Ich finde, du kannst dich sehr gut ausdrücken - du schreibst immer so anschaulich. Vor allen Dingen hast du auch immer tolle Vergleiche. Ich lese gerne von dir! :)^ Na und: Perfekt sind wir alle nicht, müssen wir ja auch nicht sein. Wir müssen nur lernen, uns nicht mehr darüber zu ärgern, wenn was nicht auf Anhieb klappt u. wir nicht perfekt sind...:=o

    Ja, da haste schon Recht. Meine Tochter hat das auch von mir geerbt. Aber leider auch meine Schwäche in Mathe. Allerdings ist das bei ihr noch etwas ausgeprägter...:-/ Aber da kann man nichts machen, man muss es so nehmen, wie es ist. Nur durch viel Lernen kann man da noch was rausholen... Ich hatte ja in meiner Umschulung auch das allererste Mal eine 1 in Mathe auf dem Zeugnis. Doch was ich da auch gebüffelt habe...%-|

    Allerdings Mathe: Mit viel Lernen ist das da auch nicht getan - wenn man es nicht kapiert, nützt das allertollste Lernen auch nichts. Ich habe dann in meiner Umschulung plötzlich Dinge verstanden, die ich vorher nie kapiert hatte in Mathe. Kommt allerdingsa auch immer mit auf den Lehrer an...:-/

    ;-D


    Na ja, Kauffrau für Bürokommunikation war eigentlich auch schon viel mit Mathe... Eigentlich wollte ich gar nicht so einen Beruf machen, wo man so viel rechnen muss...:=o Aber dann hat's mir doch Spaß gemacht.


    Entschuldige jetzt meinen schlechten Ausdruck... Aber muss mich jetzt beeilen, da meine Tochter gleich ran will! ;-)


    Ich verabschiede mich schon mal!


    Bis morgen!*:)

    Guten Morgen!


    Seid ihr schon munter? Mein Sohn meinte heute um 6 Uhr, daß


    er gerne spielen würde 8-).


    Habe zuerst mal 2 Kaffee getrunken :)D und die Zeitung gelesen.


    Damit ich auch noch munter werde, woher er wohl diese Energie hat?


    Ich wünsche Euch allen einen guten Start in den Tag!


    Liebe Grüße,


    Lilo

    Guten morgen,

    *:)


    lilo: du musst ja echt zeitig raus. kenne dies auch noch, als meine tochter klein war. aber es wird besser. sie hat nie viel geschlafen -


    geschweige denn mittagsschlaf. @:) macht dein sohn mittagsschlaf? wenn ja, da kannst du dich doch mal mit hinlegen,wenn es geht?


    ja, das problem mit mathe kenne ich auch.meine tochter hat dyskalkulie (=Matheschwäche). die nachhilfe dafür ist sehr teuer. ich selbst bin auch nicht so gut in mathe. aber es geht so für den alltag;-D


    noch einen wunderschönen tag an alle hier:)^

    Guten Morgen@:)


    Danke für den guten Start:-)


    werde jetzt auch meinen Kaffee trinken:)D Leider hab ich gestern vergessen Milch zu kaufen. Naja trinke ich den kaffee ohne Milch.


    Obwohl ich geschlafen habe bin ich total kaputt:-/


    Wir sind gestern viel gelaufen. Ich hab keine Ausdauer mehr. Werde später ins Tierheim gehen.


    Wünsch euch auch einen schönen Tag.


    :)*:)*:)*

    Hi, ihr Lieben!

    Erstmal wünsche ich euch einen wundervollen Sonntag heute mit viel Sonnenschein u. wenig Ängsten! :)*:)*:)*

    @Nina:

    Zitat

    Seid ihr schon munter? Mein Sohn meinte heute um 6 Uhr, daß


    er gerne spielen würde

    In dem Alter hatte ich mit meiner Tochter auch einige "tolle" Erlebnisse. Sie war nie die große Schläferin - hat auch beizeiten keinen Mittagsschlaf mehr gemacht. Dafür hat sie nachts schon mit 2 1/2 Wochen 8 Stunden durchgeschlafen. Doch dabei blieb es lange Zeit... Das änderte sich erst, als sie dann in die Schule kam...:=o Sie hat dann morgens - als sie noch so klein war - allerhand Unsinn angestellt. Denn sie war immer so leise, dass ich es oft verschlafen habe...;-D Wir haben z. B. erlebt: 1x alle Schlüpfer gewaschen, sich total bunt geschminkt u. meinen Lippenstift abgebissen (sie sah aus, wie grün u. blau geschlagen hinterher...), im Bad auf den

     :=o , in die Schrankwand geklettert u. regelmäßig Schränke ausgeräumt...;-) Tja, da gab es immer was zu tun. Heute kann sie nicht lange genug schlafen...


    Dafür klappt's bei mir nicht mehr mit dem lange Schlafen... Diese Nacht 3:00 Uhr wachte ich mit totalen Bauchschmerzen auf - da mach' ich mir schon Gedanken, ob wirklich die Divertikel im Darm entzündet waren oder die Entzündung woanders saß, da die Bauchschmerzen immer wieder kommen. Dann gegen 7:00 Uhr munter gewesen u. konnte nicht mehr richtig schlafen vor lauter Rückenschmerzen. (bekomme oft Rückenschmerzen in Verbindung mit dem Darm...) Fühle mich dauernd nur müde u. erschöpft. Werde mir aber trotzdem Mühe geben, morgen mal joggen zu gehen. Vll. werden dann die Schmerzen auch wieder besser. Denn: Wer rastet, der rostet! ;-)


    LG!*:)