Ich könnte echt nur noch heulen. Aber das macht meine Gesundheit nicht besser.


    Kann mir jemand Mut machen. Hab viel im Internet gelesen und nur Horror Diagnosen gefunden.


    Mir wird Mulmig wenn ich meinen Sohn sehe. Ich möchte nicht das er wich ich ohne Mama großwird.


    Das größe Dillemma ist. Ich stehe mit allem alleine da.


    :°(

    @ Lulu

    Nicht so viel im Internet lesen. Davon hat mir mein Arzt damals auch abgeraten. Damit machst du dich nur unnötig bekloppt ;o)


    juhu


    So ich habe endlich meinen Arzt erreicht. Er hat gesatgt, ich kann die Tabletten einfach so von Jetzt auf Gleich absetzen. Und am 20. darf ich auch wieder was trinken. cool ;-D


    Mein Chillzimmer sieht übrigens gar nicht so übel aus. Heute noch paar Kleinigkeiten und Verbesserungen und fertig ist meine neue Streicherei =)

    @ Lulu:

    Da kann ich mich Miss nur anschließen: Lies' bitte nicht so viel im Internet! Google weiß immer alles u. da stehen meist gleich die schlimmsten Diagnosen drin. Vertrau' auf dein Gefühl: Wenn es was ernstes wäre, würde es dir viiiel schlechter gehen u. deine Blutwerte wären wahrscheinlich auch nicht in Ordnung! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

    @ Miss:

    Schön, dass dein Chillzimmer so toll geworden ist! :-D :)=




    Oh Mann! Ich bin gerade auch ziemlich fertig! Habe vorhin bei meinen Eltern angerufen, da ging keiner ran u. ich habe mir schon Gedanken gemacht, weil mein Vater gestern zum Arzt musste, da er in seiner künstlichen Hüfte so dolle Schmerzen hat! Nicht ohne Grund habe ich mir Sorgen gemacht: Mein Vater ist gestern durch den Wetterumschwung umgekippt, hat sich Knie u. Hände aufgeschlagen u. meiner Mutter geht es auch wieder sehr schlecht, sie hat wieder ganz schlimme Schmerzen u. liegt im Bett. (ihre HWS ist ja total kaputt) Na ja, dann kamen gleich wieder Vorwürfe von meinem Vater: "Tja, wir bräuchten eben auch mal jemanden der kommt u. uns mal hilft!" Ich weiß, ich bin keine gute Tochter, ich gehe nur ganz selten hin. Nur sollten sie sich auch mal fragen, warum das so ist. Ich fühle mich von ihnen schon immer total unter Druck gesetzt, das ist schon mein ganzes Leben lang so! Nun habe ich aber so ein schlechtes Gewissen u. werde wohl heute mal hinfahren müssen. Dabei geht' s mir selbst seit vorgestern überhaupt nicht gut: Ich habe vorgestern Abend so Spargelsalat in Sahnesoße oder was auch immer, gegessen. Daraufhin habe ich total fiese Magenschmerzen u. -krämpfe bekommen. Und die sind jetzt noch nicht weg! Habe zu tun, dass ich da die 2 Tage Arbeit noch schaffe diese Woche... Hätte es eigentl. wissen müssen: Ich bekomme von Salaten mit Sahnesoße fast immer totale Magenschmerzen! %-| Warum bin ich nur so verfressen? :|N


    Habe mir auch überlegt, wenn das so weitergeht mit meinen Eltern, werde ich sie wohl bald pflegen müssen, da kann ich mir abschminken, jemals noch eine feste Arbeit in diesem Leben zu finden. Aber ich fühle mich jetzt schon völlig damit überfordert, da ich ja weiß, wie meine Eltern sind. Meine Mutter wird in ein paar Wochen 80, mein Vater ist 83. Dann brauchen sie auch wieder einen Kasten Mineralwasser u. das dauert wieder, ehe ich meinen Mann dazu bringe, sie ihnen zu holen. Er hat kein gutes Verhältnis zu ihnen u. meine Eltern können das überhaupt nicht verstehen, sind sich keiner Schuld bewusst. Das ist alles sooo verzwickt! Mann! Eigentl. wollte ich mich heute nochmal ausruhen, aber da treibt mich andererseits die Angst wg. meinen Eltern um. Morgen muss ich ja früh schon zum Orthopäden u. nachmittags dann noch arbeiten. Fr. habe ich schon ganz zeitig KG-Termin u. Wohnung putzen ist angesagt u. Sa. wieder arbeiten. Eigentl. habe ich die letzte Zeit kaum mal Zeit für mich, weil immer irgendwelche Termine sind, ich arbeiten muss u. dann muss ich auch noch für die Familie da sein. Das Schlimmste ist eben auch, dass meine Eltern keine anderen Leute außer uns hier haben u. sich dann so an mich klammern u. ich blocke dadurch immer mehr ab. Wir werden ja auch ständig von ihnen bevormundet u. es hagelt nur Vorwürfe! Meine Nichte ist auch nicht mal schnell eben da, sie wohnt weiter weg u. sie kann eben auch jederzeit wieder heimfahren. Selbst sie hat schon mal zu mir gesagt (als meine Mutter ein paar Tage bei ihr zu Besuch war), wie ich es nur die ganzen Jahre mit meinen Eltern ausgehalten habe! Dabei ist meine Nichte anders: Sie sagt, was sie denkt, ich habe da immer irgendwie Schiss u. sage meistens nichts u. lass' alles über mich ergehen. Na ja, meine Mutter heult ja auch gleich immer, wenn ich ihr mal die Meinung sage – seitdem mein Bruder tot ist, ist das ganz schlimm... >:(


    So, nun genug geheult. Ich werde mich wohl nach dem Mittag mal auf die Socken machen müssen, obwohl ich keine Lust dazu habe u. mein Magen mich auch fast umbringt... Aber ich kann meine Eltern doch jetzt, in so einer Notsituation, auch nicht hängen lassen! Sie sind doch noch immer meine Eltern u. ich liebe sie auch! :°(


    LG! @:)


    Britta

    Oh, das tut mir leid mit deinem Paps!! Ich hoffe, das wird wieder!!!


    Heute Morgen habe ich mich am Brötchen verschluckt und seitdfem habe ich zwischendurch das Gefühl, dass da irgendwas im Hals kitzelt. Keine Ahnung, obs das Brötchen ist oder ob ich krank werde. Leichte Halsschmerzen habe ich nämlich auch wieder :-/

    Danke Miss!


    Vor allen Dingen graut' s mir jetzt richtig vor unserem Urlaub. Wir wohnen dort im Tal u. haben da gaaaanz schlechten Handyempfang. Wenn es mit den beiden weiterhin so rapide bergab geht, muss man ja echt Angst haben, dass dann gerade in unserem Urlaub mit einem von Beiden was passiert. Vor allen Dingen, weil mein Vater auch oft mal stürzt! Mein Bruder ist damals auch gerade tödlich verunglückt, als wir im Urlaub waren... :°( Oh Mann, das macht mich echt gerade mal fertig!


    Das kitzelnde Gefühl kommt bestimmt noch vom Brötchen... :)*

    Da ist bestimmt was hängen geblieben u. das merkt man dann noch eine Weile – keine Sorge! :)* :)* :)*


    Habe eben nochmal bei meinen Eltern angerufen, weil ich meinem Vater mitteilen wollte, dass ich dann eben mal komme. Aber es meldet sich schon wieder niemand da. Meine Mutter ist im Bett, klar. Aber wo ist mein Vater? ":/ Er wollte zwar nochmal raus, ein bisschen was einkaufen gehen, aber das war vor knapp 2 Stunden! Oh Mann!

    Dann quatscht er halt noch ein wenig mit der Verkäuferin. Der wird schon kommen =)


    Naj mittlerweile bin ich mir nicht mehr so sicher, ob das Kratzen vom Brötchen kommt. Kratzt schon mehr jetzt. Naja mal abwarten. Wird schon nicht so schlimm werden. Mein Freund hat auch Halsschmerzen.

    Vll. hast du dich bei deinem Freund angesteckt? :-/


    Mann, so langsam mache ich mir echt Sorgen! Das Handy meines Vaters ist natürlich auch aus. Gut, das ist es öfter mal, aber gerade in so einer Situation ist das total doof! Und anrufen kann ich ja auch nicht dauernd, da meine Mutter ja im Bett liegt u. es ihr auch schlecht geht. Dann muss ich eben auf gut Glück dahin fahren. Habe ja einen Schlüssel. Trotzdem ist das alles doof. Wenn' s mir wenigstens richtig gut gehen würde, dann wäre ich auch eine größere Unterstützung, aber so: Ich habe voll die Magenschmerzen! %-|

    Na, endlich habe ich jemanden da erreicht! Mein Vater war Wäsche aufhängen – er war gar nicht einkaufen... Und meine Mutter ist auch aufgestanden. Na ja, werde trotzdem mal nach dem Rechten schauen...


    Unser ZA hat auch gerade angerufen, dass er unsere Tochter nicht nehmen kann, da ein Freund von ihm ihn gefragt hat, ob er seine Tochter nimmt u. da kann er nicht ablehnen. Das wäre der einzige Grund, warum er unsere Tochter nicht nimmt. (sie wollte ja ihren Ausbildungsplatz wechseln) Aber bei ihr läuft es im Moment auch besser, seitdem sie mal mit ihrem Chef darüber geredet hat.


    Bis später! @:)


    Tschaui!


    Britta

    Ja, die Beiden sahen nicht aus, als würden sie morgen sterben... ;-) Aber trotzdem mache ich mir immer so meine Gedanken, denn beide haben schon einige Krankheiten. Mein Vater muss wg. Herz u. einer Lungenembolie Marcumar nehmen, hat schon eine künstliche Hüfte, in der er jetzt wahrscheinlich eine Schleimbeutelentzündung hat, bei meiner Mutter sind auch praktisch alle Knochen in der Wirbelsäule kaputt, ich kenne sie gar nicht ohne Schmerzen, aber jetzt wird das total schlimm. Im Darm hatte meine Mutter schon mehrmals Polypen u. seit der letzten Darmspiegelung geht es ihr vom Bauch her auch nicht mehr gut. Da kommt schon einiges zusammen u. die beiden sind ja auch schon 80 (meine Mutter wird es in ein paar Wochen) u. 83 1/2 Jahre alt. Da muss man immer damit rechnen, dass mal was schlimmes passiert. Zumal mein Vater echt oft auch ohne umzukippen hinfällt u. durch das Marumar blutet das dann immer wie verrückt, weil das ja ein Blutverdünner ist. Wenn er da mal blöd fällt, kann er verbluten... :-o :°(


    Aber ich hatte heute auch totale Kreislaufprobleme, als ich raus bin. Es regnete zwar in Strömen, aber die Luft stand so. Ich habe jetzt auch dauernd Kopfschmerzen, was ich eigentl. gar nicht kenne von mir bzw., nur ganz selten habe... Das hängt alles mit dem Auf- u. Ab-Wetter zusammen... %-| :(v


    LG! @:)


    Britta