Sucamedica ich bin älter als du und habe auch kein Kind.


    Kinder kann man heutzutage noch mit über 40 bekommen. Das hoffe ich zu mindest:-/


    Lebe mit einem Mann, aber alle möchten dass ich ihn lassen. Mein Psychiater wird mich nicht mehr weiter behandeln, er wollte die Behandlung schon abbrechen.:-/


    Du siehst also mit psychischen Problemen kenne ich mich leider auch etwas aus.


    .


    Liebst du deinen Partner? Ich hoffe die Frage ist nicht so direckt???

    Naja..Ich denke es ist auch nicht wirklich einfach,eine solche Krankheit zu verstehen....Nimm es ihn nicht übel.


    Kannst du denn nicht irgendeinen kleinen Job machen?


    Vielleicht im Tierheim,oder privat Hunde Gassi führen?


    In Supermärkte werden doch auch immer Aushilfen gesucht..Vielleicht wo du nicht täglich arbeitest und nur wenige Stunden.

    Tierheim,


    finde ich ok. aber sich nicht zu sehr damit beschäftigen.


    Sage das aus Erfahrung. bin tätig im Tierheim und es hilft mir viel. Aber zu viel, kann gerade für einen psychisch kranken Menschen das Gegenteil bringen.

    Nein, ich nehme es ihm nicht übel.


    Ja und Arbeit in einem Laden kommt für mich überhaupt nicht in Frage, da bringe ich mich lieber gleich um.


    Ich habe während des Studiums und danach, als ich keine Arbeit fand, im Verkauf gearbeitet und das war so fürchterlich. Ich wurde von den Kunde behandelt wie eine dumme Verkäuferin und von den Kollegen gemobbt. Da hatte ich auch eine ganz schwere Depression bekommen. Nie wieder, das sagt auch mein Psychiater.


    Naja und so kleine Gelegenheitsjobs sind auch nichts, da müsste ich mich ja verpflichten und das bedeutet Stress. Ich habe auch so genug zu tun mit dem Chorsingen, dem Reiten und meiner Ausbildung.

    Eine Kollegin von mir singt auch im Chor..Ich muss sagen,ich kann dem nichts abgewinnen....Du reitest?Dann magst du also Pferde.


    Ich hatte früher auch mal ein Pflegepferd..Ich habe es aber wirklich nur gepflegt..Habe es nie geritten..Aber habe es spazieren geführt;-D

    Ich verstehe auch gar nicht den ganzen Aufwand, den man um mein jämmerliches Dasein macht mit Ausbildung, ärztlicher Behandlung etc. Ein Mensch mehr oder weniger auf diesem Planeten macht doch nichts aus.