Hi Nina,


    ja, irgendwann muss man ja mal wieder was für sich selbst tun. Auch wenn ich mir dazu manchmal einen A****tritt geben muss...;-)


    Was machst du nun mit deinem Sohn? Gehst du mit ihm zum Kinderarzt?


    LG!*:)

    Hallo ihr lieben!


    Sandy: Joggen! Supi...versuch es doch erst mit walken, ist viel effektiver und du wirst nicht so schnell schlapp.

    @Maus: Gute Besserunge süsse.

    @ Azucenschen:

    Schön das es deinen Katzen und dir gut geht.

    Die Homöopathischen, also Schüsslersalze, werden vom Körper


    abgeführt wenn sie nicht gebraucht werden.


    Theoretisch kann man sie nicht überdosieren, was ich natürlich


    nicht mache.


    Weiß auch nicht, bin hin und hergerissen ob sich das dafür


    steht. Werde aber nachfragen.

    Achso, mit dem homöopathischen Medis kenn' ich mich nicht so aus...|-o Da hast du dich sicher schon eingelesen u. mit der Materie vertraut gemacht - du interessiert dich ja sehr für Homöopathie.


    Hallo Lulu!*:)


    Na ja walken - ich find' es sieht doof aus! %-| Ist natürlich besser und schonender für die Gelenke - das ist klar. Gerade, wo ich auch immer Probleme mit dem Rücken habe u. meine Kniekehle schmerzt mir ja auch oft schon bei schnellerem Gehen... Gesünder ist das auf jeden Fall. Aber irgendwie fühl' ich mich beim Joggen wohler - jetzt nicht körperlich, aber psych...;-) Zumal ich es ja alleine mache.

    Ja, da gehst du auf alle Fälle auf Nummer Sicher, wenn du vorher den KI-arzt anrufst. Denke aber auch, mit homöopathischen Mitteln kannst du nicht so viel Schaden anrichten...:)*


    Bah, mein Internet war schon wieder rausgeflogen... Das passiert jetzt öfter, seitdem ich den neuen PC habe...%-|

    Ich arbeite daran, heute war es ein nicht allzu guter Tag.


    Nicht falsch verstehen, bin schon fast verwöhnt |-o


    Heute hatte ich mehr Mühe ausgeglichen zu bleiben.


    Das kommt davon, wenn man sich sobald es einem gut geht,


    zurück lehnt ....

    Hallo*:)@:)


    bin wieder zu Hause. mir ist so kalt. Ich habe dierekt nach der Arbeit Handschuhe, Schal und Strumpfhosen gekauf.


    Ich friere so auf der Arbeit. Die Besucher kommen in T-Shirts und kurzen Hosen(trotzdem es ab und zu regnet) und ich sitze mit Handschuhen da%-|


    Es ist Schlussverkauf, da ist Einkaufengehen schrecklich.


    Ich habe wirklich Schwierigkeiten wenn viele Menschen um mich


    sind. Manchmal habe ich das Gefühl, ich müsste sie zur Seite schubsen oder um mich schlagen. Ich kann niemand hinter mir ertragen. hoffentlich dreh ich nicht mal wirklich durch.


    Habe heute auf der Arbeit gefragt ob ich für die Kollegin die geht, angestellt werden kann und die neue Person die anfangen wird, als Krankenvertretung. Geht nicht:-( Also kann jeder Tag mein letzter sein:-( Wir müssen jetzt auch geführte Touren machen und auch auf Englisch:-( Das muss ich noch vorbereiten, die ganzen Fachausdrücke:-(:-(:-(


    Wenn so wieso jeder Tag mein letzter sein kann, hab ich dazu überhaupt keine Lust.


    Ne, heute bin ich nicht gut drauf:-/

    @ Sandy,:)^finde ich super,

    dass du heute joggen warst.


    Ich sag immer jetzt fange ich mit Sport an, und dann mache ich es trotzdem nicht.

    @ Nina,

    Zahnarzt! Hoffe es ist nur ein kleines Loch, das schnell blombiert werden kann.

    @ Maus,

    wie geht es deinem Kopf? Etwas besser?

    @ Lulu wie geht's dir,

    merkst du schon, ob sie dir helfen?


    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    DIE BRAUCHEN WIR ALLE

    Hallöchen!

    @ Azucena:

    Also, meine Panickattcken sind etwas gedämpfter.


    Nur mein Herzrasen, ist immer noch da und intensiv.


    Also daran hat sich nichts geändert.


    Wie war es bei dir? Hattest du irgendwann keine Angst?

    Hallo Lulu*:), schön dich hier anzutreffen.


    Medikamente sind wichtig, aber wichtig ist auch eine Therapie. Manchmal hilft nicht das erste Medikament und dein Arzt verscheibt dir dann ein anderes. Bei mir haben die Medikamente eher bei meiner Depresion geholfen. Beim Unruhegefühl, beim Zittern und der Angst, helfen mir eher Beruhigungstabletten (Traxilium)


    Mach ich gar nicht gerne soviele Medis, möchte nicht süchtig werden:-/


    Bis du in Therapie? Kann mich nicht erinnern ob du das schon geschrieben hast.


    Ich bin in Behandlung.


    Vor vier Jahren war es ganz schlimm. Dann ging es mir länger wieder besser, aber seit Sommer hat es sich wieder verschlechtert. Bei mir ist das Phasenweise.


    Ich fange an zu zittern und mir wird schwindelig überall wo viele Menschen sind. Wenn dann noch jemand hinter mir steht und mich aus Versehen anstösst, habe ich das Gefühl auszurasten. oder in engen Strassen. Ich glaube da kann mir nur eine gute Therapie helfen, die Ursache zu finden und dann daran arbeiten. habe hier ja schon einige Ratschläge bekommen, die ich wahrnemen werde. Ich kann nicht immer nur rumjammern und selber nichts machen.;-)


    Alles Liebe@:)