sonne

    natürlich ist sie hart.. du bist es doch auch oder? Mal ehrlich.. ich verstehe wieso du youtube links postest wenn die Worte nicht mehr reichen, ich tus auch. Aber nun sieh dir mal an wie sie sich fühlen müssen... Wir gehen und alles was wir als Erklärung zurück lassen ist leere und ein link zu einem Musikvideo... Das ist für niemanden genug.


    Sie hat ein Recht darauf zu fordern das du zumindest keine Brotkrumen mehr hinterlässt die sie quälen, die in ihr brennen und du hast ein Recht darauf so zu kommunizieren wie es dir im Augenblick möglich ist, nur musst du dann schon auch damit leben das sie auf ihre Weise kommuniziert ;-)

    um der wahrheit die ehre zu geben....ich weiß glaube ich schon, was ihn wieder an diesen punkt gebracht hat|-o


    allein in der letzten woche gab es schon 5 für mich ersichtliche situationen, die für ihn schwer waren und ihn wieder haben zweifeln lassen (an sich ?!).


    ich denke er sieht dann nur dinge wie, das war n schritt zu weit....da wars knapp....das war n fehler....ich kann das halt nicht......


    für mich waren es alltägliche sachen und auch reaktionen....in familien gibt es einfach manchmal dinge, die aus dem ruder geraten...all das wäre auch ohne ihn so passiert...vielleicht zu einem anderen zeitpunkt aber jeder von uns lenkt das geschehen.


    dazu kommt, dass er hier noch nicht die möglichkeit hat sich zurückzuziehen, wenn er an sich und seinem verhalten zu zweifeln beginnt.......

    frosch

    und? er hat sich der Herausforderung gestellt dann darf man hinter her auch nicht jammern ;-) Ich zweifle auch ständig an mir.. eigentlich wann immer sich die Gelegenheit bietet. Nur... ich kann dann nicht immer wegrennen denn dann schaff ich mein Studium nicht und hab keine Freunde und überhaupt.... Innerhalb einer Familie ist das noch schwerer, ist mir auch klar, aber der Antrieb es zu schaffen ist ja auch noch größer. Und wenn ich mich mal hoffnungslos überfordert fühle versuche ich zu gehen ohne gleich für immer zu sagen oder so. Ich geh einfach und komme wieder wenn es wieder geht. :)z:)z

    ja:)^das würd ich mir auch so wünschen....aber es scheint immer dann zum problem zu werden, wenn er das gefühl hat mich schützen zu müssen...in welcher weise auch immer. das liebe ich ja an ihm aber er befürchtet dann selbst, das die grenzen verschwimmen könnten und das wäre gerade in einer familie ein drama....ich denke das ist seine angst

    frosch

    Ich würde das an deiner Stelle nicht so tragisch nehmen... Ich mach sowas auch um mich irgendwie auszudrücken, das schöne ist das man es wieder rückgängig machen kann ;-). da werden Links mit Musik ausgetauscht so das sie die Stimmung wiederspiegeln, BIlder gelöscht Mottos geändert etc.

    Sonne

    Magst du nicht versuchen erstmal einen Gang zurück zu schalten und dich für ein paar Tage zurück zu ziehen statt immer alle Brücken abzureißen?

    guten morgen die damen! @:)


    ich glaube wir könnten tage wochen ja monate über die verhaltensweisen des ein oder anderen menschen mit oder ohne bl philosophieren...:-/


    fakt ist doch, dass ich in bestimmten situation auf eine bestimmte art und weise reagiere. kann ich wirklich von den menschen erwarten, dass die mir immer und immer wieder die stange halten???


    mir kommt es vor als würde ich sie wie spielzeug heraus- und weg


    legen je nach situation, dass kann man weiss gott nicht verlangen!


    die gewissheit über meine situation stimmt mich traurig und ich möchte einfach, dass diese menschen, grossartige menschen die ich auf dieser reise getroffen habe, wieder ihr gesundes gllückliches leben führen können und nicht jedes mal wegen mir leiden müssen, das ist alles...


    "der zug des lebens eben..." und ein platz neben mir ist kein guter... vermute ich...{:({:({:({:(:|N:|N:|N:|N


    liebe licht und engergie! :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    danke ihr lieben! @:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)