Hallo,

    bin auch mal wieder hier?


    wie geht es euch denn so?


    Hier ist heute regnerisches Wetter, schade. Früh waren wir im garten, Strom ablesen lassen und gleich bezahlen>:(


    Nun wieder zu Hause.;-D


    Azucena: Wie war es beim Treffen.....;-) Wie geht es dir?


    sandy: lasse dir nichts gefallen. Bei Männern muss man oft mal dagegenhalten und mal so richtig "auf den Tisch hausen". Weißt schon wie ich das meine. Ein Gewitter reinigt die Luft, sage ich immer;-D Die Schuld, liegt ja wohl klar auf seiner Seite. Da muss er sich ja was einfallen lassen, um das wieder gut zu machen. |-o Noch dazu, wenn er weiß damit du PA hast.


    lilo: Hallo! :)^


    LG*:)

    @ Mandy:

    Ich hab' dich schon verstanden! ;-) Er reagiert jetzt - glaub ich - auch so, weil ihn die Schuldgefühle erdrücken. Er will jetzt nicht alleine verantwortlich dafür sein - wenn du weißt, was ich meine... Aber ist er ja sowieso nicht. Ich mache mir schon genug Vorwürfe, dass ich die Adresse am Telefon durchgegeben habe. Vor allen Dingen haben wir heute nochmal geschaut, die Post ist in Deutschland abgestempelt! Wenn er darauf reagieren würde u. kündigen würde, würden wir nie eine Antwort bekommen, denn die Absenderadresse ist Mallorca!!! Außerdem geht das schon mal gar nicht: Er hätte demnach für einen Monat 2 Abos abgeschlossen. Da hätte er ja bei jedem Anruf gleich ein Abo abgeschlossen - er hat 2x angerufen. Und dort steht, wenn er ein Abo abgeschlossen hat, kann er 30 Tage für das Geld tägl. 1 Stunde da anrufen! Das widerspricht sich ja schon mal! Denn es ginge ja gar nicht, 2 Abos für einen Monat abzuschließen! Wir werden das jetzt einfach ignorieren u. mal sehen,, was kommt! Sicher gehen die auf Dummenfang - warum haben sie gesagt, dass ICH Post bekommen habe u. nicht mein Mann???? Da waren sie sich wohl ziemlich sicher, dass mein Mann aus Angst vor mir bezahlt...%-|

    Genau. Die gehen diplomatisch vor. Sie sind sicher darin auch geschult, was sowas betrifft. Ich würde es wohl auch ignorieren. Ich glaube die melden sich nicht mehr.


    Nun hat dein Mann ein schlechtes Gewissen. Das wird er wohl nicht mehr tun? Er hat bestimmt was draus gelernt. Männer;-D

    Hallo Sandy und Mandy *:)

    @ Sandy,

    was soll ich sagen, ich glaube nicht das mein Mann mir


    den schwarzen Peter zuspielen würde :-/


    Ich glaube, ich würde dann etwas "aufbrausend" werden 8-)

    @ Mandy,

    ein Hallo zurück! Gehts dir gut?

    Mir geht es soweit gut. Denke halt immer an dienstag, Med. Dienst KK.....>:( habe vieles gelesen und bekomme schon wieder angst wie es weitergehen soll. Aber jeder Fall ist da wohl anders gelagert und man es nur auf sich zu kommen lassen. Das fällt mir aber schwer.


    Was machst du so?

    Ich würde auch abwarten, das Gespräch kann ganz anderst und


    viel besser laufen als gedacht.


    Mir gehts ganz gut, habe den Hausputz durch und werde mich


    Nachmittags wenn meine Männer ausgeflogen sind, ein Buch


    schnappen und auf die Terrasse in die Sonne liegen.


    Vielleicht sogar etwas schlafen. Ich brauche solche Auszeiten,


    damit meine Energiespeicher wieder hochladen können.


    Schöne Grüße,


    Lilo

    Ja, das mache ich auch sehr gerne. Auf dem Balkon ein Buch lesen und dabei die Sonne spüren:)^ Aber hier ist es drausen zu kalt. Leider. Die Sonne hat noch nicht die Kraft.


    Die Auszeiten nehme ich mir sehr oft. Ich sehen mich sehr oft nach Ruhe. Vor allem als ich noch arbeiten ging.


    Also dann wünsche ich dir noch einen sonnigen nachmittag;-)


    Tschau

    Eine freudige Nachricht habe ich doch noch: Ich war gerade am Briefkasten u. habe Post von der Gutachter- u. Schlichtungsstelle der Ärztekammer! Ich denke, was wollen die denn noch von mir? Das Verfahren ist doch abgeschlossen! Nun hat sich die Ärztin doch noch gemeldet, sie war 3 Monate an einem anderen Standort u. hat die Post deshalb verspätet erhalten. Sie ist an einem Schlichtungsverfahren interessiert! :)^ Aber der letzte Satz von ihr hätte nicht sein müssen: Vorweg möchte sie klarstellen, dass ich trotz sachgemäßer Lagerung einen Dekubitus bekommen habe u. von Verbrennung könnte keine Rede sein...%-| Na ja, ich habe ja aber den Arztbrief als Beweis. Da steht: lagerungs- oder verbrennungsbedingter Dekubitus... Ich glaube auch nicht, dass bei einem lagerungsbedingten Dekubitus so eine Narbe entstanden wäre...:-/ Nur gut, dass ich KEIN Gerichtsverfahren angestrengt habe, dann hätte sich das nämlich überschritten. Und bei einem laufenden Verfahren darf man gar kein Gerichtsverfahren anstrengen. Na ja, jedenfalls freue ich mich jetzt erstmal, dass die Ärztin zur Kooperation bereit ist! Ich hoffe, da kann ich noch ein bisschen was an Entschädigung rausschlagen! :-D


    So, muss erstmal off, muss noch meine Medis in der Apo abholen. Bin heute Abend mal wieder hier!


    Tschaui!*:)

    Entschuldige Mandy, klar das hast du ja erzählt zudem hatte sie


    ja Geburtstag letzhin |-o


    Ich glaube, daß habe ich kurz verwechselt weil du niemanden


    Verwandten hast, der euch zur Seite steht.


    Daher kam ich irgendwie darauf, daß ihr "allein" seid.


    Ab jetzt schalte ich das Hirn ein ;-D

    Macht nichts lilo. Mir geht es genauso.


    Meine Tochter ist auch nicht gerade pflegeleicht. Sie ist sehr energisch und hat ihren eigenen Kopf. Wie meine Mann. Den kann man nicht einfach "überreden", da muss man schon mehr Geduld aufbringen. Aber sonst läuft es schon einigermaßen gut bei uns.


    Eigentlich kann ich nicht klagen. Wäre schön, wenn mein Problem noch geklärt wäre, dann tritt wohl wieder mehr Ruhe und Frieden hier ein und wir sind alle besser drauf.


    Zudem geht die Pupertät los und sie zickt voll rum. Muss sie doch oft mal zurechtweisen, wenn sie wieder zu aufgedreht ist. ;-

    Das kann ich mir vorstellen, Mädchen sind angeblich in der Pubertät


    schwieriger als Jungs, zumindest höre ich das von Bekannten.


    Mein Sohn hat auch die Energie und die Ausdauer meines Mannes


    geerbt, dafür mein Humor ;-D


    Nicht mehr lange und du weißt mehr. Das wird schon, keine Bange.

    hallo zusammen!!


    ich wünsche euch einen wunderschönen tag!!!


    hallo sandy


    ich wünsche dir eine entspannende zeit mit der cd. ich finde sie sehr gut.


    als ich sie zum ersten mal gehört habe war ich so entspannt, dass ich eingeschlafen bin.heute nutze ich sie auch wenn ich nicht einschlafen kann. aber auch auf der arbeit. ich nehme mir dann die 20 min. zeit. manchmal lasse ich sie(ich habe sie auf dem handy gespeichert) einfach nur über kopfhörer im hintergrund laufen. das unterbewustsein nimmt es dann von ganz alleine auf. du wirst zwischendurch immer mal daran erinnert ruhig und gelassen zu atmen und das hilft ungemein wieder runter zu kommen. das gute bei mir ist, dass ich im büro arbeite, da ist es einfacher wie in einer großküche...


    wenn du die übung gemacht hast berichte, wie es dir dabei ergangen ist...


    l*g*


    maus

    Hallo ihr Lieben @:)


    Ich bin auch mal wieder da. Hab mich gerade durch die knapp 15 Seiten seit meinem letzten Besuch hier gekämpft ;-)


    Man, man, man, hier ist ja viel passiert. Werde da an passender Stelle nochmal was zu schreiben. Hab gerade - mal wieder - nicht die Zeit für.


    Nur ganz kurz, mir gehts ganz gut. Hatte seit einer Woche keine PA mehr...seit drei Tagen ist die Atemnot vollständig verschwunden, ich fühle mich einfach erholt. Liegt sicher daran, dass ich den Urlaub ganz dringend brauchte ;-D


    Habe nur rechts unten im Bauch ständig Schmerzen. Immer so im Hintergrund und dann ganz plötzlich so nen Stechen und Ziehen. Sollte ich das Montag noch haben, dann gehe ich zum Arzt - momentan glaube ich aber noch an zu viel Luft im Bauch :-/


    Ich schau dann heute Abend noch mal rein, wenn ich mehr Zeit habe.


    Liebe Grüße und viel Kraft euch allen :)* :)* :)* :)*


    Lilly

    Heute hatte ich wieder einmal eine Begegnung der dritten Art.


    Naja, ich meine die zwei Schwägerinnen damit.


    Ich glaube ich ticke komisch :-/ obwohl ich mir alle Mühe geben


    mir das am A.... vorbei gehen zu lassen.


    Naja, Schwägerin 1. war heute mit den Zwillingen im Stall, wo


    sie (betone bei MEINEM Mann) mit dem Traktor mitfahren sollen,


    dürfen, können. Unser Sohn war natürlich auch anwesend, wenn


    der Papa schon Traktor fährt.


    Jetzt habe ich in gerade abgeholt und mußte mir von meiner


    Schwägerin anhören, daß sie extra wegen dem Traktor fahren mit


    den Kindern in den Stall gekommen ist und nun aufgrund MEINES


    Sohnes ein mitfahren nicht möglich war, da die Kinder sofort mit


    Elias spielen wollten und sie nicht mehr mitgefahren sind.


    Also mein Sohn ist Schuld, daß die Kinder nicht Traktor fahren


    wollten, obwohl man SIE extra angerufen hatte (mein Schwager) das sie mitfahren können. Nun wurde ihnen die Chance genommen.


    Hallo

    Mein Mann fährt den Traktor, entschuldige das unser


    Sohn anwesend ist %-|


    Schwägerin 2.: Ok, es sollte mich nicht stören und tut es doch


    irgendwie, bin eben auch nur ein Mensch.


    Sie kaufen ein neues Auto, obwohl das alte noch top in Schuß


    ist. Aber klar, wir haben ja letztes Jahr ein neuwertiges Auto


    gekauft, da der Alte nicht mehr zu richten war.


    Da steht doch heute, das genau gleiche Auto wie wir es haben


    vor der Tür (natürlich nagelneu) und in einer Spur dünkler wie


    unsere in der Farbe.


    Naja, vorher wurden in ihrem 9 Jahre alten Haus, die gesamten


    Fliesen ersetzt, mit der Kopie von unseren Fliesen.


    Die Steinkörbe vor unserem Haus, wurden exact die selben


    (anscheinend aufgrund der Optik) vor Ihrem Haus plaziert.


    Es ist echt nicht so, daß ich jetzt wütend oder neidisch wäre.


    Aber irgendwie kommen ich mir blöd vor.


    Ich gönne ihnen ein neues Auto wenn ihnen danach ist, aber


    wieso plötzlich wieder eine Kopie von unserem? Mir kommt es


    vor, als wollten sie uns ständig überboten.


    Sagt ehrlich, übertreibe ich?