• Bald kann ich glücklich leben

    Ursprünglicher Titel: Bald kann ich klauen Wenn ich in nem anderen Thread lese, dass ein zwölfjähriges Mädchen 8€ Taschengeld im Monat bekommt und jeder behauptet, dass dies viel zu wenig sei, schaue ich an mir herab und könnte im nächsten Moment ausrasten... ich bin fast 22 Jahre, bekomme KEIN Taschengeld, habe keine Einnahmen, da ich zu Hause bei…
  • 3 Antworten
    Zitat

    Wieso erzählst du mir sowas? Sowas bringt mich echt nicht weiter, wenn man von anderen Kindern erzählt, wie super die alles hinbekommen. Und wenn die doch so toll alles hinbekommen, haben sie vielleicht woanders ihre Schwachstellen. Das hilft mir nicht, wenn man mit seinen eigenen Kindern so überheblich angibt!

    Da geb ich dir Recht, Himbeere.


    Damit ist ihr wirklich nicht geholfen und davon abgesehen, liegen auch ganz andere Hintergründe vor. Himbeere ist nunmal psychisch krank, das entschuldigt natürlich nicht alles, aber gewisse Sachen fallen ihr eben einfach schwerer!


    Das ist mit "normalen" Schwierigkeiten nunmal nicht zu vergleichen. Bei normalen Schwierigkeiten funktioniert man ja noch... bei einer ausgeprägten psychischen Störung eben nicht mehr so....

    Zitat

    So, die Termine, die anstanden, habe ich alle wahrnehmen können und konnte aufstehen. Ich bin stolz auf mich.

    SUPER :)^


    So wird es weitergehen und du beginnst ein neues Leben! Dann wird sich irgendwann alles erfüllen, was du dir wünscht – ganz sicher !!

    stimmt, nur wenn man eine ausgeprägte psychische Störung hat, dann sollte man sich helfen lassen und nicht ne Ausbildung suchen und anderen "normal" vorspielen, bis das Kartenhaus zum 100. Mal zusammenbricht.

    Zitat

    stimmt, nur wenn man eine ausgeprägte psychische Störung hat, dann sollte man sich helfen lassen und nicht ne Ausbildung suchen und anderen "normal" vorspielen, bis das Kartenhaus zum 100. Mal zusammenbricht.

    Davon habe ich auch nicht gesprochen. Da stimme ich dir natürlich zu. :)^

    Zitat

    Damals in der Schule war es so, dass ich jeden Tag gemobbt wurde, ich wurde seelisch und körperlich fertig gemacht, an der ganzen Schule. Trotzdem bin ich jeden verdammten Tag aufgestanden und in die Schule gegangen, trotz des Mobbings!

    Und genau da liegt Dein Problem, das sollte in einer Therapie aufgearbeitet werden (da hat aug233 ganz Recht). Hast Du mal mit Deinem Therapeuten darüber gesprochen? Was hat er dazu gesagt?

    Zitat

    stimmt, nur wenn man eine ausgeprägte psychische Störung hat, dann sollte man sich helfen lassen und nicht ne Ausbildung suchen und anderen "normal" vorspielen, bis das Kartenhaus zum 100. Mal zusammenbricht.

    :)^


    Himbeere


    Bin in Ägypten :)

    Himbeere, was wäre gewesen, wenn dieses Mädchen in der Schule nicht die Flucht im Wegbleiben geraten hätte, sondern noch einige andere ermuntert, Dich zu schützen! Wer hat im weiteren Leben den nötigen Schutz versagt? Zornig auf den oder die?

    Zitat

    Da geb ich dir Recht, Himbeere.


    Damit ist ihr wirklich nicht geholfen und davon abgesehen, liegen auch ganz andere Hintergründe vor. Himbeere ist nunmal psychisch krank, das entschuldigt natürlich nicht alles, aber gewisse Sachen fallen ihr eben einfach schwerer!


    Das ist mit "normalen" Schwierigkeiten nunmal nicht zu vergleichen. Bei normalen Schwierigkeiten funktioniert man ja noch... bei einer ausgeprägten psychischen Störung eben nicht mehr so....

    Danke, dass du genauso denkst wie ich.

    Zitat

    SUPER :)^


    So wird es weitergehen und du beginnst ein neues Leben! Dann wird sich irgendwann alles erfüllen, was du dir wünscht – ganz sicher !!

    Ja, das hoffe ich doch auch! :-D

    Zitat

    stimmt, nur wenn man eine ausgeprägte psychische Störung hat, dann sollte man sich helfen lassen und nicht ne Ausbildung suchen und anderen "normal" vorspielen, bis das Kartenhaus zum 100. Mal zusammenbricht.

    Was soll ich denn stattdessen machen, wenn ich mir keine Ausbildung suchen soll?

    Zitat

    Hast Du mal mit Deinem Therapeuten darüber gesprochen? Was hat er dazu gesagt?

    Ich habe doch keinen Therapeuten mehr, er hat die Therapie zu mir abgebrochen.

    Zitat

    Bin in Ägypten :)

    Viel Spaß! :)^

    Zitat

    Himbeere, was wäre gewesen, wenn dieses Mädchen in der Schule nicht die Flucht im Wegbleiben geraten hätte, sondern noch einige andere ermuntert, Dich zu schützen! Wer hat im weiteren Leben den nötigen Schutz versagt? Zornig auf den oder die?

    Wie meinst du das? In der Schule hat mich niemand beschützt, ich war komplett auf mich alleine gestellt! Ich hatte dort auch keine Freunde oder so.

    Zitat

    was du sonst machen sollst? uff haben wir die 1000 Seiten umsonst geschrieben? %:|

    Nein aber das ich noch mal in die Klinik gehe oder in ein Berufsbildungswerk gehe, habe ich schon mal erklärt, warum ich das nicht will. %:|

    na aber dich erstmal um deinen Rhythmus kümmern, um deinen Führerschein, um nen Nebenjob und schaust wie du damit klar kommst.


    Sorry ich seh dich nach 2 wochen ausbildung echt abkacken, zur zeit machst du null und dann plötzlich 40std woche mit täglich vielleicht 6:30 aufstehen...

    Zitat

    na aber dich erstmal um deinen Rhythmus kümmern, um deinen Führerschein, um nen Nebenjob und schaust wie du damit klar kommst.


    Sorry ich seh dich nach 2 wochen ausbildung echt abkacken, zur zeit machst du null und dann plötzlich 40std woche mit täglich vielleicht 6:30 aufstehen...

    Um meinen Rhythmus kümmere ich mich zurzeit und ich hab's geschafft und muss ihn nur noch beibehalten. Nächste Woche frage ich wegen einem Fahrschulenwechsel nach und einen kleinen Nebenjob habe ich ja schon. Andere machen auch jahrelang nichts und gehen dann irgendwie wieder arbeiten, die bekommen es ja auch irgendwie hin.

    Zitat

    Wieso erzählst du mir sowas? Sowas bringt mich echt nicht weiter, wenn man von anderen Kindern erzählt, wie super die alles hinbekommen. Und wenn die doch so toll alles hinbekommen, haben sie vielleicht woanders ihre Schwachstellen. Das hilft mir nicht, wenn man mit seinen eigenen Kindern so überheblich angibt!

    ich erzähle dir sowas, damit du siehst das es auch klappen kann, übrigens hatten es meine kinder auch nicht leicht, ich gebe nicht an, ich bin einfach stolz auf sie.