Zitat

    Ich habe geschrieben, dass mir ein Freund beim morgendlichen Aufstehen helfen würde und unterstützend sein könnte. Nicht, dass ich zwingend einen Freund zum Aufstehen brauche! Das ist auch wieder falsch rübergekommen.


    Und wo ist dann das Problem?

    Ja, das fragen wir uns alle. Wenn der potentielle Partner eh unerheblich ist.

    Zitat

    nd die nächste Ausrede. Nicht er ist Schuld, sondern DU. Du bist nicht erschienen!

    Ich kenne mich nicht aus, aber kann der Therapeut die Thera abbrechen bei einmaligem Nichterscheinen? Oder waren es mehrere verschlafenen Termine?

    Therapeut wird gegenüber Kassenärztlicher Vereinigung wie auch Krankenkasse sehr wohl gut begründen können, warum eine Weiterführung der Therapie nicht zu dem im Therapieantrag genannten Therapieziel führen kann. Es ist der Gesamteindruck, der wichtig ist.


    Ein Mann als "Aufstehhilfe" gerät früher oder später in die unerfreuliche Vaterrolle; ist er schlau, merkt er es schnell und verschwindet wieder; ist er ..... hält er es lange aus und alles endet mit großem Krach; oder er bleibt für immer und findet sich mit der Rolle ab.

    Zitat

    Ich hatte einen Therapeuten. Die Therapie wurde von seiner Seite aus schon abgebrochen.

    Dann wird er dafür gute Gründe gehabt haben. Mangelnde Mitarbeit Deinerseits. Oder eben, dass du ZU krank bist, aber stationäre Behandlung verweigerst.


    Ansonsten drehen wir uns im Kreis. Das mit dem "Hunde ausführen" bzw. "Tierheim-Mithilfe" habe ich schon 2011 oder so hier als Tipp gegeben.


    Es ist einfach auffällig: ALLES, was geraten wird, wird direkt abgelehnt.


    Himbeere hat Klinik, betreutes Wohnen,... durch. Alles ohne Erfolg. SO VIEL PLEITEN gibt's einfach nicht.


    Und (auch schon geschrieben):


    Ich habe jetzt 6 Jahre hinter mir, wo nach Abzug von Miete etc. um die 250€ im Monate blieben. Für Essen, Klamotten, Aktivitäten, Fachbücher, Benzin,... Ich war 3 Jahre nicht im Kino, weil kein Geld. Ja und? Spazieren gehen, Bücher aus der Bücherei lesen, Radfahren,...


    Und Nebenjobs werden in Supermärkten, Drogeriemärkten annonciert. In lokalen Werbezeitungen angeboten. Man kann auf dem Wochenmarkt fragen.


    Aber die Tipps sind sinnlos, weil das Problem woanders liegt.

    Zitat

    Ich habe geschrieben, dass mir ein Freund beim morgendlichen Aufstehen helfen würde und unterstützend sein könnte.

    Du bist erwachsen. Also verhalte Dich so. Es gibt Schulkinder, die schon allein aufstehen morgens.

    Je mehr ich hier lese (auch schon seit 2011), desto mehr erinnert mich das an einen gewissen Herrn Bärentatze... Himbeere, die Verantwortung für Dein Leben trägst Du und nur Du selbst. Wir können Dir die Türen nur zeigen – aufschließen und hindurchgehen musst Du selbst.

    Himbeere, probier es doch mal mit dem Tagesplan - ich kenne das ja auch.... Man geht vorher in Gedanken den Tag durch und dann braucht man hier etwas länger, trödelt da ein bisschen und schiebt noch mal ganz kurz ein bisschen surfen mit rein.... Und Zack ist der plan dahin ;-) Das ist ja auch nur menschlich und ganz normal.... Aber vielleicht würde dir ein strikter Plan ja mehr helfen?!


    Warum hat dein Therapeut denn die Therapie abgebrochen? @:)

    Zitat

    Wie viele konkret hast du in welchem Zeitraum rausgeschickt? Hast du mal jemanden drüberschauen lassen, dass alles korrekt und professionell ist? Sind es gute Fotos?

    Ich habe mich auf ALLE ausgeschriebenen Stellen beworben, die auf der Jobbörse ausgeschrieben sind und für alle Berufe, für die ich mich interessiere.


    Ich denke nicht, dass ich Probleme mit der Grammatik oder Rechtschreibung habe und gehe doch davon aus, dass es eine gute und professionelle Bewerbung ist, gerne kann ja mal jemand drüber schauen, wenn er Lust hat?


    Auf jeden Fall sind das sehr gute Fotos! Die waren auch nicht gerade billig.

    Zitat

    Bumm, nächste Ausrede. Spazieren gehen, Fahrrad fahren, in der Natur sein kostet kein Geld. Und wenn man sich ne nette Walkinggruppe sucht (zum Beispiel), hat man auch gleich ein paar nette Leute um sich rum.

    Das ist richtig aber wer macht sowas bitte mit 23 Jahren??! In dem Alter geht man feiern, was trinken...

    Zitat

    Ich kenne mich nicht aus, aber kann der Therapeut die Thera abbrechen bei einmaligem Nichterscheinen? Oder waren es mehrere verschlafenen Termine?

    Das weiß ich nicht.

    Zitat

    Ansonsten drehen wir uns im Kreis. Das mit dem "Hunde ausführen" bzw. "Tierheim-Mithilfe" habe ich schon 2011 oder so hier als Tipp gegeben.

    Ich habe doch schon mal erklärt, dass das einzige Tierheim hier in der Nähe schwer zu erreichen ist. Es liegt auf nem Dorf, wo vielleicht zweimal die Stunde ein Bus entlang fährt und dann muss man noch ca. 1 bis 2 km weit laufen, da das Tierheim ziemlich außerhalb des Ortes liegt, ich kann euch ja gerne die Adresse schicken, wenn mir wieder nicht geglaubt wird. Und Gassi gehen bei uns im Ort würde ich gerne aber ich habe keinen Kontakt zu den Leuten hier, soll ich einfach bei wildfremden Leuten klingeln oder wie?

    ja z.b. Handzettel in Briefkästen werfen, und zum Tierheim ist doch sicher ne schöne Radtour... 1km fußweg wäre ja auch nix... hast doch zeit, sind keine 10 minuten.


    Also bisschen ausrede ist das...


    und bei ner Bewerbung kommts auf mehr an als nur auf Rechtschreibung, da gehts auch um Formulierung, wie interessant du dich machst etc. 0815 wird oft nicht mal gelesen

    Zitat

    ja z.b. Handzettel in Briefkästen werfen, und zum Tierheim ist doch sicher ne schöne Radtour... 1km fußweg wäre ja auch nix... hast doch zeit, sind keine 10 minuten.


    Also bisschen ausrede ist das...


    und bei ner Bewerbung kommts auf mehr an als nur auf Rechtschreibung, da gehts auch um Formulierung, wie interessant du dich machst etc. 0815 wird oft nicht mal gelesen

    Das mit den Handzetteln ist ne gute Idee aber wirkt nicht grad toll, wenn ich diese handgeschrieben einschmeiße, oder? ":/


    Nein, nein, zum Ort, wo das Tierheim liegt, müsste ich mit dem Bus fahren und von dort aus laufen, da es außerhalb des Ortes liegt.


    Ja, gut....ich stelle meine Bewerbung hier rein.

    Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Rechtsanwaltsfachangestellte


    Sehr geehrte Frau Weiß,


    über den Internetauftritt der Agentur für Arbeit, wurde ich auf die Stellenanzeige Ihrer Kanzlei aufmerksam.


    In dieser schreiben Sie, dass Sie für das Jahr 2013 noch eine/n Auszubildende/n für den Beruf Rechtsanwaltsfachangestellte suchen.


    Da ich mich persönlich für das Fachgebiet Medizinrecht und auch für andere Rechtsbereiche interessiere, mir unter anderem der direkte Umgang mit Kunden bzw. Mandanten sehr liegt, ist mir Ihre Anzeige direkt aufgefallen.


    Meine Stärken liegen im Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation. Ich gehe offen, freundlich, mit Respekt und Anstand auf Menschen zu. Dies möchte ich in Ihrer Kanzlei aktiv umsetzen. Mandanten telefonisch, sowie persönlich zu betreuen, finde ich herausfordernd und interessant. Loyalität und Pünktlichkeit sind für mich selbstverständlich. Die nötige Motivation, um diese Ausbildung, sowie die damit verbundenen Aufgaben zu meistern und später in diesem Beruf erfolgreich arbeiten zu können, bringe ich mit. Ich arbeite gewissenhaft, verantwortungsvoll und stets mit vollem Einsatz. Außerdem verfüge ich über eine selbstständige Arbeitsweise, bin zudem noch teamfähig und behalte auch in Stresssituationen den Überblick. Mit dieser Ausbildung möchte ich die Grundlage für eine solide berufliche Zukunft schaffen.


    Ich habe mich im Internet ausgiebig über Ihre Kanzlei informiert und ihre Fachgebiete studiert. Gerade der Bereich des Medizinrechts, sowie des Inkassorechts sind hochinteressant.


    Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift, das Schreiben im Zehn-Finger-System und der Umgang mit Microsoft Word und Excel sind natürlich vorhanden.


    Mein Ziel ist es, mein Interesse für Rechtsangelegenheiten und verwaltende Tätigkeiten beruflich nutzen zu können.


    Es wäre mir unter anderem eine große Freude, wenn Sie mir im Voraus einen Praktikumsplatz anbieten können, bei dem ich meine oben genannten Kompetenzen unter Beweis stellen kann.


    Habe ich Ihr Interesse geweckt?


    Falls ja, dann freue ich mich sehr über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch und bedanke mich schon im Vorfeld für Ihre Mühe.


    Mit freundlichen Grüßen


    Das ist meine Standartbewerbung.


    Gut oder schlecht??

    Hallo Himbeere, die Bewerbung werde ich mir heute Abend mal in Ruhe anschauen, ich muss jetzt dann los...


    Wegen dem Hunde-Ausführen: klar, du könntest dir ja einfach Handzettel selbst ausdrucken in denen du anbietest regelmäßig Gassi zu gehen. Evtl gibt es bei euch im Ort auch ein schwarzes Brett - z.B. im Supermarkt? Dann könntest du es auch dort aufhängen. :-D


    Ich bin übrigens auch in deinem Alter (24) aber ich gehe gerne spazieren oder radel nach der Arbeit einfach mal ein Stück raus ;-) Also bitte kein 'In meinem Alter macht man sowas doch nicht' mehr, da fühl ich mich urplötzlich uralt :°( ;-D


    Letztlich ist es eine Interessensfrage - wenn du sagst walking ist nix für dich... Okay. Wenn es dir aber eigentlich gefallen würde und du es nur nicht machst, weil du Bammel hast dass alle viel älter sein werden als du.... Dann probier es doch einfach :-D


    Die 1-2 km laufen finde ich jetzt nicht wild..... Ich spaziere auch jeden Tag meine 2 km einfach in die Arbeit (oder radel) - das ist wirklich keine große Strecke. Also wenn ich wirklich im Tierheim mithelfen wollte, würde mich das zumindest nicht aufhalten (auch der Bus nicht.... Lesezeit x:) )


    Schönen Tag.

    @ Himbeere90

    Zitat

    Nein, nein, zum Ort, wo das Tierheim liegt, müsste ich mit dem Bus fahren und von dort aus laufen, da es außerhalb des Ortes liegt.

    Und?? Warum kannst Du nicht den Bus nehmen und ein bisschen laufen?

    Unser Ort ist so klein, dass wir nicht mal nen Supermarkt haben. :(v Aber ich kann ja auch eventuell was an die Litfasssäulen hängen.


    Dann bist du aber wahrscheinlich auch eine sehr ausgeglichene Person, ich bin eher eine, die Shisha rauchen geht, da ich selbst kein Geld habe, lasse ich mich immer einladen von irgendwelchen Männern, die ich im Internet kennenlerne... |-o

    Zitat

    Und?? Warum kannst Du nicht den Bus nehmen und ein bisschen laufen?

    OK! Ich rufe da heute Mittag an und frage nach, ob sie Hilfe brauchen.

    Warum meinst Du das Du pünktlich zur Arbeit erscheinen kannst, wenn Du eine Ausbildungsplatz bekommen solltest, wenn Du so gut wie alle Termine platzen lassen wenn Du was vor hast. Ich habe deine anderen Threads ein bisschen gelesen. Du versuchst jetzt über 2 Jahre ein Führerschein zu machen, Du erscheinst einfach nicht zu deine Termine dort, schläft einfach weiter, wie bei alle andere Termine auch. Warum sollte sich was ändern bei einer Ausbildung? Kommst Du dort häufig zu spät oder noch schlimmer erscheinst Du gar nicht, wirst Du ganz schnell wieder gekündigt. Dann wirst Du nicht die Probezeit "überleben".


    Du möchtest nicht den Bus nehmen und nicht weit laufen um in Tierheim zu arbeiten. Es wurde mich Ja sehr wundern wenn eine eventuelle Ausbildungsstelle bei Dir um die Ecke liegt. Wo Wille ist, ist meistens auch ein Weg.. Der Wille fehlt Dir aber! Man braucht kein Kristallkugel vor sich haben, um das durch deine Beiträge zu erkennen... Viele jugendliche fahren locker eine Stunde mit bahn oder Bus um ihre Arbeitsstelle zu erreichen, und ein bisschen zu laufen hat auch keiner geschadet.


    Obwohl Du ja wie Du schreibst Psychisch nicht gesund bist, fehlt Dir so weit ich lesen kann, "Biss" und Wille dein eigenes Geld zu verdienen.. Wenn Du Morgens nur weiter schläft, statt Termine einzuhalten, hast Du selber Schuld das Du kein Geld verdienen kannst.. Wie stellst Du dir das Leben vor? Wer soll für deine Aktivitäten die Du gerne machen möchtest bezahlen, wenn nicht Du selber?


    Was sagt dein Vater eigentlich dazu, das Du einfach weiter schläft Morgens obwohl Du Termine hast, die eingehalten werden müssen? Wer bezahlt dein Führerschein? 2 Jahre lang Fahrstunden muss ein Vermögen kosten, wenn ich dein Vater wäre hätte ich schon längst reagiert..

    @ Himbeere90

    Zitat

    OK! Ich rufe da heute Mittag an und frage nach, ob sie Hilfe brauchen.

    Das hört sich wieder so an als wenn Du es für andere machen müsste, um den ein Gefallen zu tun..


    O.K hört sich für mich an wie, Na gut, wenn Du es meinst.. Du brauchst doch Geld und Du möchtest weiter kommen in dein Leben.. Es hört sich alles so " ohne Elan" an bei Dir. Als wenn Du im Wirklichkeit lieber zu Hause rumfaulen möchtest, und jeden tag dein Geld bekommen könntest ohne selber was dafür zu tun..


    Vielleicht liege ich auch falsch, es hört sich aber so an...