Liebste Himbeere,


    du bekommst Kindergeld. Geh bitte zum Arbeitsamt und lass dich als ausbildungssuchend melden und erläutere denen deine Situation, dann wirst du auch deine 180 € im Monat bekommen.


    Und Zeitungen austragen usw.. Kann man sich auch Geld verdienen (bin selbst zu faul :-| , also eher ein schlechtes Beispiel – aber das Kindergeld kriegst du auf jeden Fall)

    Naja aber wenn sie bei ihrem Vater wohnt...hat er dann nicht Anspruch auf das Geld weil er muss ja immerhin für sie sorgen? außerdem hatte Himbeere nicht irgendwo geschrieben dass sie kein kindergeld bekommt weil ihr vater zuviel verdient? sorry ich will mich da nicht einmischen, ich kenn mich mit den gesetzen bei euch auch nicht aus, da ich nicht aus D bin :-)

    @ Himbeere

    Es freut mich sehr für dich dass du jemanden kennengelernt hast, versuch doch einfach die Zeit mit ihm zu genießen und denk nicht gleich wieder so negativ...


    Wie geht es dir sonst mit deinen Eltern? Wie kommst du mit der Trennung klar? Wie verstehst du dich mitdeinem Bruder?


    Ich denke die Reaktion deines Vaters war schon heftig aaaaaaber er ist dein Vater und auch nur ein Mensch....ich schätze er hat sich totale Sorgen um dich gemacht (auch wenn du schon erwachsen bist) aber gerade weil er weiß dass du psychisch instabil bist wird er sich Gedanken gemacht haben. Du glaubst das vielleicht nicht weil deine Eltern dich oft schlecht behandelt haben (wie ich aus einigen Beizrägen entnehme)... ich möchte das Verhalten deiner Eltern nicht in Schutz nehmen aber ich denke sie lieben dich sehr und fühlen sich einfach oft hilflos deiner Krankheit gegenüber....wie wärs wenn du einfach mal deine Mama anrufst und ihr sagst dass du sie lieb hast? Machst du das ab und zu? vielleicht könnte das die spannung aus eurem verhältnis nehmen??


    Liebe Grüße und sorry für etwaige Rechtschreibfehler aber ich tippe vom Handy aus :)* @:)

    Kindergeld wird nur gezahlt, wenn nachgewiesen werden kann, dass sich das Kind (eben Himbeere 90) wirklich um einen Ausbildungsplatz kümmert, sonst nicht !! Und auch der Vater verliert den Kinderfreibetrag auf seiner Steuerkarte!


    Das Prozedere hatte ich jetzt knapp 1,5 Jahre durch, nachdem meine Tochter ihr Abi gemacht hat und ihren erwünschten Studienplatz nicht erhielt. Was ist das für ein Aufwand!!


    Nein, schreibt du keine Bewerbungen bekommst du auch kein Kindergeld – so einfach ist das nicht !! Bist du überhaupt noch über deinen Vater krankenversichert?

    Zitat

    Liebste Himbeere,


    du bekommst Kindergeld. Geh bitte zum Arbeitsamt und lass dich als ausbildungssuchend melden und erläutere denen deine Situation, dann wirst du auch deine 180 € im Monat bekommen.


    Und Zeitungen austragen usw.. Kann man sich auch Geld verdienen (bin selbst zu faul , also eher ein schlechtes Beispiel – aber das Kindergeld kriegst du auf jeden Fall)

    Das Kindergeld würde wenn dann nur mein Papa bekommen.

    Zitat

    Wie geht es dir sonst mit deinen Eltern? Wie kommst du mit der Trennung klar? Wie verstehst du dich mitdeinem Bruder?


    Ich denke die Reaktion deines Vaters war schon heftig aaaaaaber er ist dein Vater und auch nur ein Mensch....ich schätze er hat sich totale Sorgen um dich gemacht (auch wenn du schon erwachsen bist) aber gerade weil er weiß dass du psychisch instabil bist wird er sich Gedanken gemacht haben. Du glaubst das vielleicht nicht weil deine Eltern dich oft schlecht behandelt haben (wie ich aus einigen Beizrägen entnehme)... ich möchte das Verhalten deiner Eltern nicht in Schutz nehmen aber ich denke sie lieben dich sehr und fühlen sich einfach oft hilflos deiner Krankheit gegenüber....wie wärs wenn du einfach mal deine Mama anrufst und ihr sagst dass du sie lieb hast? Machst du das ab und zu? vielleicht könnte das die spannung aus eurem verhältnis nehmen??

    Naja,seitdem meine Mutter ausgezogen ist,hat sich das Verhältnis zu meinen Eltern stark verbessert. Mit der Trennung komme ich sehr gut klar,ich habe damit keine Probleme. Zwischen mir und meinem Bruder besteht ein ganz normales Geschwisterverhältnis. Ich rufe meine Mutter sehr selten an aber ich zeige ihr schon ab und zu,dass ich sie liebe aber eher durch Gesten.

    Zitat

    Bist du überhaupt noch über deinen Vater krankenversichert?

    Ja,na klar,das bin ich.

    Du solltest dich da mal dringend schlau machen !


    Wenn du kein Kindergeld bekommst, bist du nur bis zum 23. Lj familienversichert. Wenn du KG bekommst, bis zum 25. Lj.


    Entweder ihr kümmert euch um KG oder du solltest dich arbeitssuchend melden, dann bist du auch wieder krankenversichert.