Beziehung zwischen zwei Narzissten... Was passiert?

    Mich würde sehr interessieren, ob es gut gehen kann, wenn zwei Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung oder zumindest stark narzisstischen Charakterzügen, eine Beziehung eingehen. Hat jemand Erfahrungen gemacht in der Hinsicht oder von einem solchen Fall gehört?


    Ich denke, wenn ein Komplementärnarzisst auf einen "echten" Narzisst trifft, kann sowas sicher gut gehen, weil der Komplementäre sich unterordnet und sich sozusagen im Glanz des Partners sonnen kann. Der echte Narzisst fühlt sich dadurch ebenfalls bestätigt.


    Das was mich hauptsächlich beschäftigt, was passiert, wenn zwei echte Narzissten aufeinandertreffen?


    Kommt es zu einem Machtkampf?


    Manipulieren und belehren sie sich gegenseitig und versuchen sich gegenseitig klein zu halten, bis einer sozusagen "gewonnen" hat?


    Narzissten wollen ja immer die Kontrolle und die Oberhand behalten und wenn beide gleich ticken, wird einer sicherlich irgendwann unterdrückt. Was passiert dann mit dem Schwächeren in so einer Konstellation?


    Wird er seelisch krank? (Depressionen, Panik etc. weil er mit seiner plötzlichen Schwäche nicht zurecht kommt)


    Wird er sich vom Partner trennen oder hätte er das Gefühl nicht aufgeben zu dürfen?


    Oder wird er vielleicht von der NPS "geheilt" wenn sein eigenes Größenselbst zusammenbricht?


    Wie müssten sich beide verhalten, um eine einigermaßen harmonische Beziehung führen zu können?