Hi Nina,

    Zitat

    ich glaube schon, daß man dem neuen ZA sagen kann, daß der vorige Chef eine Rauhe Ader hat und deine Tochter lieber in einem motivierten Team arbeiten möchte.


    Ich würde das anbringen, denn auch ohne das ihr etwas sagen würde, macht sich der neue ZA so oder so Gedanken wieso deine Tochter wechselt.

    Ja, das haben wir ja auch gemacht, bzw. ich (wie ein Trampel im Porzellanladen – na ja, habe auch nur gesagt, was Fakt ist... |-o |-o |-o) Aber es sind jetzt nochmal neue Probleme dazu gekommen, wenn du magst, kannst du ja mal meine letzten Beiträge von heute lesen. Echt, nichts als Theater da!


    Muss jetzt erst mal Schluss machen: Die Wäsche wartet, dass sie aufgehangen wird, abwaschen muss ich noch, ein paar Flaschen wegbringen u. Einkaufszettel schreiben. Morgen heißt' s dann wieder arbeiten. Aber ich sammel' nochmal ein bisschen Kohle an, weil nun bald die Gas- u. Stromabrechnung kommt... %:| %:| %:|


    Bin sicher heute Abend nochmal hier! @:)

    Zitat
    Zitat

    @ nina:


    ich freue mich, dass es dir gut geht! :-D :)^ habe vorletzte nacht von dir geträumt, dass du mir erzählt hast, dass du bald wieder kinderwagen schiebst... ;-)

    Zitat

    Da weißt du aber mehr als ich ;-D ich bzw. haben immer noch keine Entscheidung getroffen,

    ;-D :=o Ich bin sicher, wenn du dann erst mal eine Entscheidung getroffen hast, wie auch immer sie ausfallen wird, kannst du mit dem Thema dann auch abschließen. :)z :)* :)* :)* :)* :)*


    Wie geht' s Elias?


    Bin jetzt erst mal draußen! @:)


    Tschaui!


    Britta

    Liebe Miss,


    [[ ich wünsche dir alles erdenklich Gute für die morgige Prüfung!]] @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* Nutze jetzt die Zeit noch, um noch ein bisschen zu entspannen u. mach' dich nicht verrückt! Du schaffst das! :)z :)^




    Mir geht' s seit vorgestern nicht so gut: habe seitdem Durchfall u. totale Bauchkrämpfe! %-| :(v Und heute musste ich ja zum MRT, war nicht gerade so berauschend mit extremen Bauchkrämpfen, aber habe es durchgestanden. Gestern konnte ich deshalb nicht arbeiten gehen deswegen u. habe da gleich nochmal einen Anruf mit Vorwürfen bekommen, dass ich nicht gekommen bin u. sie keinen für mich hatten. Ja, was kann ich denn dafür? Am Sa. tat es mir schon wieder leid, dass ich da aufhöre u. ich hatte ein schlechtes Gewissen, weil ich noch nichts gesagt habe. Denn jetzt wird mir auf einmal so viel gezeigt u. ich soll jetzt auch Filialgewalt (was bei T. ja alle Aushilfen machen, aber es hieß erst, freiwillig) übernehmen. Doch ich wurde noch nicht mal gefragt! Doch nach dem Anruf gestern ist mir wieder klargeworden, dass ich da nicht bleiben will u. kann. :|N :(v Nur, wie u. wann sagen? Meine Chefin ist noch im Urlaub, die kommt erst nä. – nein ich glaube sogar erst übernä. – Woche wieder. Macht ja auch nicht gerade ein gutes Bild, wenn ich es der Stellvertreterin sage, dann fühlt sich die Chefin womöglich gleich übergangen?!?!? ":/ Aber es ist so oder so blöd, wenn ich das erst so spät sage, sind die bestimmt sauer, dass ich das so kurzfristig sage... Denn die eine Aushilfe hört auch im Okt. auf u. hat es schon gesagt... Alles ziemlich verzwickt... %-|


    LG! @:)


    Britta

    @ Miss:

    Oh Mann, das tut mir sehr leid! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Wie konnte das denn passieren? Hast du zu wenig gelernt oder warst du zu aufgeregt, dass du alles vergessen hast? Wenn beides davon nicht in Frage kommt, ist es wohl doch der falsche Beruf für dich! Klar, das hilft dir jetzt auch nicht weiter, aber vll. solltest du nach Möglichkeiten schauen, ob du eine andere Ausbildung dranhängen kannst, die dir mehr liegt? ":/ :)* :)* :)* :)* :)* :)*




    Mir geht' s immer noch Scheiße! Mir ist soooo übel u. Kreislaufprobleme habe ich auch! %-| :(v Und: Morgen u. übermorgen muss ich trotzdem arbeiten, weil keiner weiter da ist. Wie ich das überlebe, weiß ich auch noch nicht. Ich war heute beim Arzt u. er hat Ultraschall gemacht, um die Galle auszuschließen. Es ist sehr viel Luft in den Darmschlingen u. er meinte, dass es wohl ein Bakterium ist, was Luft im Darm erzeugt u. den Durchfall. Hoffe mal, das stimmt u. ich habe nicht wieder was schwerwiegenderes am Darm, da ich letzte Zeit an den Stellen, wo was weggenommen wurde, öfter mal Schmerzen habe... :°( Wenn es bis Ende der Wo. nicht besser ist, muss ich am Mo. eine Stuhlprobe abgeben.


    LG!


    Britta

    Hatte ein doofes Thema. Haber die Nachprüfung habe ich super geschafft. Mir fehlt mal wieder ein Punkt, dann hätte ich diese beschissene Prüfung geschafft. Von der Aufregung her ging es so. War die ganze Zeit aufgeregt, habe mich aber einigermaßen im Griff gehabt. Würde am Liebsten den Scheiß abbrechen, aber das bringt ja auch nix.

    Hmm- da hast du ja wirklich ganz schön Pech gehabt! :°_ :°_ :°_ :°_ Na ja, wenigstens die Nachprüfung ist geschafft! :)^ :)* :)* :)* :)* :)* Wie geht es da jetzt weiter? Du musst jetzt 1/2 Jahr verlängern, wenn ich das richtig in Erinnerung habe? (das muss meine Tochter in ihrer Ausbildung auch, wenn sie zu lange krank war – Fehlzeiten in der Schule...)

    Zitat

    Würde am Liebsten den Scheiß abbrechen, aber das bringt ja auch nix.

    Kann ich verstehen, aber das wäre ja jetzt wirklich Blödsinn. Du bist ja eigentl. am Ende deiner Ausbildung. Du bist so weit gekommen, nur die Scheiß-Prüfung hast du nun versemmelt. Wenn du jetzt abbrichst, hast du dich die ganzen 3 Jahre umsonst gequält u. einen Abschluss hast du dann auch nicht. Dazu würde ich dir nicht raten! :|N Zieh' es jetzt durch u. gehe so oft wie möglich in die Schule, dass du nicht wieder so viel Lernstoff verpasst u. dass es dir nicht nochmal passiert, dass du durch die Prüfung fliegst! Du hast jetzt einen Vorteil: Du hast das Ganze schon mal gemacht, auch wenn der Lehrstoff dadurch nicht unbedingt einfacher wird u. du trotzdem bei deinen Problemfächern Schwierigkeiten haben wirst: Du hast schon mal von den Dingen gehört u. vll. fällt es dir dadurch leichter u. du verstehst manches auch besser! :)* :)* :)* :)* :)* :)* Vll. hast du ja sogar das Glück, dann einen anderen Lehrer zu haben, der es wieder anders rüberbringt, sodass du es besser verstehst. Gib nicht auf! @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)*


    LG!


    Britta

    Zitat

    Ob ich zur Schule gehe, weiß ich noch nicht. Wenn ich nur Rechnungswesen nachschreiben muss, dann hole ich mir die Nachhilfe vom Arbeitsamt. Aber Bescheid kriege ich erst in den nächsten Wochen. Ich fühle mich so als Versager, das glaubst du nicht

    Wäre das eine Einzelnachhilfe? Dann fände ich das vll. sogar besser als Schule, da kann auf dich intensiver eingegangen werden. Wenn es wie in einer Schule mit mehreren Schülern läuft, würde ich richtige Schule vorziehen, denn da kann man sich eher austauschen, weil alle das gleiche lernen. Bei einer Nachhilfe wird ja nicht jeder den gleichen Beruf erlernen... ":/ Aber ich kann dich natürlich auch verstehen, dass es dir peinlich u. unangenehm wäre, wenn du zur Schule gehst, da dann ja JEDER weiß, dass du es nicht gepackt hast. Dass du dich jetzt als Versager fühlst, ist ganz klar. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Nach so einer Niederlage ist das ganz verständlich. Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn man das Gefühl hat, überhaupt nichts zustande zu bringen u. diese Gedanken werden dir jetzt auch im Kopf rumschwirren. Aber denke immer dran, du bist trotz deiner Angsterkrankung bis zum Ende deiner Ausbildung gekommen, du hast nicht vorher schon hingeworfen. Das ist schon mal eine ganz schöne Leistung! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Natürlich ist es blöd, dass du am Ende dann durchgefallen bist. Doch vll. warst du da auch so stark von deiner Angst blockiert, dass nicht viel hängengeblieben ist von dem gelernten. Es hat nicht zu sagen, dass du gar nichts kannst. Gerade wenn man an einer Angststörung leidet, wühlen einen solche Ereignisse wie Prüfungen ja immer sehr auf. Versuch', dich da jetzt nicht auch noch mehr runterzumachen! :)* :)* :)* :)* :)*


    LG! @:)


    Britta

    Huhu!


    So,ich hatte gerade Abschluss-Grillen mit meiner Klasse *schnief*


    Das Blatt hat sich doch noch gewendet. Alsooo...


    In der normalen mündlichen Prüfung habe ich 70% (also drei) und in der Nachprüfung 79% (fast ne zwei). Hätte ich in der normalen so um die 86% gehabt, dann hätte ich bestanden. Glücklicherweise muss ich jetzt NUR noch im November eine schriftliche Rechnungswesen-Prüfung machen. Gott sei Dank keine Mündliche mehr *freu*


    Das wäre Nachhilfe mit einer Kleingruppe mit 2-3 Leuten. Und zur Schule muss ich nicht mehr. Ich könnte freiwillig zum Rechnungswesenunterricht fahren. Aber für 90 Minuten 30 Km fahren, wenn ich doch schon Nachhilfe habe? Hm ich überlege es mir mal.


    Und das Zeugnis hat einen Durchschnitt von 2,9. Hätte besser sein können, aber nun gut. :)z

    Na ja, dann sieht es doch nicht ganz so schlecht aus! Siehst du, immer wenn man denkt, es geht nicht mehr weiter, zeigt sich Licht am Horizont. Ich würde – trotz der 30 km – dann zum Rechnungswesen-Unterricht fahren, weil es ja sowieso dein Problemfach ist. Das kann trotz Nachhilfe nicht schaden! :)z


    Bin dann mal weg, ich schwitze mich hier zu Tode! *:)

    Hi!


    man hatte ich gerade Panik. Auch wenn ich jetzt zu Hause bin bin ich immernoch total nervös und ängstlich. War nach dem Spiel mit meinem Freund in der Fußgängerzone im Karstadt. Das heißt, mein Auto stand weit weg .mein sicherer Ort...Und dann noch mit Flipflops durch den Regen..hunger... Ich hatte/habe total Angst zu hyperventlieren oder vor Ohnmacht. Man war das heftig!


    Ist jetzt bei euch auch so schön kühl??? ;-D

    @ Miss:

    :)_ :)_ :)_ :)_

    Zitat

    Ist jetzt bei euch auch so schön kühl ??? ;-D

    Erst seit heute u. das ganz ohne Regen u. Gewitter. Mir geht es trotzdem nicht besonders gut. Seitdem ich den Durchfall hatte (der seit Die. weg ist), habe ich so eine permanente Übelkeit u. ein aufgeblasenes Gefühl, was vom Darm her kommt. Hoffentlich ist das nicht wieder eine Entzündung, denn so fing das das letzte Mal auch an... :°( Aber ich hatte seit meiner Darm-OP auch noch nie wieder eine Magen-Darm-Grippe. Vll. reagiert der Darm auf solche Infekte nach so einer OP ja empfindlicher... ":/ Aber es ist die Hölle, so arbeiten zu gehen u. ich muss ja noch ein paar Wochen... %-| Mir ging es seit dem Durchfall gerade mal 1 Tag gut u. das war Fr., nach einigen Tagen Schonkost. Dann habe ich ab Fr. Abend wieder normal gegessen u. mir geht es wieder beschissener. Mann! Hoffentlich ist das bald wieder weg! %:|


    LG!


    Britta