• Borderline

    Hm, ich dachte ich eröffne mal einen Faden für die Borderliner... Oder für deren Angehörige... Oder wen es auch immer interessiert... Hier können Fragen gestellt werden, die vielleicht andere Betroffene beantworten können oder Anregungen oder einfach nur ein Austausch zwischen "gleichgesinnten"... Ich hoffe, euch gefällt die Idee...
  • 1 Antworten

    Hallo,


    ja...gut dass ich den Kram abgeben hab, das stimmt schon, aber wie oft in den letzten Tagen hab ich schon Messer abgegeben...viel zu oft. Ich muss immer wieder einkaufen gehen, dass ist langsam wie ein Zwang, wie so eine Stimme die mir sagt "doch geh und kauf, mach es...", naja und dann den ganzen anderen Kram den ich so mache. Meine Dissoziationen sind total schlimm, ich bekomme in den Therapien oft nicht mehr viel mit, weil ich einfach wegtrete...man was ist nur los, was geht ab??? Ich hab keinen Plan mehr von garnichts :°(

    Hey Vicky,

    Zitat

    Ich muss immer wieder einkaufen gehen, dass ist langsam wie ein Zwang, wie so eine Stimme die mir sagt "doch geh und kauf, mach es...",

    Kenne ich auch... Als ich damals in der Klinik war, musste ich meine Sachen auch abgeben... Und bin gleich wieder losgestiefelt um mir neue zu holen... Oder ich hatte zum Beispiel 3 Messer und habe nur eines abgegeben... also eigentlich völlig unsinnig... Aber die denken wohl, dass das was bringt... :-/


    Im Moment gehts mir na ja...


    Mit dem schn**d*n ist wieder schlimmer...


    Aber ich habe eine neue Methode gefunden, wie ich meine N*rben verstecken kann... Stulpen sind ja immer so schwer zu finden, habe noch keinen Laden bei uns gefunden, der die verkauft... Aber meine BeWo-Betreuerin hatte eine coole idee! Einfach Kniestrümpfe kaufen, den Fußteil kurz über der Ferse abschneiden und ein Daumenloch rein. Sieht dann so aus:


    http://s6.directupload.net/file/d/1405/2o8ut5al_jpg.htm


    Praktisch, da es Kniestrümpfe ja in allem möglichen Farben und mustern gibt... Am besten immer so größe 40-42 nehmen, da die am längsten sind...


    Nur die Narben am Oberarm kann ich dadurch leider nicht verdecken...

    @ Malli

    Haste ne Ahnung warum dein Schneiden wieder schlimmer wird??? Ist ja ganz nett, dass deine Betreuerin so gute Tipps gibt...nur der Grund warum du das machen möchtest ist weniger schön :-/


    Ja das mit dem Messer und Tabletten abnehmen ist eigentlich blöd, ich bekomme ja jederzeit wieder Vorrat und mit meinem "kranken Denken" bin ich teilweise auch ziemlich uneinsichtig :|N


    Muss jetzt mal wieder in meine geliebte Klinik zurück :-( Ausgerechnet heute hat auch noch eine der nervigsten Schwestern Dienst...oh Freude...

    Keine Ahnung, warum dass wieder schlimmer wird... VIelleicht, weil ich mir im Moment terminmäßig mal wieder zu viel zumute... Aber dann frage ich mich allerdings auch, wie das werden soll, wenn ich ab sommer arbeiten gehe :-/


    Schade, dass du schon wieder in die Klinik zurück musst... Wünsche dir aber auf jeden Fall eine gute Woche! Lass dich nicht zu sehr unterkriegen... :)*

    Hab mir heute schon wieder Messer gekauft. Wieder die gleiche Geschichte wie alle anderen vorhergegangenen Tage, es war wie ein Zwang, ich muss dahin gehen und heute konnte ich sie auch nicht liegen lassen :°( Verdammte Scheisse, aufm Friedhof bin ich auch schon wieder rumgelaufen....ich bekomme es einfach nicht hin :°( So langsam möchte ich am liebsten wirklich aufgeben :°(

    Ich auch glaub mich ich auch :-(:-( Jetzt hackt mein frisch gebackener Ex auf mir rum, als obs nicht reicht das ich mich hasse, nun tut er es auch noch :-(

    Bin heute mal wieder mit Stulpen unterwegs... bei unserer Probe habe ich mich noch nicht einmal getraut meine Jacke auszuziehen... Morgen beim Konzert wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben. Haben auftritt unter scheinwerfern... Ist ziemlich warm...

    Hab das Konzert überlebt...


    Ein Mädchen aus meinem Chor hat mich gefragt, was ich denn am Oberarm gemacht habe... Mir fiel nichts besseres ein, habe einfach gesagt: "nichts"... Na ja, war nicht die schlauste Antwort, aber sie hat nicht weiter gefragt, weil wir auf die Bühne mussten...


    Ich hasse solche Situationen... Auch heute laufe ich mal wieder mit Stulpen durch die gegend... Dabei ist so schönes Wetter draußen!>:(

    Mir gehts da genauso. Mir fällt meistens auch nichts sonderlich kreatives ein, wenn mich jemand auf meine Narben anspricht...naja, was soll man da auch erklären....ist ja nicht grad einfach. Ich lauf auch heute bei dem schönen Wetter mit langen Sachen rum:-( Echt blöd!

    Am meisten nervt es mich, dass es mich dann wieder so runter zieht... Dann fange ich wieder an zu Grübeln warum und weshalb und so weiter und dann kommt der Druck wieder... Und ich krieg Panik, weil ich dann immer denke, dass das jetzt bestimmt alle auf einmal sehen und mich darauf ansprechen...

    Ja, ich hab auch immer das Gefühl, als ob jeder mir ansehen kann, was in mir vorgeht. Es ist einfach ein blöder Kreislauf, der Druck- das Verletzen- die kurze Entspannung- dann das Grübeln und schlechte Gefühl wieder- damit kommt der Druck zurück und der ganze Müll geht von vorne los...

    Vor allem ist es bei mir mit der Selbstverletzung im Moment fast wie ein Zwang. Ich muss mich jeden Tag mindestens einmal schn**d*n... Wenn ich das nicht mache, dann hab ich irgendwas falsch gemacht... Mir reicht schon jeder kleine pups aus, damit der Druck wieder hoch geht... Meine Ärztin will ja, dass ich aufschreibe, warum der Druck immer so hoch geht, aber so wirkliche "richtige" Gründe, die nachzuvollziehen sind, gibt es eigentlich gar nicht...

    Und am schlimmsten sind im Moment die Stimmungsschwankungen... Okay, seit 2 Tagen habe ich sie eigentlich wieder ganz gut im Griff, aber davor war es echt anstrengend... Besonders Montag und Dienstag war es schlimm...