-Welche Ziele hast du in deinem Leben?


    Abitur,danach Sozialpädagogikstudium,arbeiten gehen,Familie gründen und Kinder zeugen.


    -Wie kannst du sie erreichen?


    Indem ich an mir selbst arbeite.


    -Wo ist das Problem welches dir im Weg steht?


    Ich selbst stehe mir im Weg.


    -Was möchtest du?


    Dies,was ich oben aufgelistet habe.


    -Was wolltest du mit diesem Faden erreichen?


    Ich hatte Gesprächsbedarf und wollte mir helfen lassen,wie ich verschiedene Dinge besser meistern kann.


    -Was möchtest du an deiner jetzigen Situation ernsthaft ändern?


    Weiß ich nicht genau,ich werde ja erst mal in Kur gehen.


    -Was brauchst du um etwas zu ändern?


    Freunde,Familie,die für mich da ist und zu mir hält,einen Freund,der mich liebt und Therapie,damit ich endlich konsequent eine Ausbildung durchziehen kann.


    Mach dir eine Liste, schreibs dir auf!

    Zitat

    Indem ich an mir selbst arbeite.

    Und welche Dinge würdest du ändern wollen? Wo siehst du eine dringende Baustelle an der du arbeiten mußt damit es dir besser geht?


    Und wie glaubst du kannst du an dir arbeiten? *:)

    Zitat

    Und welche Dinge würdest du ändern wollen? Wo siehst du eine dringende Baustelle an der du arbeiten mußt damit es dir besser geht?


    Und wie glaubst du kannst du an dir arbeiten?

    Tut mir leid,ich fühle mich mit den Fragen gerade ein wenig überfordert. :-|

    Zitat

    Tut mir leid,ich fühle mich mit den Fragen gerade ein wenig überfordert

    Deswegen schrieb ich ja daß du dich hinsetzen und nachdenken sollst. Über dich, über deinen Vater, über die allgemeine Situation in der du dich gerade befindest.


    Wenn du keine Ziele, keinen Plan und keine konkrete Vorstellung hast kannst du auch nichts an deiner Situation ändern da du nicht weißt wo du hinsollst.


    Der Faden dreht sich hier im Kreis. Es wird wild zitiert, keiner weiß eigentlich mehr so genau worums geht, er steckt fest. Jeder Satz, jedes Wort wird genauestens analysiert und auf die Goldwaage gelegt. Mach hier erstmal nen Break. Schalt den Laptop aus und lass es sacken. Komm zur Ruhe, mach vielleicht einen Spaziergang, bekomm den Kopf wieder etwas frei und dann mach dir Gedanken.


    Du kannst nichts von heute auf morgen ändern, aber du kannst langfristig etwas ändern wenn du ernsthaft an die Sache rangehst.


    Alles Gute @:)

    Danke dir,ich werde drüber nachdenken.

    Zitat

    Die, die dich überfordert.


    Alle. Nimm dir mal Zeit zum Nachdenken, du hängst den ganzen Tag vorm PC, da wundert mich nicht, dass du irgendwie haltlos herumeierst.

    Ich weiß nicht,was ich sonst jetzt machen soll,als vor dem PC zu sitzen??? ":/

    Alles andere als vor dem PC sitzen.


    Ein Buch lesen, spazierengehen, nachdenken, nichts tun, kreativ sein, Sport treiben, Fernsehen, Freunde treffen, ins Kino gehen...


    Wie lange am Tag sitzt du am PC und wie lange machst du was anderes? Was machst du, wenn du nicht am PC bist?

    Zitat

    Alles andere als vor dem PC sitzen.


    Ein Buch lesen, spazierengehen, nachdenken, nichts tun, kreativ sein, Sport treiben, Fernsehen, Freunde treffen, ins Kino gehen...


    Wie lange am Tag sitzt du am PC und wie lange machst du was anderes? Was machst du, wenn du nicht am PC bist?

    Etwas alleine zu tun macht einfach keinen Spaß und bringt mich in ne schlechte Stimmung,deshalb bin ich oft am PC,da ich hier noch mit anderen Menschen kommunizieren kann.


    Ich habe leider kaum Freunde,deshalb fällt Freunde treffen leider flach,auch wenn ich mich wahnsinnig gern mit Menschen treffe,die ich mag und die mich mögen.


    Fernsehen schaue ich fast nie,das Fernsehprogramm interessiert mich kaum und wo kann ich jetzt Sport treiben?


    Ich würde gerne kreativ sein,nur habe leider noch nichts gefunden,was mir in diesem Bereich Spaß machen könnte und kann auch leider nicht so gut basteln oder malen.


    Ich sitze eigentlich fast ununterbrochen am PC,außer,wenn ich schlafe oder was im Haushalt erledige,ich gehe auch ziemlich selten vor die Tür,bin fast nur zu Hause. Wenn ich nicht am PC sitze,schlafe ich oder mache was im Haushalt.


    Weiß ja nicht,was ich ohne Geld so machen kann,will ja auch net allein was unternehmen.

    Mal ein Bild! Dazu brauchst du ein Blatt Papier und einen Bleistift. Es ist egal ob du es kannst oder nicht, mal ein Bild und zwar ein Bild so wie du dich grade fühlst. Ganz egal wie hässlich es wird, es kann nur besser werden.


    Setz dich hin und mal wie du dich grade fühlst. Drück dich aus mit dem was du tust! *:)

    Zitat

    Mal ein Bild! Dazu brauchst du ein Blatt Papier und einen Bleistift. Es ist egal ob du es kannst oder nicht, mal ein Bild und zwar ein Bild so wie du dich grade fühlst. Ganz egal wie hässlich es wird, es kann nur besser werden.


    Setz dich hin und mal wie du dich grade fühlst. Drück dich aus mit dem was du tust!

    Meinst du,es würde mir dadurch danach besser gehn???

    naja wenn du den ganzen tag vor dem pc sitzt kann das ja nicht wirklich was werden.


    versuch doch mal einen geregelten Ablauf reinzubekommen – du steht auf, frühstückst(?) und machst dass die sachen die auf dem zettel von deinem papa stehen.


    und von da ab nur pc bis du ins bett gehst? <Gehst du spät ins bett?


    Das kann ja auch ein grund sein morgens nicht rauszukommen. Wenn man permanent bis in die nacht wachbleibt und egtl über seinem limit ist, dann wird das nichts mit sich aufraffen und dinge erledigen.


    Und man kann SO viel ohne computer machen. Wie haben Menschen vor der pc zeit denn gelebt? das funktioniert schon. Einfach mal machen.