Ich knirsche auch und hab ne Beißschiene. Ich musste aber knapp 80€ dafür hin blättern. Allgemein verkrampf ich nicht, nur bei meinem Kiefer merk ichs. Dass ich da sogar tagsüber, wenn ich nicht spreche natürlich, oft stark aufeinander presse.


    Ich hatte heute ja mein nächstes Vorstellungsgespräch und ich war so verdammt nervös. Habs aber immerhin mittag geschafft, ne Schüssel Müsli zu essen. Das Gespräch war aber gar nicht schlimm, hab ich auch nicht schlimm erwartet. Aber danach ist die Entspannung dann so schön.


    Gestern hab ich wieder rumgeängstelt nachm Abendessen und weil mich das wieder so angestrengt hat, hab ich gleich ein Nickerchen machen müssen auf der Couch |-o

    Hallo,


    bin heute noch gar nicht ins Inet gekommen, weil meine Tochter mich so in Beschlag genommen hat... ;-D :=o


    Musste erst mit ihr zum Chirurgen u. dann dachte ich eigentl., wir gehen heim. Nein, aber sie wollte noch ins Einkaufszentrum! Dazu hatte ich eigentl. überhaupt keine Lust, zumal ich schon beim Chirurgen ganz dringend auf die Toi musste

    , aber dort nicht gewesen bin u. wir noch ein paar Stationen mit der Bahn fahren mussten. ;-D :=o Dann kam die Bahn auch ewig nicht, ich dachte, ich kriege gleich die Krise! Na ja, war dann doch ganz schön u. wir sind dann zu BK essen gegangen. Ist schon schön, wenn man so eine große Tochter hat, man kann sich einfach über alles unterhalten. Dabei wollte ich erst einen Jungen, bevor sie geboren ist... ;-D :=o


    Sagt mal, jetzt mal was anderes: Ich habe eine PN bekommen, komme aber nicht in meine PN' s rein. Habt ihr damit auch Probleme? Komme weder in den Postein- noch -ausgang... ":/

    @ Johanna:

    Ich hatte eine Reflux-OP u. da sollte die Sache mit dem Sodbrennen u. Co. eigentl. erledigt sein... %:| ??(gut, dass die Magenschmerzen wahrscheinlich bleiben werden, hatte mir der Chefarzt schon gesagt, doch da sie anfangs nach der OP besser waren, habe ich gedacht, das wird auch wieder. Außerdem müssten ja jetzt auch die Tropfen helfen. Na ja, aber aufgeben werde ich nicht, vll. braucht alles einfach auch nur länger Zeit, zumal ich diesen Mist ja über 18 Jahre hatte, bzw. wurde es da festgestellt. Der Zwerchfellbruch war aber wohl angeboren. Und was so lange Beschwerden gemacht hat, kann ja auch nicht von heute auf morgen weggehen. Bauch-OP' s sind eben auch immer so eine Sache, da der Darm da recht schnell beleidigt spielt, wie wieder mal bei mir...)?? %:|


    So, jetzt lese ich aber erst mal alles nach, was ihr so geschrieben habt! ;-)


    LG! @:)

    Scheint ja heute allgemein kein guter Tag zu sein, wenns allen irgendwie bescheiden geht. Ich war gerade mit Familie essen, war super. :)^


    Keine Unruhe, gar nix. Nächste Woche gehts wieder mit Physio los, da freu ich mich mittlerweile fast drauf, weil es so gut hilft. :)z


    Foxie, fühl dich mal gedrückt. Tut mir so leid, dass das nicht mal aufhört. Das man da aber auch kaum was machen kann. :°_ :°_ :°_


    Prima, dass du mit deiner Tochter einen schönen Tag hattest.


    Kinder sind was Tolles, eigentlich in jedem Alter. x:)


    Liebe Grüße und schönen Abend noch an alle :)* :)* :)*

    So, nun habe ich mir endlich alles durchgelesen.


    Also, dass mit dem verkrampft sein am ganzen Körper kenne ich nicht! :|N Ich bin dann zwar innerlich schon angespannt u. verkrampft, aber dennoch nicht mein ganzer Körper. Ich zittere dann eher mal am ganzen Körper u. er läuft auf Hochtouren. Wenn es ganz schlimm ist (z. B., wenn ich irgendwo bin Kino, irgendeinem Vortrag, etc.), traue ich mich dann eher nicht aufzustehen, weil ich denke, ich schaffe es nicht u. breche unterwegs zusammen oder so... :=o

    @ Smilli u. Pfeffi:

    Tut mir Leid, dass es euch gestern so schlecht ging! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Ich hoffe, es ist heute wieder etwas besser! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    Pfeffi: Ich drücke dir ganz dolle die Daumen, dass es mit dem neuen Medi schnell besser wird u. du es gut verträgst! :)* :)* :)* :)*


    Mein Postfach geht nun endlich wieder, aber war ein hartes Stück Arbeit... ;-)


    LG! @:)

    Hallo ihr alle!


    Ja, also diese "Krampfzustände" (also, es fühlt sich halt verkrampft an, ist kein direkter Krampf) macht einem schon sehr viel Angst. Ich hatte das schon mal vor einiger Zeit (damals habe ich das nicht mit der Psyche verbunden) und hatte mir schon gedacht, dass ich, wenn das mal wieder sein sollte, zum Arzt gehe. Dann war lange Zeit Ruhe und jetzt kam es gestern wieder vor. Also irgendwie merkwürdig. Ja, gestern war einfach ein schlechter Tag. Heute Morgen war ich auch kurz panisch (ich halt immer, wenn ich Termine habe %-| ), es wurde dann aber besser. Jetzt ist alles in Ordnung!


    Diese Angst, zusammenzubrechen, hatte ich manchmal auch schon.

    Achso aber mein Kiefer war wieder verkrampft heute vormittag, als ich angefangen hab. Nach ner Weile hab ich gemerkt, dass ich die ganze Zeit Ober- und Unterkiefer aufeinander gepresst hab. Das merk ich dann richtig, wenn ich locker lass. Hab dann drauf geachtet, nicht mehr zusammen zu pressen.

    Zitat

    Wie war's dann? Alles gut gelaufen?

    Also zuhause war ich halt noch tierisch aufgeregt und dann eben dieser Würgereiz. ??Ich stell mich dann vors Waschbecken und lass den Speichel einfach fließen :-D?? Aber da hilft auch das tiefe ein und ausatmen. Und sobald ich dann dort im Büro war, war eh alles verflogen. Ist bei mir immer so, in der Situation selbst bin ich dann total ruhig (ok außer beim Essen ;-D ), aber ich mein halt so Prüfungssituationen.