Gestern habe ich mir auch wieder was Gutes getan. Ich habe mir wieder ein Buch kostenlos mitgenommen! War ja schon letzte Woche auf meinem Spaziergang da an so einer Säule (steht mitten in der Landschaft), in der lauter Bücher drin liegen. Bin schon oft da dran vorbeigekommen u. wollte mir immer ein Buch nehmen, habe mich aber nie so richtig getraut, weil ich dachte: "Vll. soll das nur irgendeine Kunst sein?" Letzte Woche waren da aber kaum noch Bücher drin, fast alles nur noch Kinderbücher u. ein alter Krimi. Den Krimi habe ich dann mit nach Hause genommen (war einer aus den 60-er Jahren, aber trotzdem ganz spannend... ]:D) Gestern war ich mit meinem Mann an der gleichen Stelle spazieren u. es waren wieder mehr Bücher drin u. da habe ich mir wieder ein neues Buch mitgenommen, dieses Mal ein neueres. Ist ein Roman - glaube, kann es jetzt nicht beschreien, da ich ihn gerade nicht zur Hand habe, er heißt: "Im Land der brennenden Sonne" oder so. (von Elizabeth Haran) Ist auf jedenfall sehr spannend und vertreibt mir jetzt im Winter gut die Zeit. :)z Bin ja so eine Leseratte u. warum soll man sich immer wieder Bücher kaufen, wenn man sie umsonst haben kann? Brauche sie nur wieder zurückzubringen, ist fast wie in der Bücherei, nur dass ich dafür noch nicht mal einen Beitrag bezahlen muss... :)^

    ja, ich denke, das wäre auch ganz sinnvoll. Aber am Mo. wird wahrscheinlich schon mein Rehasport beginnen u. da werde ich dann mal sehen, wie mir das bekommt. Es ist ganz gut, dass das dort, wo ich die KG gemacht habe, durchgeführt wird, die eine Physiothera kennt ja meinen Rücken u. die haben da ja schon eine Akte von mir! Weiß allerdings auch nicht, ob es so gut war, dass die Physiothera mir immer wieder die blockierten Wirbel mittels Dornthera zurechtgerückt hat... jetzt kracht es ja dauernd nur noch in meiner Wirbelsäule (da würden die Wirbel wieder in die normale Lage zurückspringen meinte sie), das ist mir vorher nie so stark aufgefallen. Aber vll. konnten sie da auch nicht zurückspringen, weil da alles zusätzlich verspannt war... :-/ Schmerzen hatte ich zwar vorher auch die gleichen (jetzt wieder mehr, seit KG zu Ende ist), aber es hat eben nicht so gekracht. Merke nur, sitzen ist totales Gift, aber wenn ich auf dem Sofa liege ist es auch nicht so dolle - sollte sehen, dass ich da nicht so oft drauf schlafe, weil es doch keine große Bewegungsmöglichkeit darauf gibt... (mein Mann schnarcht ja öfter mal u. dann wandere ich aus) %-|


    Nina, ich bin nicht mehr so lange online. Falls ich nicht nochmal in den nä. Minuten hier reinschauen sollte (20:00 Uhr ist ja unsere Tea-Time... ;-)), wünsche ich dir schon mal einen schönen Abend! @:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*


    LG!


    Britta

    Vielleicht verändert sich bei deinem Rücken jetzt allgemein sehr viel (Therapie, schwimmen,


    Verspannungen) das es seine Zeit braucht bis es sich positiv auswirkt?


    Ich wünsche dir einen schönen Abend Britta, ich werde auch bald rausgehen möchte heute noch meine Batterien aufladen.

    @ :)

    Hi!


    Es sind sowohl die Angst als auch die Depressionen, die mich wieder einmal runterziehen. Ich soll zwar dieses Jahr eine Rehamaßnahme machen, aber bis ich da einen Platz bekomme dauert das auch wieder. Ich werde jetzt nochmal 2-3 Wochen warten und mal gucken wie es bis dahin aussieht, sollte es aber nicht besser sein, werde ich wahrscheinlich wieder mit gepackten Koffern in der Klinik sein. Naja, mal schaun.


    LG Micha

    [[ @ Micha:]] Dass tut mir sehr leid, dass es dir wieder schlechter geht! :)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_ Gab es denn irgendeinen Auslöser? Hat sich vorher irgendwas verändert bei dir? Warst du trotz des Wetters immer mal draußen? Frische Luft u. dabei versuchen, die Seele baumeln zu lassen, bewirkt manchmal Wunder! :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)* Aber ich weiß auch, wenn man erstmal wieder in so einem Strudel der Angst u. Depri drin ist u. sich gar nicht mehr raustraut, ist man viel zu verkrampft und kann nicht mal alles einfach so fallen lassen. Hast du es mal mit Entspannungsübungen versucht? Es gibt ja so CD's mit progressiver Muskelentspannung nach Jacobsen oder auch Yoga-DVD's, dazu muss man noch nicht mal einen Kurs machen - kann man alles zu Hause machen. Vll. wäre das mal einen Versuch wert? Ich wünsche dir ganz dolle, dass du aus dem Tief und dem Gedankenkreis alleine wieder rausfindest.


    [[ @ Alle (na ja, sind ja nicht mehr viele da... ;-)):]] Schwimmen gestern war wohl doch nicht so eine gute Idee. Ich hatte gestern dermaßen Schmerzen in der Wirbelsäule u. auch meine beiden Knie taten total weh, sodass ich eine Schmerztablette noch vorm Schlafengehen nehmen musste. Konnte aber trotzdem ewig nicht einschlafen. Das Ergebnis heute morgen war, dass mir dann wieder total übel war - nehme mal an, von der Schmerztablette... %-| Weh tut mir immer noch alles, vor allen Dingen meine beiden Knie. Habe sie nun heute mit Rheumasalbe eingeschmiert, denn ich muss ja sowohl heute als auch morgen Nachmittag noch arbeiten... Husten habe ich irgendwie auch bekommen - so hatte mich mir mein Badevergnügen echt nicht vorgestellt! :|N:(v Dann bin ich heute Morgen auch noch 7:10 Uhr von den Bauarbeitern geweckt worden u. seitdem geht's hier wieder lärmtechnisch rund u. weg kann ich auch nicht! Dementsprechend gerädert fühle ich mich: Müde u. total kaputt! Aber mit nochmal hinlegen ist ja auch nichts - echt mal wieder ein Scheißtag heute! :-(


    LG!@:)


    Britta

    Boah! Ich merke gerade, wie ich schlechte Laune bekomme! >:(:(v Es ist so schönes Wetter u. ich kann nicht weg - muss ja erst um 16:00 Uhr arbeiten! Im Moment könnte ich gerade anrufen u. sagen, dass ich kündige! Ich frage mich echt, was das noch für Sinn macht, da zu arbeiten: Keine Aufstiegschancen, nur sehr wenig Geld... Was mich auch so ärgert: Ich werde ja noch nicht mal woanders als Verkäuferin genommen! Entweder hat

    so einen schlechten Ruf oder warum ist das so? :-/ Andererseits kann ich ja von meiner jetzigen Arbeit kein Zeugnis vorlegen, da ich ja noch da arbeite. Ich könnte vll. ein Zwischenzeugnis verlangen, aber da würde meine Chefin ja gleich Lunte riechen. Dann bin ich aber auch überzeugt, dass mein Zeugnis da nicht gut ausfallen würde, denn sie ist nicht mit mir zufrieden - wenn sie schon die Azubine, die wirklich gut arbeitet, so schlecht beurteilt... :- Hinzu kommt auch noch, dass sie meistens in so Läden Verkäuferinnen suchen, wo nur junges Gemüse rumrennt, da habe ich in meinem Alter keine Chance, da sie dort nur junge Leute einstellen! >:( Zwar will ich Verkäuferin ja auch nicht so gerne für mein restliches Leben machen, aber besser, als so eine mickrige Arbeit wie jetzt ist es allemal. Nur müsste man erstmal was finden. Für Büro ist der Zug eh' für mich abgefahren - da mache ich mir keine Illusionen mehr. Leider sieht es nur das AA anders: Ich muss mich ja weiterhin in 4 Wochen 6 x bewerben. Woher nehmen, wenn nicht stehlen, frage ich mich da? Zudem bringt es mir auch nur Frust, weil ich ja eh' nur Absagen bekomme - erst vor ein paar Tagen kam wieder ein per Mail... So habe ich mir mein (Arbeits-) Leben echt nicht vorgestellt! >:(:(v

    Zitat

    hallo ...und einen wunderschönen abend

    ja mir gehts wieder besser...man rafft sich doch ja immer wieder auf..weil es muss ja weitergehen..hier und da bissl ablenken...das mit meinem freund hat sich schnell wieder eingerenkt..schein ihm doch wichtig zu sein..;-D


    meiner schwester geht es soweit gut..chemo strahlenthera..alles hat sie gut gepackt..nun heisst es immer wieder untersuchungen...5 jahre abwarten und dann haben wir es auch hinter uns...jetz ist mein weg...nach kiel in das brustzentrum...blut abgeben...paar wochen warten...und hoffen das meine daten gut sind..aber leider hat man mir schon vorher gesagt..in der charite berlin..das mein brustkrebsrisiko bei 80% liegen würde...genbedingt..falls ja...tu ich alles um es möglichst zu verhindern..gebärmutter raus..brüste weg...wo die pos. zellen schon sind...die brüste würd ichmir dann wieder aufbauen lassen..gebärmutter...nö...da ich keine kinder mehr will..ich weiss hört sich hart an..aber soviele sind hier schon gestorben und erkrankt..und ich hab immer danebengestanden...alles mit angesehn.ich will nicht warten das es auch passiert...ein kleiner pieks irgendwo reicht schon..um ins grübeln zu geraten..naja mal schaun...:-/


    lg mona

    [[ Hallo Mona,]]


    es freut mich sehr, dass es dir wieder besser geht! :-D:)*:)*:)*:)*:)*:)* Ich denke, der Streit mit deinem Freund hat da auch viel ausgelöst.




    Schön, dass es auch deiner Schwester wieder besser geht. Aber natürlich wird die Angst noch eine ganze Weile bleiben, denn so richtig außer Gefahr ist sie ja erst nach den 5 Jahren, wenn ich das richtig verstanden habe. Für dich ist das sicherlich auch eine ganz schöne Belastung, wenn du weißt, dass auch du so stark krebsgefährdet bist u. da auch schon so viel Sterbefälle erlebt hast. :°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_ Ich hoffe sehr, dass bei dem Test was positives rauskommt, sodass dir eine Total-OP der Brüste erspart bleibt! :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*




    [[ @ Alle:]] Wenn das so weitergeht, kann ich echt nicht mehr lange an der Arbeit bleiben! Gestern musste ich ja wieder den Riesenladen alleine saugen. Schon gleich am Anfang - na ja, Staubsauger ist auch ziemlich schwer - bekam ich wieder große Schmerzen in meiner li. Hand bis zum Ellenbogen hoch (mein li. Arm ist ja sozusagen der Schiebearm beim Saugen, da ich Rechtshänder bin) u. je länger ich gesaugt habe, umso stärker wurden dann auch meine Kopfschmerzen (kommen von der HWS, habe ich jetzt öfter, vor allem bei Belastung - so ein Mist, so was hatte ich früher nie!:-(:(v), die mir bis heute - trotz Schmerztablette gestern Abend - erhalten geblieben sind. Wenn es draußen nass ist, müssen wir auch den ganzen Laden feucht putzen u. wir haben dazu keine Reinigungsmaschine, alles per Hand. Nächsten Monat bin ich 11 Tage eingeteilt u. von den 11 Tagen muss ich an 6 Tagen nachmittags bis abends arbeiten. Na, wer ist da wieder der Dumme, der putzen muss? Richtig, ICH! %-| Heute muss ich ja auch erst 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr arbeiten u. da wir heute auch nochmal Aktionstag haben (wie gestern), wird mir auch heute sicherlich wieder keiner beim putzen helfen! :|N Das geht einfach gelenktechnisch bei mir gar nicht mehr, jedes Mal fühle ich mich dann hinterher schlechter von den Händen, BWS u. HWS her... - bin eben auch nicht mehr die Jüngste. Also, wenn das so weitergeht, kann ich das echt nicht mehr machen. So langsam frage ich mich aber wirklich, welche Arbeit mit meinen Knochen noch geht? :- Da bleibt ja wirklich nicht mehr viel übrig! Hatte mir schon mal überlegt, ob ich mich als Altenbetreuung bewerbe, alte Leute mag ich ganz gerne u. da müsste ich nicht schwer heben, da es nur um die Betreuung geht (vorlesen, singen, spazierengehen, aber evt. auch einkaufen u. da könnte schon der Haken sein ----> schwere Taschen!). Könnte mir das schon gut vorstellen, aber so viel ich weiß, werden da auch wieder nur Leute genommen, die schon Erfahrung im Umgang mit alten Leuten haben. Meine Eltern sind zwar auch schon alt, aber das wird nicht zählen. (würde da aber natürlich nicht sagen, dass ich sie kaum mal besuche) Denke auch, damit könnte ich mehr Geld verdienen, denn alte Leute wird es immer geben. Allerdings werden solche Jobs ja auch gerne auf 400,- Euro-Basis angeboten u. von solchen Jobs habe ich nun eigentlich mal die Nase voll, zumal ich auch noch einige Punkte für die Rente - sofern wir überhaupt mal welche bekommen - sammeln muss...:- Ach, das ist alles so ein Mist! Warum stellt mich denn niemand mal ein u. setzt das Vertrauen in mich, dass ich das schaffe? Könnte mir allerdings vorstellen, dass ich sehr, sehr unsicher wäre, wenn ich von jetzt auf gleich eine Vollzeitstelle finden würde, weil mir einfach die Erfahrungen fehlen u. ich sehr, sehr lange raus bin... :-(




    Zu allem Unglück habe ich heute auch noch die "rote Minna" bekommen - pünktlich! :-o:-o:-o:-o:-o Die kommt doch sonst nie pünktlich! %-| Dann damit heute auch noch an die Arbeit, habe die ja immer so stark, dass ich davon alleine schon starke Rücken- und Unterleibsschmerzen habe... Dann regnet es heute auch noch draußen, ist wieder mal ein Tag zum Im-Bett-Bleiben. (was ja aber auch nicht gehen würde, da es hier wieder schön bohrt u. hämmert, da nehm' ich doch das kleinere Übel: Arbeit [allerdings haben die Handwerker, wenn ich arbeiten muss, dann auch schon Feierabend... :=o])


    LG und ich wünsche euch einen schönen Tag mit viel Sonne! @:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*


    Britta

    Mein Gott, bin ich müüüüüde! zzzzzzzzz Aber schlafen wäre keine so gute Idee, denn 1. kann ich meist tagsüber nicht schlafen; 2. selbst, wenn es klappen würde, wäre ich dann für die Arbeit viiiiel zu müde u. 3. weiß ich nicht, wann es hier wieder mit dem Krach losgehen wird (im Moment ist gerade Ruhe). Also, muss ich den unwiderstehlichen Drang bekämpfen, mit ein bisschen Ablenkung hier. ;-)




    Was ich vorhin noch vergessen hatte: Ich habe mich heute für den Rehasport angemeldet, am Mo. kann ich damit anfangen! Zwar ist die Zeit von 8:15 Uhr - habe auch gar nicht gefragt, wie lange eigentl. so eine Übungseinheit geht - nicht gerade meine Zeit, aber einmal in der Woche wird es schon gehen. Der frühe Vogel fängt den Wurm... ]:D:=o

    ...spiele heute den Alleinunterhalter hier... ]:D:=o Dafür, dass ich die letzte Zeit nur selten hier war, habe ich ja heute gleich alles mit schreiben aufgeholt. ]:D


    Nur gut, dass ich mich nicht hingelegt habe, kurz nach meinen Überlegungen ging der Radau wieder los! :-o:-o:-o:-o:-o


    So, werde jetzt auch mal ganz laaaangsam rausgehen - muss ja gg. 16:10 Uhr hier weg wg. Arbeit ----> Keine Lust! 8-)zzz:=o

    ...noch was vergessen (da wird's hier im Faden nicht ganz so langweilig, bzw. habt ihr was zu lesen...): Hatte vorhin plötzlich schon wieder Hunger u. habe noch einiges an Nudeln von Mittag verspeist - dabei wollte ich eigentl. abnehmen, habe jetzt fast alles, was ich abgenommen hatte im letzten Jahr, wieder drauf durch Rumfresserei... %-|:(v

    huhu britta;-D;-D:)*:)*:)*:)*


    mit der Roten Minna biste nich alleine....:)^ aber lieber so..als wennse ausbleibt:=o..ich schaffs grad mal abends paar zeilen hier reinzuschreiben..irgendwie ist grad viel stress...bei mir zu hause...und nebenher jetz noch arbeiten...auch wenns nur stundenweise ist..einkaufen...kinder..wohnung...aber ich versuchs halt..mich hier zu melden...


    gruss mona

    Hallo Zusammen *:)

    @ Britta

    Uuuiiii, scheint gestern ja nicht dein Tag gewesen zu sein ;-)


    Das mit der Arbeit wurmt dich ja schon sehr, dieser Job ist körperlich und seelisch mehr Frust als Lust :-/ Und deine körperlichen Beschwerden nehmen überhand :-/ ich bin mir sicher einiges davon ist die Psyche, auch wenn du das nicht gerne hörst.


    Ach, wegen abnehmen: ich habe im Jänner damit gestartet, so als Jahresvorsatz und habe nun 4 kg abgenommen. Insgesamt hätte ich gerne 10 kg weg, ich hoffe ich bleibe motiviert bis zum Juni habe ich ja noch etwas Zeit ;-)

    @ Mona

    freut mich sehr, daß es deiner Schwester besser geht :-D:)*:)*:)*:)*


    Ich kann dich schon verstehen, mit der familiären Vorgeschichte würde ich wohl gleich handeln wie du, alles raus :-/ gerade wenn man noch mit Angst und Panik "gesegnet" ist, ist die psychische Belastung schon sehr groß.


    Gut das du und dein Freund euch wieder versöhnt habt :-)


    Schönen Abend!


    *:)

    Zitat

    halliii hallooo und einen wunderschönen guten morgen

    mir gehts heute überhaupt nicht gut...schmerzen in der hüfte...rechts...jede drehung wie muskelkater....übel ist mir auch immerzu..obwohl ich glaube durch die angst kommt es noch stärker...bin müde...und verspannt im oberen rücken..ich bin total unruhig...flattrig...und ich mach 3 kreuze wenn dieser tag rum ist..heute abend ist noch geburtstag.ich fühl mich überhaupt nicht in der lage dorthin zu gehen...zumal alles fremde leute da sind...:-(:-/


    gruss mona