Übrigens habe ich vorhin bei der Ärztekammer angerufen u. nochmal gefragt, ob die Fotos von April angekommen sind. Sie sind angekommen! Also, kann man doch nicht unbedingt sagen, eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus! Hätte ja sein können, dass sie sagen - da ich es nicht per Einschreiben geschickt habe - es ist nichts angekommen!:-/ Wg. Stellungnahme: Es steht ja evt. Stellung nehmen, also kann, aber muss ich nicht! Wobei ich finde, dass es schon besser wäre, wenn ich Stellung dazu nehme, weil die Ärztin natürlich so tut, als könnte man nicht genau sagen, wodurch diese Wunde entstanden ist. Also, sie sagt nicht: Es ist keine Verbrennung, aber auch nicht, es ist eine! Nur dumm, dass ich bei dem einen Arzt weder Namen noch Datum weiß u. bei dem anderen Arzt nur den Namen...:-
    Meine "sogenannte" Freundin (ihr wisst schon, die von Stayfriends) hat nun gestern die Nachricht von mir gelesen. Vorher hatte sie die ja noch gar nicht gelesen. Ich bin ziemlich sicher, dass sie jetzt mich zwar auch erstmal zappeln lässt, aber sich dann doch wieder bei mir meldet! Kenne sie doch! :|N Bloß, was soll ich dann sagen? Komme mir echt bescheuert vor: Erst schreibe ich klipp u. klar, dass ich kein Interesse mehr habe u. dann kipp' ich um! Dabei habe ich eigentlich gar keine Lust, mit ihr zu reden. So ein Mist!

    Zitat

    Ein Psychologe, kann kein Neurologe sein, so viel ich weiss. Hier in Spanien auf keinen Fall.


    Ein Psychiater, kann gleichzeitig Neurologe sein, muss aber nicht. @:)

    Hast Recht, ich glaube, es war ein Psychiater! Ich verwechsel' das gerne...%-|

    Zitat

    ruh dich aus und gehe heute nicht in die Rückenschule. Aber versuche, das was ich dir geraten habe mit dem Salzwasser und dem Gurgeln.

    Muss mal schauen - ich habe ja keine Nasendusche - sondern so eine Nasenspülkanne zu Hause. Aber ich habe kein Meersalz da, müsste ich erst besorgen. Ich guck mal, ob es bei der Nasenspülkanne auch mit normalem Haushaltssalz geht...:-/

    Petra - jetzt rede ich hier nur von mir - wie geht es dir heute?

    @ Funkel:

    Schick' dir mal ein paar Kraftsternchen! :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)* Vll. macht dir auch das wechselhafte Wetter zu schaffen? Viele Paniker haben auch zu niedrigen Blutdruck, dass löst dann oft wiederum Ängste aus...

    hallo de sächsin...erstmal dir nen superschönen tag wünscht...ja ich denke das es auch am wetter liegen könnte..aber mein kreislauf ist supergut...keine ahnung.hab schon nen nerventee getrunken..werd auch nicht viel machen heute...mal gucken wie diek inder drauf sind..und mir ein buch schnappen...diese wetterumschwünge sind ätzend..

    Huhu Funkel,


    ja, ich vertrage diese Wetterumschwünge auch ganz schlecht. Es soll mal irgendwie bleiben! Allerdings ist mein Blutdruck auch total im Keller - ist aber Sommer wie Winter so... Zudem habe ich nun auch noch eine Sommergrippe, da fühle ich mich sowieso total matsche im Kopf u. mein Herz spielt da auch verrückt!

    @ Petra:

    Habe gerade mal bei der Nasenspülkanne in der Beschreibung gelesen. Da steht sogar, dass feinkörniges Speise- oder Kochsalz besser ist, da Meersalz Allergien hervorrufen kann! Da werd ich das dann gleich mal ausprobieren!:)z Danke nochmal für deinen Tipp!:)^

    Bin gerade rausgeflogen...%-|


    Petra, ich wünsche dir einen stress- u. angstfreien Arbeitstag!@:)


    Werde noch hier ein bisschen im Forum lesen u. nebenbei Essen kochen, obwohl ich gar keinen Hunger habe. Muss ja aber kochen, da meine Tochter da ist...

    Huhu eMandy, ich seh' dich!;-) Hast PN!


    Hmm, habe gerade gelesen, dass man bei starken Erkältungen u. Entzündungen am Naseneingang die Spülkanne nicht verwenden soll... Ob ich's trotzdem ausprobieren sollte? Denn meine Nase ist entzündet...%-|

    oh je DE SÄCHSIN...da hats dich ja richtig erwischt..dir ganz viele:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)* schenk...und daumendrück das es dir bald besser geht...


    ja wie gesagt..mein blutdruck funzt immer..nur halt die ganzen anderen sachen..wie luft...stolper...magen...rücken...ein ständiger kreislauf...>:(

    Okay, werde dann vll. warten, bis die Entzündung der Nase abgeklungen ist.

    @ Funkel:

    Ja, ich kann auch gar nicht sagen, wann ich das letzte Mal bei so einem Wetter so erkältet war... Denke aber, das hängt auch damit zusammen, weil ich seit April sowieso schon so sehr angeschlagen bin. Seitdem habe ich ja immer wiederkehrende Gelenk, Rücken- u. Schulterschmerzen... Wenn man sowieso schon geschwächt ist, kann einen sowas schneller befallen...:-/


    Ich drücke dich mal ganz dolle!:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_ Versuch' dich bei dem Wetter zu entspannen! Mach' mal schön langsam heute u. setz' dich vll. mit einem guten Buch auf den Balkon oder in den Garten!:)*:)*:)*:)*:)*

    @ funkel

    diese Stolperer hatte ich voriges Jahr ganz sehr. Sie waren nicht lebensbedrohlich. Hatte so ca. 6000 Extraschläge am Tag. Das kam vom Stress. Nun habe ich meist Herzrasen und keine Stolperer mehr.

    6000

    %-| omg...keine ahnung..die meistens merkt man ja nicht..wurd mir gesagt..nur die man merkt macheneinen kirre...naja hängt sicher mit den gedanken..und mit den nerven zusammen bzw mit dem rücken...werd versuchen mich zu entspannen...danke euch....@:)@:)@:)@:)@:)

    Hallo Ihr lieben!


    Mann oH Mann...kennt ihr mich noch? Ich habe solange nichts mehr in diesem Forum geschrieben! Mir geht es zurzeit eigentlich ganz gut. Möchte ja ab dem Juli nach Marokko


    fahren weil mein Bruder heiratet. Habe aber natrürlich schiss das ich viele PA´s bekomme.


    Werde mir beruihgungstabletten mitnehmen. Wie oft die man täglich nehmen darf weiß ich nicht. Die fahrt dauert 3 Tage *schluchz*


    Es ist so,das ich mich sehr hilflos fühle, wenn ich weit weg von zu Hause bin.


    Aber nur auf der Fahrt, wenn ich bei Family angekommen bin geht es mir gut.


    Ich habe schon oft gelesen das man der Angst ins Auge sehen soll und nicht weglaufen.


    Das raubt einem aber sehr viel Kraft! Ich möchte gerne ein paar Vorschläge sammeln.


    Habt ihr ein paar Ratschläge? Hab nur noch 8 Tage.


    Denke immer ich werde auf der Fahrt dorthin sterben und bin allem hilflos ausgeliefert.


    Sorry, das ich euch vollschreibe, aber ausser eucgh versteht mich nunmal kein Mensch, der es nicht selber durchlebt hat.


    Würde eure Ratschläge gerne annehmen!


    Und natürlich möchte ich wissen, wie es euch geht?


    LG