@ Maus:

    Dann hast du eine falsche Info! ;-) AB bekommt man bei Helicobacter pylori zusätzlich zum PPI (obwohl ich noch nicht mal damals AB bekommen habe u. es trotzdem irgendwie wegbekommen habe...)


    Danke für den Tipp mit der CD - hatte auch schon daran gedacht, aber es noch nicht in die Tat umgesetzt - u. konnte diese Nacht wieder nicht einschlafen...%-| Aber zumindest hatte ich heute mal keine PA in der Bahn, wenn auch Herzrasen u. starke Anspannung u. innere Unruhe... Was mich halt so stresst, dass ich immer so einen starken Druck auf die Blase bekomme, weil ich mich selbst so unter Druck setze.


    Ich wusste es: Heute mit der hektischen Person war Katastrophe! Deshalb haben wir auch fast 1/2 Stunde länger gebraucht. Doch irgendwie war ich dann ganz ruhig. Da gestern der Kassenabsturz war, gab es heute Probleme mit der Abrechnung - war alles von gestern noch mit drauf u. die Kollegin ist fast durchgedreht. Irgendwie tat sie mir auch leid: Sie macht das auch nur selten u. kennt sich da auch nicht so gut aus. Ich wollte dann mal schauen, aber sie hat mich nicht gelassen...:=o Aber ich habe ihr dann einen Tipp gegeben, weil sie nicht wusste, wieviel sie in die Bank einzahlen soll. Ich meinte dann: Ziehen Sie doch einfach das Geld, was wir gestern eingezahlt haben, von der Gesamtsumme ab, da müsste doch die Differenz rauskommen, die wir heute einzahlen müssen! Na ja, wir wussten dann aber nicht, welche Summe wir nehmen mussten, denn es gab mehrere. Ich habe sie dann ermutigt, dass sie eine Kollegin anrufen soll. Dann hat auch alles geklappt. Komischerweise bin ich in solchen Situationen, wo sich andere hilflos fühlen, meistens stark! ;-) Die Kollegin ist auch nur eine Aushilfe, aber bei der Chefin haben selbst die Aushilfen Filialgewalt, wenn sie nicht da ist. Ich werde das sicher ablehnen. Den Schuh will ich mir nicht anziehen, dass ich für den ganzen Laden zuständig bin - die Chefin meinte, man kann auch ablehnen - nehme aber mal an, es hat noch nie jemand abgelehnt...:=o Na ja, wenigstens stimmte die Kasse heute...:)z:)^

    @ Nina:

    Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*

    @ Micha:

    Da sieht man mal, dass wir nichts mehr gewohnt sind! Wenn ich bei uns im Haus große Hausordnung habe, muss ich Keller u. Gehweg kehren - hinterher habe ich auch immer Blasen an den Händen, weil der Besen so einen derben Holzstiel hat...;-D:=o Aber du hast deinen ersten Tag hinter dir, das ist doch schön! :-D:)^

    Übrigens, von der anderen Aushilfe, die auch mit mir angefangen hat, scheinen sie gar nicht so begeistert zu sein! Die stellvertretende Filialleiterin kam abends, um sich den Schlüssel für morgen abzuholen u. fragte mich, ob ich morgen komme. Ich verneinte u. meinte, dass ich 3 Tage hintereinander da war. Da meinte sie bloß: "Oh Gott, hoffentlich kommt die andere morgen, nicht dass sie wieder anruft! Ich habe ihr gesagt, sie soll dann nicht erst kurz davor anrufen, wenn sie krank ist!" Die andere Aushilfe hat mehrmals abgesagt u. war auch schon krank, zudem sind sie sich alle fast sicher, dass die 10,- Euro auf ihre Kappe gehen, die gestern fehlten. Ich wurde gestern gelobt u. sie wollten es auch so weitergeben, wie gut ich gearbeitet habe. Man sieht ja: Heute war die andere Aushilfe nicht da u. es fehlen 0 Euro in der Kasse. Ist doch schon komisch, oder? Vorgestern, als ich fast den ganzen Tag dran war, war die Kasse auch korrekt. Vll. sollte ich mir wirklich nicht immer so viele Gedanken machen, dass ich schuld bin! ;-)

    @ sandy

    ich bin mir sicher du wirst das schon meistern. aber wie du schon schreibst - hauptsache die kasse stimmt ;-D


    ärgere dich nicht weiter. schön ist das alles nicht. aber das ist es auch nicht wert.

    Zitat

    bin ich in solchen Situationen, wo sich andere hilflos fühlen, meistens stark!

    schau wie gut du das alles meisterst - stolz kannst du auf dich sein - ich bins :)z:)z:)z:)^:)^:)^


    schnapp dir lieber die CD entspann dich und schlaf dich aus.


    ich werde das jetzt auch machen. habe gestern recht lange mit azucena geschrieben und das schlaucht zzz

    Zitat

    Ich wurde gestern gelobt u. sie wollten es auch so weitergeben, wie gut ich gearbeitet habe.

    das hört sich doch richtig toll an. scheint so als ob die angfangsschwierigkeiten sich zum guten wenden.


    freut mich für dich;-D;-D;-D

    Zitat

    Ich wurde gestern gelobt u. sie wollten es auch so weitergeben, wie gut ich gearbeitet habe.

    genau!!! ein bischen mehr selbstvertrauen bitte;-);-)

    Zitat

    schau wie gut du das alles meisterst - stolz kannst du auf dich sein - ich bins

    Ja, wenn nur nicht immer die Angst u. der Druck vorher da wären... Mann, geht das denn nie vorbei? Im Laden hatte ich komischerweise noch nie eine PA, war zwar öfter mal unruhig u. nervös, vor allen Dingen, wenn ich an die Kasse musste, aber es hat sich nie zur PA ausgeweitet! :)^ Manchmal habe ich natürlich auch so Tage, wo ich die ganze Zeit dermaßen angespannt bin, dass ich schon sehr nervös bin - nach dem Vorfall gestern, wo die Kasse nicht stimmte, bin ich schon ziemlich unruhig u. schaue lieber 3-4x, ob ich das richtige Geld rausgebe u. eintippe... Aber es wird jetzt auch schon besser: Ich gehe mit den Kunden mit u. schaue, wenn sie Fragen haben, ob ich ihre Wünsche erfüllen kann, sage nicht von vornherein: Das weiß ich nicht u. bin da auch nicht mehr so unsicher... Und: weil ich immer freundlich bin, hat mich auch noch nie ein Kunde richtig blöd angemacht. Gut, sie machen schon öfter mal Theater, weil es bei einem Umtausch nur einen Gutschein im gleichen Wert gibt. Da mich das gestresst hat, mich dann mit den Kunden auseinanderzusetzen, habe ich heute eine Kollegin gefragt, was ich dann machen soll. Im Ernstfall eben doch Bargeld rausgeben...;-) Trotzdem wäre ich zufriedener, wenn ich nicht immer mit Unruhe u. Druck in die Bahn einsteigen würde - da würde ich mich eindeutig besser fühlen! Aber vll. sollte ich mir auch sagen: Die andere Aushilfe hat bestimmt nicht die Ängste wie ich - sie wirkt ziemlich selbstbewusst (will auch studieren), aber sie scheint trotzdem nicht gut anzukommen, zumal sie keinen Bock zu haben scheint... Entweder man hat Lust, zu arbeiten oder man hat keine! Dann muss man eben auch mal in den sauren Apfel beißen u. mit weniger Geld zufrieden sein! Ich habe jetzt schon paar Mal von den beiden Chefinnen gehört, dass es die Chance gibt, wenn man sich gut macht, dass es dann mal eine Teilzeit- oder Vollzeitstelle wird... Obwohl ja nun Verkäuferin auch nicht gerade das ist, was ich machen will u. meinen Traum vom Büro auch nicht aus den Augen lassen will - aber: Vll. ergibt sich dadurch mal eine Gelegenheit, wenn ich dann richtig fit bin, in einem anderen Laden einzusteigen, wo ich mehr Geld bekomme - auch wenn mir die Arbeit nicht so schmeckt, wie eine Bürotätigkeit. Werde übrigens Mo. mal bei dem Reifenkunden anrufen, was nun mit der Bürostelle ist, obwohl ich die Antwort kenne: Sie ist vergeben! Aber ich will wissen, woran ich bin!:)z


    Maus, ich wünsche dir eine gute Nacht mit schönen Träumen!@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*


    Bin mal gespannt, ob ich zu dieser späten Stunde hier noch jemanden antreffe, den ich kenne! Wo ist Petra? :-/

    @ Petra und eMandy:

    Ich schreibe euch morgen PN's, wenn ich mehr Zeit u. Ruhe habe!


    PS.: Wenn mich mal nicht morgen jemand von T. anruft, ob ich kommen kann, weil die andere Aushilfe nicht gekommen ist...%-|

    Ach, Petra - da bist du ja! x:)x:)x:) Weiß nicht, wie lange ich noch hier sein werde, bin aber nach der Arbeit immer so aufgekratzt, wenn ich so lange arbeiten muss, dass ich eh' nicht gleich schlafen kann... Nur weiß ich nicht, wann mein Mann ins Bett geht. Vll. gehe ich nachher nochmal an den Läppi meiner Tochter - sie ist in der Disco...:=o


    Gönne mir gerade ein bisschen Sekt - das habe ich mir verdient! :)z