Mit nem Abi von 3,0 solltest du dir aber keine Sorgen um einen Ausbildungsplatz machen. Hatte einen Realschulabschluss von ca. 3,0 (aus eigener Faulheit *ärger*) und sitze trotzdem hier.


    Ja, so schlimm ist Büroarbeit auch nicht, nur nicht das, was ich gerne tun würde. Würde gerne Erzieherin machen. Hmm...vielleicht noch eine zweite Ausbildung, mal sehen.


    Wenigstens bin ich, dank dir, wohl nicht mehr die Jüngste in diesem Faden ;-D

    Jaa, 17 und schon psychisch angeknackst.. ich bin auch nicht grade ne Jackpot Gewinnerin :D


    ja, bei mir liegt das alles auch eher an meiner Arbeitseinstellung, ich bin eigentlich wirklich recht klug würde ich behaupten, nur auch eher eine stille Person die zu Faulheit neigt... und 0 MItabreit + 0 Hausaufgaben haben die Lehrer halt nicht so gerne |-o Man... jetzt hast du mich schmerzlich dran erinnert dass ich mir mal Gedanken über meine berufliche Zukunft machen sollte^^

    Ach, mach dir da mal keine Sorgen, ich hab früher immer gedacht ich gehe mal irgendwann Putzen, weil ich nix auf die Reihe kriege ;-D


    Wenigstens hast du es bis in die 13. geschafft. Ich hab dann in der 9. kläglich auf dem Gym versagt - Hausaufgaben und Mitarbeit halt 0, kennst du ja ;-D


    Aber sich Gedanken machen ist nie schlecht. ;-)


    So, ich bin dann mal für heute weg. Hab in 10 Minuten endlich Feierabend für heute :)^


    Bis dann *:)

    halli hallo ihr lie ben


    hoffe euch gehts gut.undihr kommt mit der hitze einigermassen klar..ich kämpf ganz schön,,,haben hier in der wohnung fast 40 grad...selbst beim sitzen kommt man ins schwitzen..dann das gefühl das herz könnte stolpern..obwohl mein blutdruck sehr gut ist...denke ich hör schon wieder viel zu sehr auf meinem körper...


    schmeisst ne runde eiswürfel hier rein...;-D*:)*:)*:)*:)*:)*:)


    gruss mona

    Allen einen schönen Morgen

    Hallo Mandy@:)


    Nina, hab dich um ein paar Minuten verpasst:-/


    War nicht beim Arzt. Es wurde mir Blut abgenommen, das machen hier die Krankenschwestern, das wird in ein Labor eingeschickt und in ca. 2 Wochen habe ich das Ergäbnis. Tabletten wie immer und 15 min Psychogin.


    Arbeit ok. Wir waren zu 3, hatten zu Tun, haben uns aber nichtüberarbeitet.


    Muss nachher wieder:=o


    Bin hier am PC und frühstücke:-q

    Hallo,

    @ lilo:

    gestern bei der ärztin war es sehr gut. ich habe ihr den neuesten sachstand erklärte wegen den 2 unterschiedlichen gutachten und was ich nun tue. sie steht mir zur seite und sagte auchnochmal ich solle am donnerstag unbedingt ins arbeitsamt, auch wenn es mir so schwer fällt wegen der angst. sie gab mir einen krankenschein wieder mit. eigentlich wäre ich da abgesichert, aber wenn die vom arbeitsamt meinten ich wäre wieder einsatzfähig

    ich hoffe du machst weiter fortschritte. du hast ja geschrieben, damit du alle unterlagn die dich an vergangenes erinnern verbrannt hast.

    @ azucena:

    haben uns verpasst, schade8-) wie geht es denn bei dir voran. kommst du gut klar, wenn du die medis. abholen musst???? ich hoffe es geht bei dir wieder bergauf:)^ was macht dein freund? soweit alles gut?

    hi lulu,


    schön das du wieder da bis und ich denke, es ging alles gut. kam auch gerade aus dem urlaub wieder. und ich fand auch es war eine erfahrung wert. eine totale umstellung.... aber nicht negativ.


    wie war die fahrt????

    Danke Blumi, lieb von dir.


    Ich weiß auch nicht was los ist. Ich hab hier mega viel auf dem Schreibtisch liegen, an Arbeit und so, aber ich habe noch GAR NIX gemacht. Ich kann nicht nachdenken, ich bin wie blockiert, betäubt, könnte heulen, aber kann ich hier am Schreibtisch ja auch nicht bringen...

    Hallo, ihr Lieben!

    @ Lilly:

    Lass' dich mal ganz dolle drücken! :°_:°_:°_:°_:°_ Gab es irgendeinen Auslöser für dein schlechtes Befinden? Hattest du gestern Streit oder irgendwas erlebt, was dich sehr beschäftigt/belastet hat? Oft ist es ja so, dass irgendwas vorangegangen ist, ehe es einem so geht! Ich schicke dir mal ein paar Kraftsterne, dass du die Arbeit gut überstehst! :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    @ Lulu:

    Schön, dass du wieder im Lande bist! Siehst du, alles gut überstanden! :)^:)*:)*:)*

    @ all:

    Wahrscheinlich hat meine Mutter doch ein bisschen Recht: Unsere Tochter hat zu viele Freiheiten! Habe mich diese Nacht wieder total über sie aufgeregt! Ihr Tagesablauf im Moment: Lange schlafen, essen/trinken, Laptop, stundenlang telefonieren, mit Freund treffen, essen/trinken, Laptop. Diese Nacht war es mittlerweile 4:00 Uhr u. sie saß immer noch vor der Kiste! Ich habe sie schon paar Mal gewarnt, wenn das so weitergeht, nehme ich ihr den Läppi weg, das ist ja nicht mehr normal. Vorhin habe ich ihn einkassiert - sie schläft aber noch u. weiß noch nichts von ihrem Glück. Vor allen Dingen, wenn sie mal was machen soll, wird rumgemotzt u. alles immer später, später. Um ihre Zukunft macht sie sich auch keine richtigen Gedanken. Sie hatte ja nun eigentlich genug Zeit, um mal langsam zu wissen, was sie später mal lernen will... Habe ihr schon angekündigt, dass sie am Do. zeitig aufstehen muss, da gehen wir auf die RV zusammen. Da hat sie schon rumgemotzt, weil sie ja Fr. auch schon zeitig aufstehen muss, weil da die Schuleinführung in die Wirtschaftsschule um 9:00 Uhr ist...%-|


    Ich will jetzt nicht sagen, dass meine Erziehung falsch war u. dass es nicht richtig war, ihr so viele Freiheiten zu geben. Das wäre ja alles ganz gut gelaufen, wenn sie dafür auch mal was zurückgeben würde. Aber sie macht nichts! Außer ihren Vergnügungen interessiert sie sich nicht, ob sie vll. auch mal was im Haushalt machen muss. Nur auf Aufforderung u. mit ständigem Rumgemotze macht sie dann mal was. Wenn sie Freiheiten haben will u. erwachsen sein will, muss sie aber auch was dafür tun. Und sich auch mal selbst um Dinge kümmern! Na ja, nun wird das ganze eben wieder ein bisschen eingedämpft... Was soll's! :=o


    Mein Mann hat gestern nun auch noch festgestellt, dass ich Krampfadern am re. Knie bekomme! :-o Man gönnt sich ja sonst nichts... Habe gedacht, ich bleibe davon verschont, aber nein, das muss ich auch wieder von meiner Mutter erben...%-|


    Rückenschule war gestern ganz gut. Wir waren wieder mal nur zu zweit. Aber wir haben wieder so Entspannungsübungen nach Feldenkrais gemacht - das war ganz gut! Erst tat mir zwar noch der Rücken weh, aber durch die sanften Bewegungen wurde es dann besser!:)^ Heute ist zwar wieder alles beim Alten, aber so eine Entspannungs-CD habe ich ja auch zu Hause - sollte ich vll. mal öfter machen!:)z


    LG!@:)