• Bald kann ich glücklich leben

    Ursprünglicher Titel: Bald kann ich klauen Wenn ich in nem anderen Thread lese, dass ein zwölfjähriges Mädchen 8€ Taschengeld im Monat bekommt und jeder behauptet, dass dies viel zu wenig sei, schaue ich an mir herab und könnte im nächsten Moment ausrasten... ich bin fast 22 Jahre, bekomme KEIN Taschengeld, habe keine Einnahmen, da ich zu Hause bei…
  • 3 Antworten

    Ach Mädel :)*


    Schieß die beiden in den Wind, der eine hat sich wie ein A... verhalten und kommt jetzt wieder an, nachdem du einen anderen hattest (ist in meinen Augen eher verletzter Stolz) und der andere ist auch nicht das gelbe vom Ei.


    Und wenn dir das ganze so an die Substanz geht dass du es nicht schaffst in die Arbeit zu kommen...oje...die tun dir nicht gut, echt... (und du bist noch in der Probezeit, wenn du zu oft krank bist kann es sein dass dir gekündigt wird)


    Wenn du menschliche Gesellschaft brauchst, unternimm was mit einer netten Freundin, das ist besser !


    Ich könnte sogar nachvollziehen dass dir ggf körperliche Nähe fehlt aber trotzdem - es ist es nicht wert !

    Zitat

    Ist mir momentan zu stressig, eine Therapie wieder erneut anzufangen und alles von Anfang an zu erzählen.

    Stressiger als sich eventl. alles zu verbauen, weil mal wieder 2 Ex Typen irgendwas erzählt haben wird es auf keinen Fall sein.


    Der Vorteil dabei ist noch, das es DIR hilft.

    Zitat

    Ja, habe ich. Würde ich ja gerne aber da sind einfach zu viele Gefühle noch da, war sogar am Wochenende bei beiden Exfreunden und habe da übernachtet. ":/

    Das problem ist, dass dir mehrfach geraten wurde, dich erstmal auf die ausbildung zu konzentrieren und emotional den ersten exfreund abzuhaken und du hast dich mit wehenden flaggen auf den zweiten eingelassen und jetzt hast du den salat. WIllst du nicht mal was draus lernen, dass dir die nicht gut tun und es vielleicht nicht so klug ist immer deinen gefühme zu folgen? Vor allem wenn dir dadurch ne therapie zu stressig wird, du siehst da nicht die gesamtzusammenhänge unbd kausalitäten. Ne Therapie macht man eben vor allem dann wenns einem schlecht geht, das ist ähnlich wie mit sport, da sist das erste was die leute einstellen wenn ihr leben stressig wird,d abei ist sport oft sehr wichtig mit stress umzugehen und fit zu bleiben. Und jetzt hast du stress mit deinen exfreunden und dadurch probleme, aber schon so genug probleme die dich erst in die situation gebracht haben und statt an denen zu arbeiten, machst du das nicht mit der begründung, du hast zuviel stress, aber solange du nicht an deinen problemen arbeitest und dich stabilisieren lässt wird es nicht weniger stress gebe. Vor allem wirst du dich womöglich bald in die nächste bezieziehung stürzen und hast dann bald 3 exfreunde an der backe, man kann seine probleme immernoch vergrößern.

    Zitat

    Scheint, als hättest du mit ihm einen Glückstreffer gelandet :)z

    Ja, das glaube ich auch, wenn's schon nicht in der Liebe klappt, dann wenigstens dort. :)z

    Zitat

    Er unterstützt mich. Er will mich sogar zum Psychiater begleiten.

    welcher Chef macht denn das ? ":/


    Unterstützen was ER kann, ok ! Aber dich zum Psychiater begleiten ? Was versprichst du dir davon ? Das er wirklich ALLES von dir erfährt ?


    Toll fände ich es, wenn mit dem Psychiater und dem Chef eine gewisse Verbindung besteht, dass man sich absprechen kann, was dich weiterbringen wird.

    Zitat

    Aber dich zum Psychiater begleiten ? Was versprichst du dir davon ?

    Wohl eher: Was verspricht er sich davon? In erster Linie vermutlich, dass sie wirklich hingeht... :=o