@ Petra:

    ich schicke dir ein paar Mutmachsternchen mit auf den Weg: :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)* Fahr vorsichtig!

    @ eMandy:

    Zitat

    mir geht es so wie dir. der morgen ist immer superschlimm. >:( >:( >:( >:(

    Mir geht's auch oft so. Aber wenn der Morgen schon so blöd anfängt, ist der restliche Tag meistens auch ziemlich gelaufen, weil ich dann nicht richtig in die Gänge komme...%-|

    Ja - Maus, so geht es mir auch: Wenn es mir morgens nicht so gutgeht, ich kann aber zu Hause bleiben, fällt es mir leichter u. mir geht es dann auch schneller wieder besser. Aber wenn ich weiß, ich habe irgendwelche Termine oder muss an die Arbeit, hält dieser Zustand leider an u. ich kann mich dann voll reinsteigern...:(v:°(




    Werde eben mal bei T. anrufen - dann habe ich es hinter mir! :)z

    @ maus,

    @sandy,


    ja, muss nicht aus dem haus. mir ist aber früh trotzdem komisch, weil ich früher schon früh gemerkt habe, wenn ich wieder so eine herzattacke bekam. das schlängelt sich so durch mein leben. habe lange darüber nachgedacht. es war schon immer so. ich merke schon früh, wenn der tag sch.... wird. das war eben vor der herz-op schon so. das rührt aus der organ. herzgeschichte heraus.:-(

    So habe angerufen u. hatte gleich die Chefin persönlich dran: Muss erst am 8.10. das erste Mal arbeiten! Puh, da bin ich nicht böse! Sind diesen Monat - glaube ich - auch nicht so viele Stunden... Bin nur 5x im Monat eingeteilt. Gut, an einem Tag muss ich echt sehr lange arbeiten - von 9:30 Uhr bis 19:00 Uhr! Das wird sehr hart werden... Doch sollte das mit dem Job im Büro doch noch klappen - was ich bezweifle, denn das Telefon bleibt leider stumm - habe ich noch genügend Zeit, mit der Chefin zu reden...:-/ Na ja, wird wohl eh nicht klappen mit dem Job - habe heute wieder negative Gedanken... Warum soll ich auch ausgerechnet 5 Jahre nach der Umschulung mal Glück haben? :°(

    @ eMandy:

    Ich merke morgens auch schon immer, wenn der Tag ??Scheiße?? wird... Kann nicht so genau sagen, wie lange das bei mir schon so ist... Aber wenn ich morgens schon Herzaussetzer habe (was jetzt auch wieder öfter der Fall ist - hat wohl aber auch viel mit dem Druck zu tun, unter den ich mich u. meine Mitmenschen mich setzen), ist der restliche Tag meistens schon gelaufen... Man hört dann viel mehr ins sich rein. Von der Sache her ist dann Arbeit schon eine gute Sache, wenn man immer zu tun hat, merkt man es tatsächlich nicht so dolle, erst wieder wenn man zur Ruhe kommt...:-/

    @ Maus:

    Bin gerade aus dem Internet geflogen - hatte gerade einiges geschrieben...

    Zitat

    warum solltest du nicht glück haben? ich drücke dir jeden falls die daumen. das klappt sicher!!!:)^

    Weil ich schon so oft enttäuscht wurde - mein Selbstwertgefühl ist ziemlich weit unten. Ich traue mir auch kaum noch was zu, habe Angst vor Neuem, fühle mich oft nicht gut genug... Das hängt wohl auch mit meinem Perfektionismus zusammen... Das merke ich auch an der Arbeit bei T. Die eine MA-in meinte da auch zu mir: "Ich sehe, dass Sie das alles sehr gründlich und ordentlich machen, aber wenn der Laden dann voll ist, können wir es nicht mehr so gründlich machen, da muss das schneller gehen!" Meine Gründlichkeit u. Penibilität sind mir da oft im Weg...:-/ Danke für's Daumendrücken! x:)x:)x:) Aber diese Warterei fällt mir sehr schwer, wenn ich nicht weiß, woran ich bin...




    Gehe jetzt erstmal Essen kochen, werde aber nebenbei noch hier rein schauen!@:)

    Ich krieg noch die Krise!

    Den ganzen Tag warte ich auf den Anruf vom Büro u. vorhin klingelt das Telefon, ich habe es aber zu spät gehört, weil es mal wieder bei meiner Tochter im Zimmer lag. Derjenige hat natürlich nicht auf AB gesprochen. Könnte der Chef vom Büro gewesen sein, denn seine Rufnummer ist auch unterdrückt. Nun weiß ich wieder nichts... Aber wenn es geklappt hätte, hätte er vll. auch was auf AB gesagt, dass ich ihn zurückrufen soll - da war es wohl eher eine Absage! Gesetzt dem Fall, es war überhaupt der Chef - das weiß ich ja nun nicht. Es gibt ja einige, die ihre Rufnummer unterdrückt haben. Wir bekommen letzte Zeit auch so komische Anrufe, wo sie uns weismachen wollen, dass da der Zustelldienst ist u. sie einen unleserlichen Brief für uns haben! Auf die Masche falle ich natürlich nicht wieder rein! Aber denen ihre Nummer ist auch immer unterdrückt...:-/ Nun heißt es also, weiter warten, ob der Chef von dem Reifendienst sich noch meldet. Am liebsten würde ich dann morgen gar nicht zu meinem Arzt fahren, Rezepte holen. Denn ich möchte den Anruf nicht verpassen - auch, wenn es voraussichtlich eine Absage werden wird... Ich will wissen, woran ich bin! Denke aber eher, ich werde gar nicht angerufen u. die Absage liegt bei mir demnächst im Briefkasten. Habe so die Vermutung, dass der Chef schon letzte Wo. wusste, dass ich nicht genommen werde - es mir nur nicht ins Gesicht sagen wollte... Na ja, alles denken bringt nichts - ich weiß ja noch nicht mal, ob er es war... Aber da ich ja mit einem Anruf heute gerechnet habe, wäre es schon möglich...:-/ Aber egal, ich werde es schon irgendwann erfahren: Wenn sie mich wollen, werden sie sich schon nochmal melden, da brauche ich mir jetzt nicht den Kopf zu zerbrechen! Trotdzdem ärgert es mich. Ich war die ganze Zeit zu Hause u. dann das!:|N

    hab hier echt langsam die Nase voll vom neuen Forum! ]:D Seitdem es hier das neue Forum gibt, gibt's auch dauernd Probleme: Entweder man fliegt raus, die Seiten laden ewig u. der Text wird ewig nicht abgesandt bzw. gar nicht oder der PC stürzt ab. Jetzt laden die Seiten wieder ewig u. ich bin auch schon wieder rausgeflogen - allerdings aus dem Netz...%-|