hallo,


    einen schönen, sonnigen guten morgen@:)@:)@:)@:)

    @ lilo:

    echt, es sind im psychologie-forum sehr viele junge leute. und ich glaube es werden immer mehr werden. das krankheitsbild wird sich ändern und es ist echt kein wunder, es wird ja auch immer mehr vom menschen verlangt.......:)z:(v


    lg*:)

    leider ist wohl momentan der lauf der dinge. die jungen menschen bekommen eben von ihren eltern, die hektik mit. früher ist die mama daheim geblieben und hat sich ganz der erziehung gewidmet. das geht heute garnicht mehr... :-/

    So um die 20 war ich noch ne "Halbstarke" ;-) noch weitweg von den möglichen Abgründen.


    Ich muß sagen, wenn ich um die 20 diese Probleme gehabt hätte, wüßte ich nicht ob ich


    diesen Mut und Stärke bessen hätte dagegen anzugehen :-/

    @ lilo

    ich weiß zwar nicht welche gesichte du jetzt meinst. aber mit 20 reagiert "man" sich noch ganz anders ab und besitzt wahrscheinlich noch ganz andere kraftressourcen - vielleicht. jeder fall liegt anders.


    es kommt auch immer darauf an welche hand einen leitet.

    Hi, ihr Lieben,


    bin nur kurz hier - will gleich Abendbrot essen u. dann Fernsehen!


    Ja, mir ist auch aufgefallen, dass es viele junge Leute gibt, die mit PA's zu kämpfen haben! Ich kenne diese Symptome auch schon im Jugendalter, aber ich muss auch sagen, dass ich damals lockerer damit umgegangen bin. Außerdem wusste ich damals noch gar nicht, dass diese Symptome direkt einen Namen haben - ich schob es auf meinen labilen Kreislauf! :-/ Doch damals habe ich trotzdem alles gemacht u. es eher als Unpässlichkeit empfunden...




    Leider ging's mir heute überhaupt nicht gut! Ich hatte schon bevor ich an die Arbeit bin, heftige PA's, wie schon lange nicht mehr u. sie hielten auch noch an der Arbeit an. Dann ist mir eingekommen - obwohl ich wirklich gar nicht daran gedacht habe - dass es wohl mit meinen Sorgen zu tun haben muss, die ich im Moment gerade habe u. die sich nicht so schnell aus der Welt schaffen lassen. Unterschwellig arbeitet es halt doch! Als mir dann klar war, dass es davon kommen musste, ging es mir gleich ein bisschen besser, aber ich war trotzdem den ganzen Tag ziemlich angespannt...:°( Doch es ist schon mal gut, dass ich mir dieses Mal sicher bin, dass das der Auslöser war. Vorher dachte ich nämlich noch: "Das kann doch jetzt nicht wahr sein, wieso gehen deine Ängste aufeinmal wieder so stark los, wo du doch jeztt die meiste Zeit Ruhe hattest?"


    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend! @:)


    LG!


    Britta

    @ Britta

    Ich wünsche dir eine gute Nacht und es tut mir leid das es dir Heute so schlecht ging.


    LG. Thorsten:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    @ Mandy

    Bei dir alles klar?


    Heute Abend geht es bei mir, 2 von meinen 3 Kids sind heute nicht da, schlafen bei Oma.


    Wäre aber auch mal schön wenn alle Kids auswärts schlafen und ich alleine mit meiner Frau wäre.


    Darf ich dir in den Ferien mal 3 vorbeischicken;-D, die sind auch ganz lieb, nur 1 woche:=o


    LG. Thorsten

    Uuuups, sind ja noch ganz schön viele von uns hier online! Dachte, ich schaue eben auch nochmal über den Lappi meiner Tochter hier rein, denn sie ist nicht da...:=o

    @ Thorsti:

    Ist zwar nicht an mich gerichtet, aber das

    Zitat

    Darf ich dir in den Ferien mal 3 vorbeischicken , die sind auch ganz lieb, nur 1 woche

    fand ich gerade total lustig...;-D;-D;-D;-D;-D Ist bestimmt oft Action bei euch angesagt, da wird es nie langweilig...:=o Wie alt sind denn deine Kinder?