Hallo ihr Lieben. *:)


    Ich meld mich auch mal wieder kurz.


    Mir gehts ganz gut, Mittwoch hab ich Termin bei meiner HA.


    Werde sie mal zum Thema Borreliose befragen, ich habe am Rücken einen Knubbel, wo ich vor Jahren eine Zecke hatte.


    Und ich hatte schon so viele Zecken und wir wohnen ja auch im Risikogebiet.


    Hatte auch schon x-mal diese Wanderröte und nicht jedes Mal Antibiotikum genommen.


    Mein Schwindel immer mal, unerklärliche Gelenkschmerzen und die Sehstörungen und Nackenprobleme sind typisch für Borreliose.


    Angststechnisch ist soweit alles ganz ok, hab jetzt abends immer mal so ne unruhige Phase, seltsam irgendwie.


    Euch allen wünsch ich einen möglichst angstfreien Tag. :)*


    lg

    Hab grad ab zu Schwindel. Was viel schlimmer ist, hab das Gefühl, dass mein Hals angeschwollen ist oder so ähnlich, kann ich schlecht beschreiben. Ich kann normal atmen, ich hab auch (noch) keine Panik, aber es ist sehr unangenehm. Vielleicht sind es auch beginnend Halsschmerzen, fühlt sich auch ein bisschen so an.. hmm.. :-/ :-/


    30 PA´s?? :-o Oh Gott... Da hätt sich wahrscheinlich jeder die Tropfen gegeben!!

    ich denke das das vllt ne wahrnehmung auf dem moment ist mit dem hals...der schwindel ist bei mir auch da..ich denke das das einfach mit den wechselhaften wetter zu tun hat..verbunden mit bissl angst und panik

    Ich glaub ich verkrampfe mich auch deswegen ein bisschen. Der Hals fühlt sich jedenfalls verkrampft an. Und genau unter der Zunge, also unterm Kinn... Lutsche Tic Tac.. Meine Bewertung/Wahrnehmung ist unkontrolliert.


    Will nach Hause, schlafen...


    Mein Chef hat mir heute morgen ne 40 Std-Stelle angeboten.. Wie soll ich das schaffen.. :°(

    Ich hab mit 20 Std angefangen u da hatte ich auch Angst als er mich fragte, ob ich 30 machen will.


    Aber ich glaub das wird mir zu viel..


    Ich schaff ja so den Haushalt grad so, mein Lebensgefährte lässt mich hinsichtlich dessen ganz schön alleine.. Dann der Hund u das Pferd.. Das pack ich nicht.


    Das Praktikum gehört zu der Umschulung?

    Ja ich hab halt echt keine Lust nach 8 Wochen total am Stock zu gehen u dann geht wieder gar nichts mehr... Nee nee,lieber nicht. Ich hab da kein gutes Gefühl bei.


    Wenn mein Freund mir mehr helfen würde, ok, aber so geht es gar nicht. Ich fahre ja auch eine Strecke 50 Min Arbeit, das kommt ja noch dazu..


    Egal, ich überlege es mir noch mla..


    Hab jetzt FA. Wünsche Dir noch einen schönen Tag ! Bis morgen! *:)

    Ach du meine Güte, hier geht es ja ab! ;-) Ich habe gerade keine Zeit alles nachzulesen, war die letzten Tage nicht hier.


    Herzlich Willkommen carmitsch!!!

    @ Ella

    ? Also 4 Tage später ist natürlich schon spät, aber es muss nichts passiert sein. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen.

    Haha das muss Gedankenübertragung gewesen sein Smilli. Hab dir grad auf Facebook geschrieben ob alles okay ist ;-D Ich mach mir ja immer gleich um jeden Sorgen und denke es ist was passiert :-X %-|


    Es war in der ersten Einnahmewoche. Aber mein Gefühl sagt mir iwie dass alles gut gegangen ist.

    Och Ella, das ist ja lieb von dir!!! :)_ Ich bin auch eigentlich keine, die sich einfach plötzlich nicht mehr meldet. Hatte nur einiges zu tun und habe es einfach nicht geschafft, hier vorbeizuschauen. Habe aber öfters an euch gedacht und gehofft, dass es allen gut geht!!!


    ??und bin gerade total schockiert, dass hier eine gestorben ist, die magersüchtig war. ich hatte ihr auch noch geschrieben und versucht, zu helfen??

    ??ja ich hatte ja auch paar mal in ihrem Faden geschrieben und auch ihr Foto im Fotobewertungsfaden gesehen, da war sie noch gesund. Mir wurde richtig schlecht als ich das gelesen hab und musste die Tränen runterschlucken.??

    Ella


    ??ich kann es kaum glauben, es tut mir so leid. das foto habe ich noch nicht angeschaut, habe aber gelesen, dass es hier eins gibt. sie ist doch glaub wieder zu sich nach hause gegangen, das fand ich von den angehörigen unverantwortlich, sie war doch so schwach und ich denke mal, sie konnte gar nicht auf sich selbst aufpassen und versorgen??

    ??ja aber selbst die Zwangseinweisung hat ja nichts geholfen. Das ist so schrecklich und so traurig. In einem Faden einer Magersüchtigen schrieb sie noch Beiträge dass diese sich unbedingt helfen lassen soll. Und auch bei Bärentatze schrieb sie immer mit und ich fand ihre Beiträge in beiden Fäden gut. Ich versteh das nicht, Suizidgefährdete werden auch entmündigt und kommen in die Psychiatrie. Und bei ihr sah man einfach zu wie sie starb.??