Himbeere

    Zitat

    Das stimmt überhaupt nicht.

    Weil Du nun ein Mal unterwegs warst?

    Zitat

    Ich weiß nicht,woran es liegt,ich fühlte mich beim Treffen überhaupt nicht wohl,ich empfand mich für die anderen Personen als uninteressant,ich wurde kaum beachtet,mich wurde kaum was gefragt,ich war eine Langweilerin,nur,weil ich schüchtern war

    Dass es Dir schlecht ging – was hast Du denn erwartet? Wenn man sich selbst über längere Zeit sozial isoliert, dann sind Zusammenkünfte mit anderen Menschen "fremd und komisch". Was erwartest Du denn? Dass Dich diese eine Situation gleich glücklich macht? Dich nicht irritiert? Dass Du gleich der Partylöwe bist?

    Zitat

    Ich redete kaum was,weil ich mich unsicher fühlte,die Menschen,mit denen wir zusammen waren,hatten einfach ein höheres Niveau als ich,dass waren Leute mit sehr vielen Freunden,die studierten,klug waren und sehr gut aussahen.


    Warum gibt es keine Menschen,für die ich mal etwas Besonderes sein kann??

    Noch immer klingt das so, als wären alle Anderen dafür verantwortlich.

    Zitat

    darauf guckte der eine Kumpel von ihr mich so komisch an,als ob er nicht wollen würde,dass ich mitkomme.


    Wie gesagt,ich fühle mich erst nach diesem Treffen so schlecht,am besten,ich meide alle sozialen Kontakte.

    DU hast seinen Blick so interpretiert – das heißt noch lange nicht, dass es auch so ist. In einer anderen Stimmung hättest Du diesen Blick vielleicht als Interesse an Deinem Mitkommen interpretiert.

    Zitat

    Ich kämpfe jeden Tag!!!

    Erzähle mal, mit was genau Du kämpfst?

    Zitat

    Ich habe mich schon seit fast 2 Jahren nicht mehr verletzt,ich denke,sowas sollte man auch nicht außer Acht lassen,für jemanden,der BL hat,oder

    Erstmal: Natürlich ist es super, dass Du das nicht mehr tust.


    Andererseits: Nicht jeder Borderliner verletzt sich selbst. Und auch nicht-Borderliner können zu Selbstverletzungen neigen.


    Was genau erwartest Du da jetzt für Reaktionen? "Super, Du verletzt Dich selbst nicht (mehr) – also ist ja Alles klar, wieso geht es Dir dann eigentlich so schlecht?" – oder "Prima, dann liegt es ja nicht an Dir, hast ja schon genug getan, jetzt sind die Anderen dran"??


    Es war absolut prima was Du gestern gemacht hast, rauszugehen, unter Leute.... :)z :)^ :)^ – aber das ist nur ein erster Schritt, ein Anfang – doch keine Lösung.


    Du erwartest ständig, wenn Du mal einen winzigen Schritt tust, dass sofort Alles läuft.


    Du bewirbst Dich – das muß reichen, dass Du keinen Job bekommst, dafür kannst Du ja nichst.


    Du gehst mit einer Freundin aus und lernst neue Menschen kennen – das muß reichen.


    Du erwartest aufgrund eines minimalen Aufands bezüglich Deines Verhaltens, dass Alle und Alles sofort auf Dich einströmt.....


    Mir fällt hier ein Zitat aus einem (eigentlich blöden) Film ein, welches ich aber absolut super finde:


    "Du darfst nicht erwarten, dass die Welt Dir auf halben Wege entgegen kommt – das hat sie nämlich gar nicht nötig"


    Und so ist es auch. DU mußt auf die Welt (die Menschen) zugehen.


    Das ist sicher nicht immer einfach, grade wenn man schüchtern ist. Und es gibt auch immer wieder Stolpersteine, grade in zwischenmenschlichen Bereich wenn Dir Menschen sehr viel bedeuten.


    Halte Dir immer Eines vor Augen, jeden Morgen vorm Spiegel:


    Diese Menschen stehen nicht "über Dir" – sie können sich nur so verhalten, sie haben genauso auch Probleme wie Du (vielleicht anderer Art, dennoch) und:__ sie sind nicht mehr und nicht weniger wert als Du selbst auch.__


    Und genau aus diesem Grund sage ich Dir auch: Nimm' Dich selbst nicht so wichtig. Das ist so gemeint: Nicht jeder Mensch der "komisch guckt", tut das wegen DIR. Oder wenn, nicht unbedingt negativ wegen Dir – und wenn doch negativ: Was soll's? Du kannst nicht Jedem gefallen, vielleicht hat er umgekehrt dasselbe bezüglich Dir gedacht?


    Du nimmst Dich selbst sehr wichtig in der Beziehung, dass Du Deine eigenen Gedanken auf Andere überträgst. Dein negatives Selbstbild. Sicher ist da was dran: Du bist unsicher – also kommst Du auch so rüber. Das heißt aber noch lange nicht, dass auch Jeder gleich sagt "*würg*, was ist denn das für Eine??". Erst mal heißt es nur, dass Deine Unsicherheit bemerkt wird.

    Zitat

    Als besprochen wurde,was meine Freundin an ihrem Urlaub machen will,planten sie,dass sie in einen Club in einer größeren Stadt gehen wollten,sie und 2 Kumpels von ihr,die bei uns saßen,sie fragte mich darauf,ob ich Lust hätte,mitzukommen,ich sagte "Mal schauen",darauf guckte der eine Kumpel von ihr mich so komisch an,als ob er nicht wollen würde,dass ich mitkomme.

    Vielleicht hat er nur komisch geguckt, weil Du erst die ganze Zeit bis zum Ende mit denen was unternimmst und fröhlich lachst, dann aber unmotiviert und komisch antwortet... Es hat sicherlich in seinen Ohren abweisend geklungen. Da würde ich auch komisch gucken. Aber nicht weil ich denjenigen doof finde, sondern weil ich denke, dass derjenige mich/uns die ganze Zeit doof gefunden hat, wenn er-sie so wenig Lust auf ein weiteres Treffen hat...

    Zitat

    Das sind große Worte, die mich richtig wütend machen.


    Ich habe eine junge Frau tief in mein Herz schlossen, eine Handvoll Jahre älter als du, die seit 1 3/4 Jahren täglich tatsächlich um ihr Leben kämpft, niemanden hat, der sich um sie kümmert und sich noch nicht einmal beklagt und du jammerst hier herum.

    Ich habe großen Respekt vor solchen Menschen,ich arbeitete schon in der Intensivpflege und in einem Altenheim,ich lernte dort sehr kranke Menschen kennen,als im Altenheim eine Pflegefachkraft zu mir sagte,dass Bewohnerin XX bald sterben wird,fing ich an zu weinen,ich bin kein Unmensch,wie du mich grad hier darstellst!!!

    Zitat

    Im Übrigen zeigst du uns hier wieder einmal dein wahres Gesicht: Du weißt sehr wohl, dass dir das Geld nicht komplett zustand und gibst es dennoch aus.


    Schämen solltest du dich und ganz bestimmt nicht mit der Ausrede kommen, dass du ja Borderlinerin bist.

    Na und?! Ich wollte endlich auch mal wieder mit einer Freundin was unternehmen,besser als nach dem Friseurbesuch mit dem restlichen Geld wieder nach Hause zu fahren und mich wieder mal vor dem PC zu setzen,oder???

    Zitat

    Inwiefern kämpfst du? Was tust du, um dein Leben irgendwann anständig führen zu können? Aus welchen Gründen bist du noch nicht tot?


    Warum hast du aufgehört, dich selbst zu verletzen? Dass das ein guter Schritt ist, leugnet niemand. Aber das ist nicht Alles. Es ist nur eines von wenigen Symptomen.

    Ich weiß es nicht richtig,wahrscheinlich bin ich doch keine Kämpferin.


    Das einzige,was mir einfällt,ist,dass ich innerlich gegen meine Suizidgedanken kämpfe. %-|


    Weil ich es nie geschafft habe,ich landete immer auf der Intensivstation und kam direkt danach in die Psychiatrie. Vielleicht wollte ich es auch nie richtig,wenn man sich wirklich umbringen will,dann schafft man es auch,ich denke,ich war noch nicht bereit dazu,härtere Methoden durchzuziehen,die wirklich was bringen.


    Das kann ich dir leider nicht sagen,warum ich mich nicht mehr selbstverletze,ich verspüre keinen Drang mehr,es zu machen,fühle mich aber auch dementsprechend schlechter,als zu dem Zeitpunkt,als ich es noch machte.

    Zitat

    ich bin kein Unmensch,wie du mich grad hier darstellst!!!

    Hab ich nicht gesagt, die Stelle solltest du mir zeigen.


    Du bemitleidest dich unentwegt selbst und bist, wie du mit deinem "na und" wieder einmal klarstellst – schlicht und einfach dreist und unverschämt und im höchsten Maße uneinsichtig.


    Als Alternative zum Surfen, Geld auszugeben, das dir nicht gehört, ist dreist, es aber auch noch als Aktion darzustellen, die besser als vor dem PC zu hängen ist, ist wieder einmal ein Manipulationsversuch. Man soll es auch noch positiv empfinden.


    Anstelle deines Vaters bekämst du von mir auch keinen Cent, vorallem nicht nach solchen Aktionen.

    Zitat

    Na und?! Ich wollte endlich auch mal wieder mit einer Freundin was unternehmen,besser als nach dem Friseurbesuch mit dem restlichen Geld wieder nach Hause zu fahren und mich wieder mal vor dem PC zu setzen,oder

    Deine Sichtweise ist unglaublich :|N :|N :|N


    Was heißt hier "besser als....." – als wenn Du keine andere Wahl gehabt hättest!


    Du tust so, als müssten wir sagen:


    "Sie verletzt sich seit 2 Jahren nicht mehr selbst......"


    "Sie hat zwar das Geld für den Frieseur auf den Kopf gehauen....aber immerhin saß sie nicht am PC...."


    = NA DANN! Ist ja toll!


    Du hast keinerlei zwischenmenschliche Fähigkeiten – Du denkst NUR an Dich. Es gibt nur DICH, DICH, DICH und selbst meilenweit danach....gibt es nur noch DICH. Hinzu kommt, dass Du auch noch erwartest, dass es auch für andere Menschen nur DICH, DICH, DICH gibt und meilenweit nichts Anders.


    Es ist unglaublich, dass Du jetzt auch noch LOB erwartest, weil Du gestern nicht am PC gesessen hast, bzw. sogar auch noch Bestätigung vom LEBEN erwartest ("es soll mir gut tun"), weil Du es getan hast.

    Zitat

    Wieso machst du nochmal keine Therapie?


    Wohnst du in Deutschland?

    Ich mache demnächst eine Rehabilitationsmaßnahme.


    Ja,ich lebe in Deutschland.

    Das hast du nicht wortwörtlich geschrieben,es kam aber schriftlich so rüber.


    Zu den anderen Sätzen kann ich nur mit dem Kopf schütteln. :|N


    Du hast den Faden doch schon weitestgehend verfolgt und schreibst dann sowas,nein,tut mir leid aber so eine Ansicht kann ich nicht nachvollziehen.

    Das ganze ist wohl eine große psychische Störung und ich glaub da kann niemand im Forum helfen, sondern nur konsequente Therapie. Bis dahin nennt man das ganze "Krankheitsgewinn", man schiebt die Krankheit als Grund vor, für alles was schief läuft und bildet sich ein deswegen bekommt man sein Leben nicht in Griff... Nun ja, wie gesagt, HIER kann keiner helfen...

    Was ist daran falsch,dass ich mich mit meiner Freundin getroffen habe und das Restgeld benutzt habe???!


    Was soll man denn ohne Geld mit 21-jährigen Freunden schon unternehmen???

    Himbeere,


    ich hab mal ne Frage. Hast du dich mit den Aussagen von Frau Dingens und Isabell hinsichtlich des Manipulationsversuchs mal auseinander gesetzt? Hast du versucht nachzuvollziehen was sie schreiben? Isabell hat es ja mal sehr ausführlich erklärt. Manchmal fehlt dir ein wenig die Fähigkeit dich selbst zu reflektieren. Das soll kein Vorwurf sein. Aber ich finde du solltest mal über Isabells Ausführungen genau nachdenken, vielleicht fällt es dir dann einfacher dein eigenes Verhalten zu verstehen.

    Himbeere

    Zitat

    Was ist daran falsch,dass ich mich mit meiner Freundin getroffen habe und das Restgeld benutzt habe

    Wo habe ich das gesagt?


    Ich habe mich zu dem "....besser als nach dem Friseurbesuch mit dem restlichen Geld wieder nach Hause zu fahren und mich wieder mal vor dem PC zu setzen,oder" – hier willst Du wieder Bestätigung. Und die gebe ich Dir nicht.

    Zitat

    Himbeere,


    ich hab mal ne Frage. Hast du dich mit den Aussagen von Frau Dingens und Isabell hinsichtlich des Manipulationsversuchs mal auseinander gesetzt? Hast du versucht nachzuvollziehen was sie schreiben? Isabell hat es ja mal sehr ausführlich erklärt. Manchmal fehlt dir ein wenig die Fähigkeit dich selbst zu reflektieren. Das soll kein Vorwurf sein. Aber ich finde du solltest mal über Isabells Ausführungen genau nachdenken, vielleicht fällt es dir dann einfacher dein eigenes Verhalten zu verstehen.

    Mir ist nicht bewusst,dass ich jemanden manipuliere,ich schreibe dass,was ich denke und fühle. ":/