Melli: Sie denkt, weil das MRT bzw beide i.O. sind,das es 2 Dinge Sind.


    Einmal der Nerv Ulnaris Hand und Tibialis Bein.


    Nur MRT von HWS war in Ordnung.


    Meine Hausärztin sagte, das meine linke Seite Rücken, also die Muskelatur auffällig


    schwach wäre. Sie weiß auch nicht mehr weiter und ich muss halt zum Neurologen.


    Sie meinte es könnte auch etwas schleichendes sein. Nur was? MS schleicht sich ein?


    Vor MS hab ich gar keine Angst. aber vor Schlaganfall. Weil es so zack plötzlich kommt und man liegt da. Wieso sieht man auf dem MRT nichts, ich verstehe das nicht.


    Gibt es dinge die erst lange Zeit später auffallen? Bei der Symptomatik die ich habe?


    Meine Zunge fühlt sich pelzig an, ratet mal nur die linke Seite. Ich werd echt noch Meschugge.


    Ich habe mir eine Psychotherapeutin gesucht die Ärztin ist, vielleicht kann die mir weiterhelfen.


    LG

    oh man .leute...ich hab jetzt meine letzte (vierte) nachtschicht..mir gehtsw gar nicht gut...wenig schlaf ...heute früh nach meiner nachtschicht..musste ich erstmal mit dem grossen zum psychologentermin..vonj daher zum hausarzt...blut abnehmen ekg...kam erst gegen mittag heute an ..zu hause. :(v %-| ..völlig im eimer...die nachtschichten schlauchen mich ja so schon immer...aber hab versuchtm ich noch hinzulegen ...das war nur von links nach rechts ..und bin heute völlig gerädert zur letzten nachtschicht..sitzt hier nun auf arbeit..und auf einmal ein summen im rechten ohr..so tief drin ...ein ekliges gefühl im ganzen kopf...so als wenn man kreislaufprobs hätte. zog sich bis zum linken ohr..pelziges gefühl im kopf...und naja die angst kam automati9sch ...ganz alleine hier...und die nachtschicht hat noch 7 1/2 h... :-/ :(v ..normal erschöpfung? von jetzt auf gleich?= normal ? :=o

    naja stress in der nacht nich so ...nur halt die nacht ..der wenige schlaf...das verstellte essen ...diese schichten hauien mich komplett aus dem rhytmus..ich beneide meine kollegen die morgens nach hause ab ins bett.und bis in den nachmittag pennen und abends vorher auch nochmal :-/

    nur noch 3h ... ":/ die zeit vergeht nich t {:(


    kennt einer von euch diese ES die auch schmerzen mittig ..so als wenn von der wirbelsäule rücken oder brust kommt? sticht wie kleine nadeln während es stolpert? :(v

    Hallo pfeffi *:) ,


    das schaffst Du :)^


    Schichtdienst und ES ... ist, natürlich nicht so toll :-( .


    Also bei mir zuppelt das auch sehr oft mittig, eigentlich sogar eher unterhalb vom Herzen ":/ . Ich weiß auch nicht was das ist, Muskelzucken.., aber mir geht es oft dann komisch und ich habe leichte Kopfschmerzen.


    LG

    @ Pfeffi:

    Deine Symptome kommen bestimmt vom zu wenigen Schlaf u. dem veränderten Rhythmus durch die Nachtschichten. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Dazu noch der Stress, den man doch automatisch hat u. sich auch macht, zumal, wenn man nur so wenig bis gar nicht geschlafen hat. Gerade, wenn dann noch Angst/Panik dazu kommt, verstärken sich die ES. Ich merke die Dinger unter Stress/wenig Schlaf/Aufregung auch viel mehr als sonst u. ich habe diese HRS ja rund um die Uhr, nur, dass sie mich meist nicht so stören. Aber wenn dann noch Stress dazu kommt: Bums! geht das Gerumpel erst so richtig los! :-X :-X :-X Hast du es schon mal mit der progressiven Muskelrelaxation von Jacobson probiert? Soll auch beim Einschlafen helfen. Ich habe die CD zu Hause, mache das aber auch viel zu wenig. Habe ja auch Schlafstörungen u. schlafe immer recht schlecht ein, zumal jetzt noch durch die Zeitumstellung ist wieder alles durcheinander. Aber bei mir macht es ja nichts, wenn ich mal länger schlafe morgens, ich muss ja nirgendwo hin, wo ich Leistung bringen muss. Meditation soll auch sehr gut sein, um runter zu kommen. Da weiß ich aber nicht, ob man so was alleine lernen kann. Auch Yoga soll ja zu innerer Ruhe führen. Das sind jetzt nur so ein paar Sachen, die mir spontan einfallen. Vll. findest du ja darunter was für dich, was dich da wieder runterholen kann u. für mehr Ausgeglichenheit u. dementsprechend auch erholsameren Schlaf sorgt. :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    LG! @:)

    Hallo!


    Ich habe heute alle Befunde von meiner Hausärztin bekommen. Die habe ich zur Nerologin gebracht. Ich habe um Rückruf gebeten. Wisst ihr was, ich hoffe die Weißt mich in


    ein KH ein, am besten wie Foxi gesagt hat, Uni.


    Bin mal gespannt was Sie dazu sagt. Der Neurologe bei dem ich war, der hat nie Migräne in Betracht gezogen. Gut das mir das einer mal sagt. Wem soll man jetzt vertrauen?


    Einem Kranken haus mit Stroke Unit und Neuro oder einem niedergelassenem Neurologen?


    Also, wenn das einem keine Angst macht, dann weiß ich es auch nicht.


    Und das hat nichts PA zu tun, die habe ich zum GLÜCk, gerade gar nicht.


    Pfeffi: Herzstolpern kann auch mmit zuviel Luft im bauch zusammen hängen oder etwas zu schweres gegessen

    Hallo ihr Lieben.


    Ich hatte auch Nachtdienst, mein erster nach dem krank, Dachte ja es würde besser gehen. Musste tatsächluch zweimal zusätzlich Novalgintropfen nehmen, weil es wieder so in den Hintern gezogen ist. Ich hoffe das hört irgendwann mal auf. Nachher werde ich mich wieder zum Sport quälen, in der Hoffnung das es was bringt.


    Aber immerhin ist tolles Wetter. Ich hoffe es bleibt noch ein wenig so, ich hab jetzt erst mal wieder zwei Tage frei und könnte mich raus in die Sonne setzen und bischen lesen ...

    @ pfeffi

    Da wäre ich aber auch kaputt wenn ich kaum zum schlafen komme. Kann dir keiner die Termine mit den Kindern abnehmen das du ein bsichen zur Ruhe kommst? Auf die Dauer geht das doch gar nicht. Wie viele Nächte musst du denn am Stück immer machen?

    @ Lulu

    Wofür willst du denn deine Stroke Unis? Deine Taubheit wird vermutlich eine ganz harmlose Ursache habe. ich denke ein niedergelassener Neurologe wird es wohl auch erst mal tun, der wird schon seine Empfehlung für eine stationäre Behandlung geben wenn er meint das es sinnvoll ist.


    Und das mit dem Vit B, wie fix und foxie sagt würde ich mal kontrollieren lassen und auch mal zum Orthopäden gehen. Das können auch einfach Muskelverspannungen sein die die nerven bedrängen ...

    Melli: Danke für deine Antwort.


    Ja, deshalb habe ich der Neurologin auch vorgeschlagen ob es ok wäre, in


    die Uni zu gehen. Glaub mir die Taubheit ist so schlimm, das mir manchmal


    fast mein linkes ein wegknickt. Und so laufe ich schon ein jahr rum. Das kann es


    doch nicht sein. Wir leben nicht mehr in der Steinzeit. Vitamine Test mache ich noch,


    nur meine Beschwerden sind einseitig. Wenn Vitamine nicht genug da sind, dann doch im ganzen Körper und nicht nur links.


    Es gibt aber keinen Nerven der vom Kopf bis Fuss durch geht, wo man sagen könnte es ist ein Nerv. Es müssen mehrere Nerven sein. Dann haste einen 6 im Lotto.


    Also gehen die immer vom gehirn aus.

    Nein das meine ich weiklich so. Nicht alles was nicht erklärbar ist muss jetzt aus dem Gehirn kommen.


    Peripherie heißt das es einfach die Nerven sind die im Körper verlaufen. Anspannung macht halt Muskelanspannung und die kann sowas auslösen.


    Vielleicht solltest du auch mal ein paar Entspannungstechniken lernen, sowas wie progressive Muskelentspannung ...