Morgen bin ich warscheinlich nicht hier muss arbeiten und danach werde ich mit einer Kollegin aus dem Tierheim Strassenkatzen fotografieren, weiss nicht ob ich dann Zeit hab hier reinzuschauen.

    @ :)@:)@:)

    Hallo,

    @ maus:

    wünsche dir viel Kraft.:)*:)*:)* Viell. pegelt es sich ein und du musst dich nicht jeden Tag übergeben? Hast du schonmal mit einem Arzt darüber gesprochen?

    @ Azucena:

    ich freue mich, damit es dir besser geht. Du nimmst ja neue Medis.? Ich lasse mir Zeit mit den Medis abzusetzen, was anderes kann ich nicht tun. Sonst bekomme ich Druck und das macht bei mir alles noch schlimmer, weil ich dann sage: ich muss und dann kommt sicherlich irgendwas dazwischen, z.B. Panik>:(>:(>:(.


    Meine Ärztin sagte ich solle trotzdem nochmal zu einem Neurologen, wegen einem dauerhaften Medi. Die Notfalltherapie würde mir nicht so viel bringen. Der Thera. meinte aber ich bräuchte nur was für den Notfall. Tja, wenn sich die Ärzte schon nicht einig sind, was soll ich da denken.>:(

    @ lilo:

    Das mit deiner Schwägerin würde mich auch ärgern. Sie scheint da kein Verantwortungsgefühl zu haben, wenn sie ihr krankes kind zu spielen zu euch mitnimmt. Das fand ich damals auch immer blöd, wenn mütter ihre kinder richtig krank noch mit in die Spielgruppe schleiften, obwohl die kinder nur nörgelten und weinten, weil ihnen das wohl zuviel war.


    aber anonsten ist so eine spielgruppe schon was schönes. ich denke gerne an die zeit zurück, als ich mit meiner tochter jeden donnerstag in so eine gruppe ging.;-D

    @ de Sächsin:

    du hast es echt nicht so einfach. aber toll damit du deinen plan mit dem AA durchgezogen hast. das ist ein wichtiger termin für dich gewesen.@:)

    @ :)

    Hallo, ihr Lieben,


    so, habe nun einen Termin beim Orthopäden ausgemacht. Vorher hatte ich mal wieder das obligatorische Herzrasen... Die kommen sich dort auch ganz schön wichtig vor: Das ist so ein Medikum-Center, also, wo mehrere Ärzte in einem Haus zusammenarbeiten. Bei meinem früheren Orthopäden konnte man bei Akut-Schmerzen sofort vorbeikommen - auch ohne Termin. Allerdings musste man da auch immer ewig warten, weil bei ihm das Wartezimmer auch immer brechend voll war... Bei diesem Medikum geht es danach, ob man schon mal da war. Wenn man noch gar nicht da war u. akute Schmerzen hat, kann es passieren, es dauert über 1 Monat, ehe man einen Termin bekommt...%-| Obligatorische Frage heute: "Waren Sie schon mal bei uns?" Dann: Da habe ich aber erst wieder Termine im Juni frei! Da meinte ich, dass das noch lange hin ist... Dann meinte sie: 2. Juni... Ich sagte, dass ich die Schmerzen aber jetzt habe. Dann wollte sie wissen, ob ich dieses Quartal schon mal da war - ich meinte: "ja". Und siehe da: Auf einmal hatte jemand abgesagt u. ich kann am Fr. 17:00 Uhr kommen... Ist zwar auch etwas blöd für mich, da meine Tochter am Fr. nach Italien fährt u. ich sie wieder Mal alleine mit der Bahn zur Schule bringen muss, weil mein Mann keinen Bock hat, zu fahren... Aber ich hoffe, ich schaff' das, dass ich spätestens 18:15 Uhr da beim Arzt raus bin, denn spätesens 18:45 Uhr muss ich mit meiner Tochter dann schon mit der Bahn zur Schule fahren...:-/ Tja, da wäre jetzt wieder mal der Führerschein sehr sinnvoll gewesen! Mach' mir sowieso schon Gedanken, wie meine Tochter die lange Fahrt mit dem Bus überstehen will... Denn ihr wird in Bus/Auto bei langen Fahrten immer übel. Sie bekommt dann zwar so ein homöopathisches Mittel, aber trotzdem... Gestern bekam sie nämlich auch urplötzlich totale Kopfschmerzen u. ihr war ??kotzübel?? , sie hatte keinen Appetit u. das will schon was heißen bei ihr! Dachte schon, sie bekommt eine Magen-Darm-Grippe. Zumal sie am Fr. von einem Kumpel abgeknutscht wurde, der erst die Grippe hatte u. dem es noch nicht richtig gut ging. Habe dann zu meiner Tochter gesagt, wenn sie jetzt noch die Grippe bekommt, schafft sie es nicht mehr, bis Fr. gesund zu werden u. kann dann nicht mitfahren. Da hat sie dann erstmal eine ganze Weile geheult, weil die Übelkeit nicht wegging. Heute morgen ging's ihr aber besser u. sie ist in die Schule gegangen! Vll. ist ihr auch nur von den Kopfschmerzen so übel geworden?!?! :- Aber wie soll es dann bei der langen Busfahrt werden? Sie fahren ja fast einen Tag lang... Jetzt bin ich ehrlich gesagt, ganz schön unruhig...

    @ Petra:

    Meine Tochter geht nach der Schule nochmal auf eine einjährige höhere Berufsfachschule in Wirtschaft. Hoffe, dass sie dann ihre Chancen nochmal verbessern kann, hinterher eine gute Lehrstelle zu finden!


    LG!*:)

    Hallo @de Sächsin,


    da hat es doch nochmal mit dem Termin gut geklappt. Super.


    Kam gerade vom Garten, mir war wie PA bis jetzt - hoffe es geht von alleine vorbei.


    Was kann sie denn dann lernen, wenn sie auf diese Schule geht. Habe da keine davon -noch nicht- irgendwann betrifft es dann viell. meine Tochter, man kann ja nie wissen.