Zitat

    Ganz ehrlich, es ist zwar echt eklig und ihr werdet euch euren Teil denken aber ich habe mich seit zwei Wochen nicht mehr gewaschen, geduscht und die Zähne geputzt,

    Da würde sich wohl bei jedem irgendwann auch noch morgendliche Übelkeit einstellen, die dich am Arbeiten gehen gehindert hat.

    Zitat

    Ich verstehe, dass du Kontakte suchstund brauchst. Aber der Typ – nee, lieber nicht. Aus Selbstschutz nicht.

    Was soll schon passieren?

    Zitat

    naja, was stimmt denn jetzt?


    bist du die letzte Arbeitswoche ungeduscht arbeiten gegangen?


    Oder zuhause im Pyjama gesessen?

    Ich war ungeduscht arbeiten gewesen.

    Zitat

    Ich hab gehofft du verschläfst.


    Das Treffen ist eine Schnapsidee.


    Fahr lieber zur Diakonie und lass dich beraten.

    Bei der Diakonie braucht man schon erst mal einen Termin.

    Zitat

    Das Treffen ist eine Schnapsidee.


    Fahr lieber zur Diakonie und lass dich beraten.

    Ja, ein weiteres Rennen ins offene Messer, wie so oft. Diakonie wäre echt sinnvoller.


    Das mit der Arbeit verstehe ich aber auch alles nicht. Also von der Chronologie...


    Dass dein Chef dir kündigt, war logisch nach den ganzen Fehltagen und dass du ungepflegt arbeiten gekommen gibt, ist auch nicht akzeptabel.

    Hast du dich nicht total unwohl gefühlt tagelang ungewaschen in die Arbeit zu gehen? Das hat dich nicht gestört? Aber für die Brille bist du zu eitel? Versteh ich nicht, das widerspricht sich doch. Mit Brille fühlst du dich nicht hübsch genug aber ungewaschen zu sein hat dich nicht gestört? ":/

    Zitat

    Eben, ungewaschen und mit Mundgeruch...

    So schlimm war das nicht, wie ihr euch das vorstellt.

    Zitat

    Das mit der Arbeit verstehe ich aber auch alles nicht. Also von der Chronologie...


    Dass dein Chef dir kündigt, war logisch nach den ganzen Fehltagen und dass du ungepflegt arbeiten gekommen gibt, ist auch nicht akzeptabel.

    Wegen welcher Chronologie? Das waren nicht viele Fehltage und es war ihm egal, wie ich aussah, nur die Leistung zählte, ich kam ja auch ungeschminkt schon auf die Arbeit, weil ich es nicht geschafft habe, mich morgens zu schminken und habe mich dann während der Mittagspause geschminkt.

    Zitat

    Hast du dich nicht total unwohl gefühlt tagelang ungewaschen in die Arbeit zu gehen? Das hat dich nicht gestört? Aber für die Brille bist du zu eitel? Versteh ich nicht, das widerspricht sich doch. Mit Brille fühlst du dich nicht hübsch genug aber ungewaschen zu sein hat dich nicht gestört? ":/

    Etwas unwohl schon aber ich habe nicht gestunken und die Haare waren noch nicht wirklich fettig, also es hielt sich noch alles im Rahmen und Kleidung und Unterwäsche habe ich ja gewechselt. Ich sah an sich ganz okay aus, als ich auf die Arbeit ging.

    naja aber wenn man sich tagelang nicht wäscht und nicht die Zähne putzt, dann riecht man aber nicht gut! Auch wenn man es selber nicht wahrnimmt, aber das Umfeld riecht es. Man KANN nicht gut riechen ohne regelmäßiges Zähneputzen und tagelang ungewaschen. ;-) Da nützt auch kein Parfum mehr etwas ;-)

    Zitat

    und es war ihm egal, wie ich aussah, nur die Leistung zählte

    Du bist so naiv, ich fall um. Hälst du deinen Exchef für völlig dämlich? Seine ReFas sind sein Aushängeschild. Mit ihnen hat der Mandant als erstes kontakt, wenn er in die kanzlei kommt.


    Und dann kommt plötzlich die neue Azubi mit strähnigen Haaren, die sich in der Pause erst zu schminken schafft, weil sie es morgens nicht gebacken bekommt (sehr bezeichnend) und tagelang nicht duscht. Glaubst du, der hat das nötig und merkt nix, hauptsache die Leistung stimmt? Liebe Scheisse, wie leichtgläubig kann man seit mit 23? :-|