fühle mich heute wie erschlagen.:-(


    liebe britta, habe gerade deinen beitrag gelesen. hör auf deinen körper - er sagt dir was los ist. zur not kann man mit dem kardiologen immer in kontakt bleiben. auch wenn zweifel bestehen. dazu sind ärzte ja da. du wirst sicher das richtige tun.:)_


    lg

    Hallihallo, ihr Lieben!


    Habe heute Schmerzen in beiden Armen. Aber kein Wunder - ich habe gestern mal wieder nach mindestens 2-wöchiger Pause mal wieder Bauchtraining gemacht. Scheint doch noch ein Rest Muskeln in den Armen vorhanden zu sein, obwohl's nicht so aussieht...]:D:=o

    @ eMandy:

    Seit meinem grippalen Infekt fühle ich mich dauernd so erschlagen... Aber ich bin auch immer noch sehr verschleimt u. muss nachts des öfteren immer wieder mal husten...%-| Ist sehr, sehr hartnäckig... Aber das Wetter tut halt auch sein Übriges. Bei uns ist es jetzt so nasskalt, kommt mir irgendwie kälter vor, als das Thermometer anzeigt... Und es regnet seit Tagen dauernd...%-| Irgendwie ist nie richtiges Wetter!


    LG!@:)

    Huhu Nina,


    ich schicke dir auch einen ganz lieben Gruß! @:) Hast du die Verabschiedung und Beerdigung deiner Oma gut überstanden?




    Leute, ich habe euch gar nicht erzählt, dass ich diese Nacht schon wieder geträumt habe, dass ich schwanger bin! :-o:-o:-o Ich sollte wohl nicht so viel im SS-Forum hier nachlesen...]:D:=o

    Hallo!


    Einen schönen Sonntag zusammen *:)

    @ Britta,

    doch die Beerdigung habe ich gut überstanden. Allerdings hat mich Freitag Nachmittag und auch gestern so eine Müdigkeit und auch Trauigkeit erfaßt. Liegt vielleicht auch daran, daß meine Mutter uns Kindern das Schmuckkästchen unserer Oma überlassen hat. Habe zwei Ringe, ein Armband und einen Anhänger mitgenommen. Das Armband habe ich gleich angezogen. Das alles hat was endgültiges.


    Morgen und Dienstag werden wir die Wohnung teilweise ausräumen. Davon graust mir am meisten. Sie hat 51 Jahre darin gewohnt und irgendwie ist es so, als käme sie gleich wieder. Der Geruch, die Atmosphäre, die Jacke hängt an ihrem Hacken, die Schuhe davor :°(


    ... ich glaube das wird mir am meisten zu schaffen machen.




    Heute habe ich "frei". Muß nicht kochen, da mein Mann beim Funkenbau hilft. Werde mit dem Kleinen wohl Mittags ne Wurst essen gehen und mir den Funken anschauen!


    *:)

    Huhu, ihr Lieben,

    @ Nina:

    Das kann ich sehr gut verstehen, dass das jetzt nochmal ein schwerer Weg ist, die Wohnung deiner Oma auszuräumen. Das ist so entgültig u. es werden wieder viele Erinnerungen wach...:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_


    Oh Mann! Ich weiß schon wieder nicht so richtig, was ich machen soll! Morgen wird mein Omeprazol alle u. zum Ende der Woche hin dann auch fast alle anderen Medis. Weiß wieder nicht so richtig, ob ich das bei dem neuen Arzt bestellen soll. Sicher, er wird es mir vll. schon verschreiben, aber bestimmt nicht so viel wie mein bisheriger Arzt. Er verschreibt mir dann vll. kleinere Packungen u. ich muss dauernd da Rezepte holen u. für mich wird es dann teurer. Zu dem alten Arzt gehen wird allerdings auch schlecht, da sie immer wollen, dass man einen Tag vorher anruft, wenn man Rezepte haben will. Da sie ja aber bis Fr. nicht dawaren, ging das nicht. Und morgen hat er den ersten Tag wieder auf, da kann es passieren, wenn ich so hingehe ohne vorherigen Anruf, dass ich 1 Stunde nur wg. dem Rezept warten muss, weil so viel los ist. Also wäre es angebracht, dass ich zu dem neuen Arzt gehe - er bekommt ja jetzt auch immerhin den Befund vom Kardiologen. Aber es ist eben so doof, dass fast alle Medis zur gleichen Zeit alle sind. Ob er dann nicht gleich überfordert ist, wenn er mir so viel aufschreiben soll u. es geht eben auch um die Packungsgrößen...????

    :-/ Er weiß ja auch nicht, dass das alles Zeug ist, was ich schon ewig nehme...%-|

    Was auch total ätzend ist: Ich habe jetzt wieder Probleme mit meinem operierten Sprunggelenk... Wenn ich längere Zeit gelaufen bin oder den ganzen Tag Socken anhabe, (auch welche die nicht so eng sind) schwillt der Knöchel jetzt dauernd so an u. das ist total unangenehm, weil da so ein Druck drauf ist...:(v%-|




    Übrigens habe ich vorgestern an der Arbeit angerufen: 3x arbeiten im März! %-| Verdiene dann zwar ungefähr 10,- Euro mehr als in diesem Monat, also um die 100,- Euro, aber was ist das schon: Das ist ein Tropfen aus den heißen Stein! Am WE habe ich wieder eine Absage bekommen, daran wird sich wohl auch nichts mehr ändern - ich werde mir wohl wirklich abschminken können, jemals in meinem Leben ohne erneuten Lehrgang (den ich nicht bezahlen kann) eine feste Stelle zu finden. Also bleibt alles beim Alten. Echt, ich könnte so

    >:(:(v

    Guten Morgen ihr Lieben!


    Bin mal wieder da. Ich hoffe es geht Euch gut. Ich laufe jetzt seit zwei Wochen mit irren Schmerzen im Kreuz herum und weiß nicht woher das kommen mag. Zudem sieht es so aus, daß ich mich in stationäre Behandlung begeben werde. Das hat mir mein Hausarzt und meine Neurologin geraten. Ich denke auch, daß dieser Schritt der beste ist. Zuhause habe ich viel zu viele Ablenkungsmöglichkeiten und in der Klinik kann ich mich wenigstens auf mich selber konzentrieren.


    Hi Nina: Ich weiß wie das Gefühl ist. Vor 4 Jahren war mein Opa gestorben. Ich wünsche Dir alles, alles Gute.


    Hi Sächsin: Soviele Rückschläge, da kann ich es verstehen, daß dir die Lust vergeht irgendwas was neues zu suchen. Laß trotzdem den Kopf nicht hängen.


    LG Micha@:):)*