Zitat

    Nächste Woche kann ich mich nicht darum kümmern. Da muss ich von 9 bis 17 Uhr arbeiten. Wie soll ich das machen nach 17 Uhr?

    In welcher Traumwelt lebst du eigentlich? Auch wenn du es dir nicht vorstellen kannst, ein normaler Angestellter, muss sich IMMER nach 17 oder 18 Uhr noch um seine Angelegenheiten kümmern.


    Du wirst keinen Ausbildungsplatz bekommen. Darauf würde ich fast Geld wetten.

    die wette möchte ich fast unterstützen denn ehrlich gesagt ich gönn dir auch nicht das du einen hast und dann 2 wochen später wieder auf die Fresse fällst *sorry ich glaub das wird passieren*


    Wie man das macht? Man hat ne Mittagspause und ein Telefon... die sind auch um 8 schon da und KK hotlines z.b. sogar 24 stunden oder mindestens bis 19uhr...


    Ich wiederhole die anderen zwar aber was glaubst du wie andere Vollzeit Arbeiter das machen?

    Zitat

    Wie man das macht? Man hat ne Mittagspause und ein Telefon... die sind auch um 8 schon da und KK hotlines z.b. sogar 24 stunden oder mindestens bis 19uhr...


    Ich wiederhole die anderen zwar aber was glaubst du wie andere Vollzeit Arbeiter das machen?

    Ich soll also nur dort anrufen? Ich wollte eigentlich persönlich zur Arbeitsagentur und/oder zum Sozialamt gehen. Ich denke, nur über das Telefon erreicht man nicht viel.

    Ich weiß nicht, ob Himbeere ein Handy hat. Sie kann es doch gar nicht zahlen?


    Und ich persönliche würde davon abraten, beim Probearbeiten das Telefon privat zu nutzen oder danach zu fragen. Du hättest dich am besten VOR dem Probearbeiten darum gekümmert, v.a. weil Stichtag ja eh der 01.08. ist...


    Ich wette, dein Vater zahlt es dir. Was anderes bleibt ihm ja auch nicht übrig, aber ich hätte da ein seeeeehr schlechtes Gewissen...

    Zitat

    Wie man das macht? Man hat ne Mittagspause und ein Telefon... die sind auch um 8 schon da und KK hotlines z.b. sogar 24 stunden oder mindestens bis 19uhr...

    Oder man schreibt Emails.


    Oder man macht sich einen Termin aus zu einer Uhrzeit zu der man nicht arbeiten muss.


    Aber gibs zu, eigentlich hast du gar keine Lust dich um diese Dinge zu kümmern ;-)


    Ansonsten würdest du auf solche einfachen Lösungsansätze auch selbst kommen.


    Du hoffst doch einfach nur dass sich alles von selbst in Wohlgefallen auflösen wird und du dich um nichts kümmern musst.


    Weil wenn du dich jetzt schon drum kümmerst und dann doch einen Ausbildungsplatz bekommen solltest, dann hättest du dich ja umsonst bemüht, richtig?


    Und dich umsonst oder generell um etwas zu bemühen was nicht ganz so ultimativ toll, spassig und großartig ist wie du dir das vorstellst, das ist ja nicht deine größte Stärke.

    Zitat

    Ich weiß nicht, ob Himbeere ein Handy hat. Sie kann es doch gar nicht zahlen?


    Und ich persönliche würde davon abraten, beim Probearbeiten das Telefon privat zu nutzen oder danach zu fragen. Du hättest dich am besten VOR dem Probearbeiten darum gekümmert, v.a. weil Stichtag ja eh der 01.08. ist...


    Ich wette, dein Vater zahlt es dir. Was anderes bleibt ihm ja auch nicht übrig, aber ich hätte da ein seeeeehr schlechtes Gewissen...

    Ich besitze ein Handy, was ich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe aber natürlich ohne Vertrag.

    Zitat

    warum hast du das nicht diese Woche schon gemacht ? Du weißt doch, dass du nächste Woche arbeiten musst – Zeit ist doch etwas, was du im Überfluss hast ?!

    Nein, das wusste ich nicht. Ich hatte diese Woche doch erst die Vorstellungsgespräche.

    Zitat

    Aber gibs zu, eigentlich hast du gar keine Lust dich um diese Dinge zu kümmern ;-)

    Das stimmt nicht.

    Zitat

    Nein, das wusste ich nicht. Ich hatte diese Woche doch erst die Vorstellungsgespräche.

    dann wußtest du es nicht, aber du weißt seit einigen Tagen, dass es mit der Krankenkasse schwierig wird. Himbeere, dass sind doch Haarspaltereien.

    Zitat

    dann wußtest du es nicht, aber du weißt seit einigen Tagen, dass es mit der Krankenkasse schwierig wird. Himbeere, dass sind doch Haarspaltereien.

    Naja, ich gehe halt immer noch davon aus, dass ich einen Ausbildungsplatz bekommen werde.

    Wenn dein Vater dir eine Art Gesellschaft ersetzt und du deshalb dein Zu Hause dem betreuten Wohnen vorziehst, um dich eben nicht so allein zu fühlen, solltest du dir Freunde suchen und dich nach und nach vom Vater und dem ungesunden Umfeld abnabeln. Gehst du zum Verein oder hast du ein Hobby, dem du zusammen mit anderen Leuten in deinem Alter nachgehen kannst?? Ich würde dir wirklich das betreute Wohnen ans Herz legen, damit du selbstständiger wirst.

    Zitat

    Naja, ich gehe halt immer noch davon aus, dass ich einen Ausbildungsplatz bekommen werde.

    Das ist doch genau das was ich gesagt habe ;-D


    Du hoffst dass sich alles von selbst in Wohlgefallen auflöst ohne dass du auch nur einen Finger krumm machen musst.

    Zitat

    Wenn dein Vater dir eine Art Gesellschaft ersetzt und du deshalb dein Zu Hause dem betreuten Wohnen vorziehst, um dich eben nicht so allein zu fühlen, solltest du dir Freunde suchen und dich nach und nach vom Vater und dem ungesunden Umfeld abnabeln. Gehst du zum Verein oder hast du ein Hobby, dem du zusammen mit anderen Leuten in deinem Alter nachgehen kannst?? Ich würde dir wirklich das betreute Wohnen ans Herz legen, damit du selbstständiger wirst.

    Aber wie soll ich mir denn Freunde suchen; über's Internet?


    Nein, ich bin weder in einem Verein, noch gehe ich einem Hobby mit anderen Leuten nach. Ich bin fast jeden Tag allein zu Hause.

    Zitat

    ich weiß und wenn nicht ?

    Dann rufe ich die Krankenkasse an.