Ich brauche auch lange im Bad. In 5 Minuten bin ich auch nicht fertig, das schafft glaube ich niemand ;-) Zähneputzen alleine soll man ja mind. 3 Minuten. Und duschen inkl. Haarewaschen (eventuell noch Haarkur) und Beine rasieren dauert auch seine Zeit. Dann noch Haareföhnen (abends lasse ich meistens lufttrocknen....), eincremen....


    Aber man fühlt sich toll danach.


    Als Frau "darf" man locker eine halbe bis dreiviertel Stunde morgens und abends im Bad verbringen. Also ich mache das täglich! Die Zeit muss man sich halt entsprechend einteilen, also früh genug aufstehen, dann ist das kein Problem.

    Würde es mir auch gerne mal ansehen, komme aus NRW.


    Kann mir zwar nicht vorstellen, dass das der Grund ist (sonst hätte man dich wahrscheinlich gar nicht eingestellt oder?) aber ich kann ja mal drauf schauen und das ganze objektiv beurteilen.


    Mit den Zähnen bzw. Körperpflege musst du unbedingt dran bleiben, das rächt sich!

    Und hast du dich jetzt mit dem Jura-Studenten getroffen, Himbeere? Wie wars? Ich hoffe du wirst dich nicht näher auf ihn einlassen, es klingt schon im vorhinein nach Troubles, Herzschmerz und emotionaler Abhängigkeit.

    Du wärst ja eigentlich ne Hübsche, aber mal ein paar Wahrheiten.


    Du machst nichts, außer im Bett zu gammeln und vorm Rechner zu hocken.


    Einmal am Tag das Badezimmer für 30-45 Minuten zu besuchen wäre nicht zu viel verlangt,


    wenigstens das solltest du hinbekommen, du bist 23 und kein kleines Kind welches man duschen muss.


    Du kannst aber in Flirtchats rumhängen und mit Typen schreiben, das verstehe ich einfach nicht.


    Und dann klappt das mit dem duschen plötzlich auch wieder, also ganz ehrlich Liebes,


    du brauchst heute kein Date, du brauchst dringend eine Therapie.

    Zitat

    Naja, 8 € im Monat von Papa sollten schon drin sein. Aber ich denke da ist der Hund ganz woanders begraben.

    Irgendwie hast du die 161 zwischenzeitlich entstandenen Seiten außer Acht gelassen, oder? ;-D

    Warum mache ich das denn? Warum treibe ich mich in Flirtchats rum und schreibe da mit Typen? Ich suche nach Bestätigung, es ist aufbauend, was sie mir schreiben und ich brauche eben diese sozialen Kontakte, da diese im real life kaum bestehen, suche ich sie mir eben im Netz. Und das duschen hat nur heute ausnahmsweise mal geklappt, was meinst du, wie viele Dates ich schon abgesagt habe.

    Zitat

    Naja, 8 € im Monat von Papa sollten schon drin sein. Aber ich denke da ist der Hund ganz woanders begraben.

    Wieso denn 8 €??


    Ich bin wieder da. Der Jurastudent war sehr nett und nicht irgendwie aufdringlich oder so oder kam auch nicht wie ein "Psycho" rüber. Keineswegs. Allerdings könnt ihr auch beruhigt sein, denn ich glaube nicht, dass ich mich in ihn verliebe, da er äußerlich und charakterlich eher nicht mein Typ ist, was eigentlich schade ist. Ich glaube, er könnte sich mehr vorstellen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.