@ Smilli:

    Zitat

    Hahahahaah! Mütter!!!

    Meinst du, das machen nur Mütter so? ]:D :=o Ich bin ja schon mal froh, dass sie sie nicht sammelt, sondern dann mir mitgibt oder anderweitig (z. B. Klo oder in Wasser aufgelöst dann wegwirft) entsorgt. Es gibt ja auch – und sicherlich auch unter Menschen, die keine Mütter sind – die sogenannten Sammler. %:| :-X


    LG! @:)

    kleiner Stern,

    schau mal, was du da eventuell abklären kannst, damit du den Unterricht besuchen kannst.


    Bei mir war das gleiche Problem und ich konnte mit der Schulleitung gemeinsam Wege finden, dass ich doch die Schule besuchen kann. Mir machen eben auch die öffentlichen Verkehrsmittel Probleme, gerade wenn sie überfüllt sind.


    Ohne die Kompromisse, hätte ich alles hinwerfen müssen.

    Mal ein Zwischenstand von mir:


    Bei mir hat sich einiges zum guten verändert. Nachdem ich beim einrenken beim Orthopäden war, habe ich kaum mehr Herzrasen oder Atemnot bzw. Atemstörungen. :)^


    Ich hoffe von Herzen, dass es so bleibt. Fast alle Symptome, die mich in den letzten Wochen bis Monaten geplagt haben, sind weg. Das ist so erleichternd. :°(


    Und für mich kaum fassbar. Alle Arbeiten, auch im Haushalt funktionieren wieder hervorragend, ohne Herzrasen oder Kurzatmigkeit. Ich war sogar letztens mit meinem Kleinen zusammen einkaufen, richtig viel. Auch eine Kiste Wasser haben wir zusammen besorgt. Das hätte ich nie gemacht, weil es viel zu anstrengend ist. Plötzlich geht das wieder. Bin so happy! :-D :)_ @:)

    kleiner Stern,

    zum einen wussten sie was los ist, ließen mich früher gehen, wenn ich nen Termin beim Psychologen hatte und ich darf nen Zug später nehmen, der viel leerer ist. So komme ich zwar etwas später, kann aber regelmäßig und viel angstfreier erscheinen. :)^

    Tina,

    das klingt toll, freut mich für dich! :)=

    Guten Morgen an Alle! :-)


    Wollte mich nur mal kurz melden. Mir geht es nach wie vor recht gut!!Hab zwar ab und an mal Luftspacken (dann aber ´richtig!!!), aber es ist absolut auszuhalten so..


    Bin jetzt 6 Wochen krank zu Hause, will Montag aber endlich wieder los... Kommt drauf an was der Orthopäde heute sagt. ich will endlich wieder auf´s Pferd!! :-D


    Ich hoffe, dass es Euch allen einigermaßen gut geht und wünsche Euch schon mal ein schönes Wochenende!!


    *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

    Guten Morgen!


    bin gestern abend auf dem Sofa eingepennt und als wir ins Bett rüber wandern wollten, hab ich das 'Gefühl gehabt schlecht Luft zu bekommen, bzw, als ob mir etwas schweres auf der Brust liegt oder so..Irgendwie war es anders als sonst, glaube ich.. Hab das ja im Moment nicht so oft...


    Hab mir dann nicht getraut einzuschlafen, wollte ne Alprz. nehmen, aber es ging so nach ca 30 Minuten. Bin dann die Nacht ein paar mal wach gewesen und dachte wieder das ich schlecht Luft bekommen habe, bin dann aber gleich wieder eingeschlafen.


    Und heute morgen hab ich mich gefreut, dass ich aufgewacht bin..


    Wollte das nur mal kurz loswerden.

    Hallo ihr Lieben! *:)


    Angst hält sich gerade in Grenzen. Hatte vor 2 Tagen eine PA, aber die ging wieder von alleine nach kurzer Zeit weg. Bin gerade auch ziemlich unter Strom – da wunder mich dann bei mir gar nichts mehr. %-| Kränkel auch schon wieder so ein bisschen rum. Bin halt doch nicht für Stress gemacht. 8-)