Hi, ihr Lieben,

    @ Nina:

    Ich habe an dich gedacht! Hoffe, dir geht es nicht gar zu schlecht! :)_:)_:)_


    Mir geht's heute irgendwie auch nicht so richtig gut... Hatte gestern bis in die Nacht noch Magenschmerzen, dieses Mal aber eher linksseitig...%-| Dann kann ich - seitdem mein Mann wieder arbeiten geht - so gut wie gar nicht mehr in meinem Bett schlafen, weil er immer schnarcht. Ich bin dann vorher schon so angespannt, dass ich gar nicht erst richtig einschlafen kann, also wieder Umzug ins Wohnzi., gegen 6:00 Uhr wieder zurück ins Schlafzimmer. Hatte mir heute vorgenommen, richtig auszuschlafen - hat auch ganz gut geklappt. War zwar x-Mal munter zwischendurch u. musste auch dauernd auf die Toi...(erst geht ja mein Mann an die Arbeit, dann Tochter in die Schule), aber bin immer wieder eingeschlafen. Gegen 10:00 Uhr bin ich dann aufgestanden u. wieder mal mit Übelkeit aufgewacht! :|N Bauchschmerzen gehören ja morgens auch schon zum Programm, bis ich mich dann endlich richtig entleert habe... na ja, man gewöhnt sich an alles... Nur, dass mir dann heute Vormittag, als ich dann rausgegangen bin, wieder so extrem schwindelig war, hat mich schon sehr gestresst. Da bin ich mir halt auch immer ziemlich unsicher, ob das psych. Schwindel oder mein Kreislauf im allgemeinen ist...:-/ Immer dieses Gefühl, gleich umzuknallen, ist echt ätzend. Allerdings ist auch schon wieder voll der Wetterumschwung - gestern u. die letzten Tage war es schweinekalt u. heute ist es schon wieder ziemlich warm... Das muss einen ja kaputt machen... Die Schmerztabletten habe ich ab heut mal weggelassen, denn ich will nicht, dass es mir von Magen/Darm her noch schlechter geht. Vll. ist der Schwindel auch noch eine NW von den Schmerztabletten, denn die gehen auch auf Kreislauf u. Herz...


    Mann, ich hoffe nur inständig, ich bin morgen nicht so neben der Kappe u. mir geht es halbwegs gut - sonst kann ich den Job echt haken! :|N


    LG, bin erstmal was essen! @:)

    Hallo Zusammen!


    Sandy und Petra, Danke für eure Kraftsternchen. :-D


    Ja die Beerdigung war schon sehr traurig, der Gottesdienst war sehr schön gestaltet.


    Am Schluß konnte man am Sarg Abschied nehmen, nebenbei saßen die Angehörigen.


    Ich konnte garnicht hinsehen und hatte hart zu kämpfen. Fühle mich heute deshalb schon bedrückt, aber das ist auch normal. Unterdrücke meine Gefühle nicht.


    Sollte heute eigentlich so richtig feste lernen, geht allerdings nicht so gut.


    Ich hoffe das wird noch DO ist ja die erste Prüfung :=o


    Sandy, ich hoffe das es dir bald besser geht, damit du morgen wirklich fit bist.


    Ich hoffe euch allen geht es gut ???

    bin mal kurz hier. ** hallo an alle hier**


    so recht gut ist es mir nicht. mir ist immer übel. kann nicht lange schreiben hier. schade:(v mir tut der gesamte hinterkopf weh, ziehen und ich habe dort einen mächtigen druck. also wieder die hws. ich habe die nase so voll:°( danke euch allen, damit ihr immer da seid. hoffe so sehr, damit ich hier bald mehr lesen kann.


    lilo: habe ein wenig gelesen. wegen der trauerfeier. mir fehlen immernoch die worte.:)*:)*:)*:)*


    de sächsin: hoffe ich bin bald wieder fit um hier mehr mitzuwirken. danke für die :)*:)*:)* danke@:) muss mir deinen beitrag noch durchlesen. heute früh dachte ich, ich falle um, so schwindelig war mir.


    ich habe immernur angst ins krankenhaus zu kommen. kein wunder wenn ich mich nochmehr verkrampfe. ich habe echt irgendwie ein problem damit. das macht alles noch schlimmer. ich bin so blöd.....:-/


    liebe grüße bis bald:)_

    Hhhhhhhuuuuhhhhuuu!

    @ Sandy,

    die Daumen sind für Morgen gedrückt :)^:)-

    @ Mandy,

    Danke, dir! Es geht mir psychisch soweit sehr gut, natürlich ist diese "unterdrückte" Trauigkeit den ganzen Tag anwesend, aber ich denke das ist normal und ich sollte es nicht "falsch" bewerten.


    Ich hoffe, das es dir bald besser geht. Ich glaube auch, daß es dir gerade deshalb noch schlechter geht, da du Angst vor dem KH hast und der Streß die Beschwerden verstärkt.


    Schick dir etwas Licht :)-:)-:)-:)-:)-:)- diesen Kreislauf zu durchbrechen

    Bin doch nochmal hier - mein Mann war alleine einkaufen...:=o

    @ eMandy:

    Es tut mir sehr leid, dass du so schlimme Schmerzen hast! :)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_ Ich kann sehr gut nachempfinden, wie du dich gerade fühlst. Ich quäle mich ja auch schon seit April mit dauernden Schulter-/Nacken- u. Gelenkschmerzen rum... Das ist sehr belastend. Dir ist bestimmt auch davon schwindelig. Aber: ich weiß nicht, wie das Wetter bei euch heute war? Bei uns war es die letzten Tage sehr kalt u. heute wärmer. Als ich dann mal kurz draußen war, dachte ich auch, ich falle um - in der Post war mir extrem schwindelig u. die ganze Zeit danach. Könnte also auch am Wetter liegen. Gute Besserung wünsche ich dir!:)*:)*:)*:)*:)*

    @ Petra:

    Vielen Dank nochmal für deine Wünsche!]:D

    Huhu Nina,

    Zitat

    die Daumen sind für Morgen gedrückt :)^ :)-

    Danke! :-D Ich weiß nicht, irgendwie kommen mir schon wieder Zweifel, ob es so richtig ist, wenn ich gleich so viele Stunden arbeite, mit Hinblick auf meine Gesundheit! Ich frage mich: Werde ich das wirklich packen? :-/ Mir graut's im Moment vor morgen u. am liebsten würde ich jetzt absagen... So wie meine (Ex-) Freundin, die hat wg. ihren Ängsten immer jede Stelle abgesagt u. die hatte echt Chancen!!!! Natürlich werde ich nicht absagen, aber mir schwirren auch so Gedanken durch den Kopf, wie: "10h - 17h ist auch eine ganz schön lange Zeit, hoffentlich bekomme ich da keine PA. Immerhin ist das ja genug Zeit, um durchzudrehen!" Vll. kommen mir auch so blöde Gedanken, weil ich meine Schmerztabletten heute nicht genommen habe u. mir auch wieder die Schultern so wehtun, ja mir tut von der Schulter abwärts der ganze linke Arm mit weh!!! :-o Na ja, an der Arbeit ist man dann abgelenkt... Oh Mann, oh Mann jetzt bekomme ich Angst vor meiner eigenen Courage!