Dann wieder eeewig Stau. Insgesamt waren wir 7Std unterwegs :-o Samstag war ich mit meinem Freund bei seinem Bruder in der gleichen Stadt wie ich schon Freitag mit meinem Bruder war. Waren zum Grillen eingeladen. Und naja, es ging problemlos. Im Kopf wars zwar schon Freitag vorhanden, dann Samstag natürlich auch den ganzen Tag immer mal wieder, aber ich bin ruhig aufgewacht und hatte zu Hause Hunger und konnte essen. Hab auch nichts weiter eingeworfen zur Beruhigung ;-D Manchmal fühlte es sich halt wieder so an als wäre es da, irgendwo weeeit unten in meinem Körper, also als würde etwas versuchen sich zu regen aber die Chemie lässt es nicht durch ;-) Donnerstag hab ich nen Termin bei dem Psychologen den mir mein Psychiater empfohlen hat. Bin ja mal gespannt. Heute wollte ich eigentlich ins Freibad, denn gestern wars echt verdammt heiß. Und heute? Ich zieh den Rollo hoch: bewölkt %-|

    Hallo ihr und einen schönen sonntag gwünscht.


    wir haben gestern bis halb zehn abends draussen gesessen war super schön..entspannend..tagsüber wars ganz schön warm..hatte ganz schön zu tun. heute hab ich schon im bett gemerkt..wird wieder einer dieser tage...naja...dieses kribbeln im brustkorb..angstgefühl..und seither stolpert es auch. ich denke es liegt auch an meinen verspannten rücken teilweise ...der schmerz ist in derselben richtung.im rücken. eigentlich sagt man ja das daswe zum entspannen da ist.aber irgnedwie funktioniert das nich wirklich

    Hallo ihr Lieben!


    Hui habt ihr viel geschrieben, da komme ich ja gar nicht mehr hinterher. Ich entschuldige mich schon mal an dieser Stelle, ich glaube, ich kann nicht auf alles eingehen...

    @ Fix und Foxie

    Ich kann deine Bedenken auch total verstehen. Ich finde den Mann ja schon sehr aufdringlich, ehrlich gesagt. ":/ Also ich denke, dass jede neue Arbeitsstelle mal was enthält, was einem Angst einflöst oder wovor man einfach einen großen Respekt hat. Deswegen sollte man nicht die Stelle ablehnen, ohne es sich zumindest mal angeguckt bzw. probiert zu haben. Aber das, was du da schreibst... Find's auch etwas kompliziert...


    Und: Braver Mann, soll nur nen PC kaufen. ;-D Was da aber im Streit in den Sternchen stand.. :|N :(v Geht gar nicht! Da würde ich aber auch noch mal mit ihm drüber reden, weil solche Kommentare finde ich doch sehr verletzend. Und ich muss mir gerade denken, dass Alkohol ??echt scheiße ist?? Das lässt Menschen Dinge sagen, die einfach nur :(v sind.

    @ Pfeffi

    Was tust du denn gegen die Verspannungen? Machst du ein paar Übungen? Du musst wirklich gucken, dass du ein bisschen "runter kommst". Achtest auch sehr darauf, oder? Ich kann es mir so gut vorstellen, wahrscheinlich liegen die Verspannungen an den Brustwirbeln oder?

    @ Ellagant

    Zitat

    Waren zum Grillen eingeladen. Und naja, es ging problemlos.

    Super!!!!! :)= :)^


    Hahaha und das mit dem Freibad... Bei uns war gestern schönster Sonnenschein, ich draußen im neuen Bikini. Heute? Total schwül, drückend (es gewittert bestimmt heute noch) und mega bedeckt...

    @ ich

    Was soll ich zu mir gerade sagen. Ich bin etwas, na ja, nicht ganz so gut drauf. %:| Ich weiß nicht genau, wie ich das alles einordnen soll. Ich merke, dass mein Rücken verspannt ist und ich mich nicht ganz fitt fühle. Wenn ich mich so komisch, undefinierbar fühle, habe ich immer Angst, dass die Schilddrüse wieder spinnt. Ich muss dringend nächste Woche zum Arzt und das checken lassen. Habe so Angst, dass es da wieder einen Schub gibt. Das war letztes Jahr so und ehrlich – ich war kurz davor, aus dem Fenster zu springen. :°( Dieses Gefühl, das alles hat sich so in mein Gehirn eingebrannt, dass ich jetzt so totale Angst davor habe, dass es wieder so wird. Dass ich so handlungsunfähig werde, dieses benommen Gefühl wieder aufkommt. Es war so erdrückend.... Falls ihr Zeit habt, dürft ihr gerne Daumen für mich drücken, dass die SD brav ist und bleibt... Trau mich kaum zum Arzt...


    Andererseits: Ich habe gerade durch meinen Nebenjob viel zu tun, bin am Montag und am Mittwoch wieder unterwegs. Ich frage mich, ob mich das belastet? Dieses vor den Leuten stehen und reden? Es ist ja total interessant, ich bin dabei ganz ruhig und habe auch davor keine Panikattacken. Aber – vielleicht im Unterbewusstsein? Dass es mir da zu viel ist? ":/ Und dann – ich muss jetzt Prüfungen machen und habe so einen Bammel davor. Am Samstag wichtige Unterlagen abgeschickt. Sobald die mein Prüfer erhält und abzeichnet, läuft die First. In einem Jahr muss ich fertig sein. Und ich fühle mich momentan nicht in der Verfassung. Warum habe ich nur das Schreiben abgeschickt?? Aber irgendwas sagt mir, dass es egal ist, wann ich das mache. Ich glaube, ich habe immer Panik vor dem Schritt. Und ich habe ihn nun schon 6 Monate rausgezögert |-o irgendwann muss ja auch mal Schluss sein.. Aber lieber kommt dieses Unwohlsein von der Tatsache, dass ich jetzt nicht mehr "entkommen" kann, als von der SD. Mädels ihr merkt wahrscheinlich schon, dass ich echt total SD-traumatisiert bin... :°(


    Oh tut mir Leid, heute jammere ich aber vom Feinsten...

    smilli..da ist nicht mit runterkommen..die verspannungen ..hab ich seit jahren..daher immer die blockaden...schmerzen ..übungen hab ich zu hause..die alles bissl dehnen sollen grad schulter und hals...aber die kann ich nicht machen ..weil ja durch den unfall die brustwirbel und die hws...noch so schmerzen...und ich merk sofort seit ich wieder in dre schule bin..sind die schmerzen schlimmer..8h sitzen ist ne strafe für mich und meinen körper

    Smilli


    ich denke nicht dass es von den Vorträgen kommt. Selbst wenn es unterbewusst wär dann würdest du dich unmittelbar davor oder währenddessen komisch oder aufgeregt fühlen denke ich. Ich schätze mal eher der "Druck" vom Studium. Ich träum regelmäßig von der Schule, dass ich Abschlussprüfungen schreiben muss und nicht vorbereitet bin oder dass es halt nur noch paar Wochen hin ist und ich es nicht schaffe den ganzen Stoff zu lernen. Ich hasse diese Träume. Oder wenn ich tagsüber mal drandenke ans Studium dann bekomm ich ein komisches Gefühl (keine Angst oder Panik, wahrscheinlich eher schlechtes Gewissen ;-D) und dann schieb ich die Gedanken gleich weg :-/ Viel Glück mit deiner SD @:) Wann ist denn deine stressige Zeit um, damit du was hast, worauf du dich freuen kannst!?

    Danke allen für eure Anteilnahme! :-D Na ja, malsehen, ob der Typ das jetzt verstanden hat u. mich in Ruhe lässt. Hätte er nicht solche widersprüchlichen Aussagen getroffen u. mich ständig angerufen, hätte ich mir die Stelle sicherlich angeschaut u. hätte mich wohl auch darauf gefreut. Aber gerade bei dem wichtigsten – dem englischen – traf er ja keine richtige Aussage. Zudem hatte er mir was von einer Teilzeitstelle erzählt u. ist ja im Endeffekt gar keine, das wäre mir dann zu stressig, zusätzlich noch den Kurs zu machen.


    Ich bekomme morgen einen neuen PC! :-D :)= :)^ Wir gehen morgen in den Media-Markt. Hoffe mal, das klappt dann auch alles. Ein neues Kabel für den Monitor brauche ich nämlich auch, da kommt man nämlich bei den Stecker nicht mehr richtig an die Schraube, weil die Einkerbung da weggebrochen ist mal. Ist aus Plastik... %-| %-| %-| Aber daran hat es nicht gelegen, dass mein PC nicht mehr geht, denn das ist ja schon lange so u. die Schraube saß ja trotzdem bombenfest. Ich kann es nur jetzt nicht mehr an den neuen PC schrauben. Hoffe nur, mit Windows 7 geht dann auch mein WLAN-Stick, da gibt es nämlich keinen Treiber für Windows 7, aber der für Vista soll wohl auch gehen. (habe mich da schon schlau gemacht) Ansonsten könnte ich ja auch einen PC nehmen, wo WLAN schon integriert ist, aber das ist bei den wenigstens so u. hat dann ja auch seinen Preis. Mehr als 500,- Euro wollten wir nicht ausgeben... :|N

    @ Anaya:

    Also, das hört sich schon recht merkwürdig an. Ich kenne das auch nicht! :|N Lass' das mal von einem Arzt abklären, nicht, dass sich dahinter was anderes verbirgt. Ist ohnehin besser, erst mal alles organische abklären zu lassen, dann kann man immer noch an die Psyche denken.

    @ Ella:

    Das hast du doch toll gemeistert! Du hörst dich auf jeden Fall schon entspannter an, das freut mich sehr! Jetzt musst du nur noch den richtigen Psychologen finden – ich hoffe, du hast gleich mit dem dir empfohlenen Glück – dann wirst du auch schnell wieder richtig gesund werden! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

    @ Smilli:

    Ja, ich fand' es auch gemein u. habe auch den ganzen Tag nicht mit ihm gesprochen. Er kam ja dann von alleine angekrochen. Er meinte, ??in dem Moment hätte er mich gehasst, weil er bei mir gar nichts mehr darf. Na ja, ich war auch überreizt (er hat da ja erst das erste Lied gehört) u. bin dann eben auch gleich ausgeflippt u. da ergibt dann ein Wort das andere. Aber okay fand ich es auch nicht u. das hab ich ihm auch gestern gesagt. Jetzt mit dem PC will er sich natürlich wieder einkratzen. Na ja, hat er ja auch irgendwie geschafft – bin ja auch geizig mit meinem Geld!?? :=o


    Ich denke auch, dass die bevorstehende Abgabe beim Studium dich jetzt so unter Druck setzt. Denn wenn du das andere recht gerne machst u. auch davor nie PA' s hast, denke ich nicht, dass dich das so belastet.


    Oder hast du vll. die letzte Zeit irgendwas erlebt, was dich an eine frühere (schlechtere) Zeit erinnert hat? :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Manchmal kommen ja so Dinge unbewusst wieder an die Oberfläche durch irgendein Erlebnis.

    @ Pfeffi:

    Ja, das lange Sitzen ist ja leider Gift für den Rücken. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Aber was will man machen? Da kann man ja bald gar nichts mehr machen. Hast du es mal mit einer Rheumasalbe versucht? Die meisten wärmen nach dem Eincremen u. das tut dann oft auch ganz gut.


    LG u. noch einen schönen Sonntagabend! @:)