Hallo Petra, Hallo Sandy *:)!


    Könnte jetzt wirklich nur heulen, allerdings finde ich es befreiend


    und werde diese Gefühle nun ausleben.


    Es kommt mir so vor, als fiele mir vieles wie Schuppen von den


    Augen. Habe jetzt 3 Wochen Verarbeitungszeit und danach geht


    es weiter.

    @ Sandy,

    mach den Schritt zum Arzt, ich habe mich auch gewunden wie ein Aal mit dem Kleinen zum Arzt zu gehen.


    Habe mir dann gedacht, ich gebe mich jetzt in eine positive Energie


    damit die Sache gut für uns endet, war dann auch so.


    Das wäre wieder ein Schritt vorwärts ;-)

    @ Petra,

    hast du heute frei?

    bin auch müde, habe zwar den ganzen Tag verpennt.


    Jetzt weiss ich auch warum ich so schlecht drauf bin. Hab schon wieder meine Periode. Es ist erst knapp zwei Wochen her:-/


    dann bin ich immer total fertig und auch psychisch nicht gut drauf.


    Naja.;-)

    Ich spüre die Regel auch immer, dann bin ich so 3-4 Tage


    schlechter drauf. Meine Thera meinte, ich soll jetzt 3 Tage davor


    mit Eisentabletten anfangen, dann müßte es besser sein.


    Werde es beim nächsten Mal ausprobieren. Hoffentlich wirkts,


    finde das auch ganz schön lästig.

    Eisen würde dir bestimmt gut tun. Hat einen positiven Einfluß


    auf Körper und Psyche.


    Petra, ich bin weg. Ich bin heute echt extrem müde.


    Brauch den Schlaf um mich zu erholen. Werde aber am Morgen


    da sein. Wünsch dir einen schönen Abend und eine gute Nacht.


    Nimms nicht zu streng!


    Alles Liebe,


    Nina

    Hi, ihr Lieben!

    @ Petra:

    Schön, dass du dieses Mal gut geschlafen hast!:)^

    @ alle:

    Ich war heute wieder joggen. Hatte heute keinen Durchfall mehr. War mir aber auch klar, dass das keine Magen-Darm-Grippe ist, denn es fühlte sich anders an. Der Durchfall hat mir 1 kg weniger beschert. Damit es jetzt weiter bergab mit dem Gewicht geht, werde ich versuchen, mal die Punkte einzuhalten, die ich essen darf am Tag. Obwohl ich in der Richtung jetzt ziemlich demotiviert bin, da mein Magen ja immer wieder spinnt u. ich dann geneigt bin, was zu essen, damit es besser wird...%-| Das ist schon merkwürdig: Da denkt man, fettärmer ist besser für die Gesundheit u. dann geht es einem schlechter. Mir ist aber auch aufgefallen, dass fettärmere Sachen entweder saurer/bitterer sind oder schärfer. Das ist für einen empfindlichen Magen auch nicht gerade das Wahre. Malsehen, was ich nun morgen mache. Werde mich aber doch wohl mal zum Arzt begeben. Mein Körper spinnt sowieso irgendwie. Vorgestern dachte ich, ich bekomme meine Periode - das wäre 1 Woche zu früh (war noch nie da, ich bekomme sie eher mit 2 Wochen Verspätung)... Aber seitdem geht das nur so: tagsüber 2 - 3 Tröpfchen hellrosa oder braun...|-o Ich weiß gar nicht, was das sein soll. Denn ich habe meine Periode IMMER sehr stark... So was verwirrt mich immer u. da ich in Bezug auf Krankheiten sowieso schon etwas ängstlich bin, mache ich mir da nun schon wieder einen Kopf, was das zu bedeuten hat. Weil ich es so ja auch gar nicht kenne...


    Hier ist eine Schweinekälte! Gestern habe ich noch Fenster geputzt u. heute sind's nur gerade so 0°C. Aber so kalt ist das ja eigentlich noch gar nicht. Nur halt ungewohnt, weil es jetzt immer wärmer war - da empfindet man es gleich als kälter...:-/


    Wie geht es euch so?


    Petra, ich muss mir erstmal deinen Faden reinziehen - habe erst heute bemerkt, dass du auch einen "neuen" Faden eröffnet hast. |-o So neu ist er ja nun schon gar nicht mehr. Nach 2 Wochen bekomm' ich das nun auch mal endlich mit...:=o


    LG!*:)

    Übrigens habe ich heute wieder eine Absage auf eine Bürostelle bekommen - das war bei einer Personaldienstleistungsgesellschaft (Zeitarbeit), bei der ich mich schon im November beworben hatte. Bald weiß ich echt nicht mehr, was ich noch machen soll...:°(:(v Aber immerhin haben sie (angeblich) meine Daten bei sich aufgenommen u. wollen bei Gelegenheit, wenn es einen Job für mich geben sollte, sich wieder bei mir melden. Aber darauf gebe ich nichts. Da warte ich bei manch anderer Fa. heute noch drauf...%-| Meine Freundin meldet sich auch nicht mal wg. dem Lehrgang - ich glaube fast, sie will gar nicht, dass ich da mitkomme. Sie hat es nur aus schlechtem Gewissen gesagt, weil wir längere Zeit keinen Kontakt mehr hatten. Denn sie schickt mir die Unterlagen nicht zu. Hinterherrennen tu' ich ihr auch nicht wieder - habe ich oft genug gemacht...>:(


    So, will jetzt gleich essen.


    Bis später vielleicht!*:)

    Hallo *:)


    Auch bei meiner Aus- bzw. Weiterbildung läuft es nicht so.


    Es gibt manche Kurse dich mich interessieren würden, allerdings


    schwer zu vereinbaren mit einem Kleinkind.


    Zudem sind manche Kurse echt teuer, wenn ich danach damit


    arbeiten könnte wäre mir das ja noch egal. Aber leider ist Österreich im Homöopathiebereich eher ein Schlußlicht.


    Im Gegensatz zur Schweiz und Deutschland wird das bei uns nicht so anerkannt.


    Meine Thera meinte gestern noch, daß sich mein Hauptproblem bei mir durch den "richtigen" Job auflösen würde.


    Ich wäre nicht überlastet, sondern unterfordert.


    Hallo Job ... wo bist du?


    Des weiteren macht mir vorallem seine Familie mit ihrem "alles


    ist wunderbar" Getue zu schaffen. Aber weniger geht es mir da


    in Wahrheit um mich, sondern um meinen Mann und meinen Sohn. Da ich der Ansicht bin, er wird sehr oft ausgenützt und ungerecht behandelt. Er sieht das nicht, vermutlich aus Gewohnheit.


    Nur ich kann meine Augen davor nicht verschließen, werde sauer


    auf die "ach so tolle Familie" und natürlich auch auf ihn, daß er


    sich nicht wehrt %-|.


    Ich habe das Gefühl, das unsere Familie den "Hunden" zum fraß vorgeworfen wird, krass ausgedrückt.


    ICH kann damit nicht leben, nicht in hundert Jahren.


    Ich brauche ehrliche, offene Menschen um mich. Die auch über


    ihre Schwächen und Ängste reden können. Die Fehler zugeben


    können und dazu stehen.


    Nicht ne Familie, die jeden noch so kleinen Disput unter den


    Tisch kehrt und dem "Frieden zu liebe" andere unschuldige Personen an den Pranger stellt. Weil diese sich nicht wehren.


    Blöd nur, daß es meine Familie ist, die am Pranger steht.


    Nun gut, jetzt liegt es an mir eine Lösung für uns zu finden.


    So, nun habe ich mich ausgekotzt ;-D!


    Hat gut getan!


    Schöne Grüße,


    Lilo