CBD-Öl oder Lasea

    Hallo,


    Da es scheinbar in meinem anderen Beitrag untergegangen ist, frage ich hier nochmal: Hat jemand VON euch Erfahrung mit Lasea oder CBD Öl? Beides wurde von meinem Arzt empfohlen. Was würdet Ihr empfehlen?


    Gruß

  • 10 Antworten

    Also ich nehme nun schon seit 2 Wochen Lasea. Seit einigen Tagen wache ich nachts gegeb 2-3 Uhr auf und habe Übelkeit, Kopfschmerzen, das Herz drückt und ein Gefühl, als hätte ich Hunger. Kann das alles von Lasea kommen? Lasea nehme ich etwa gegen 19 Uhr

    Als Nebenwirkung können Magen-Darm-Beschwerden auftreten. Übelkeit etc....

    Wachst du von der Übelkeit auf? Das Drücken in der Herzgegend könnte evtl. von Luft oder von Gasen im Magen kommen.

    Wenn du Hunger hast: iss.

    Wenn die Beschwerden länger anhalten solltest du nochmal zum Arzt gehen.

    Lass dir wenn möglich CBD verschreiben/Marke und Dosis vom Arzt empfehlen, falls du wechseln solltest. Die freiverkäufliche ist Hampföl und oft nicht reine CBD oder von besonders guten Qualität. Es gibt auch keine Dosierungsanleitung, da es als Nährungsergänzungsmittel verkauft wird. Daher ist es so billig. Eignet sich auszuprobieren, muss aber nicht super funktionieren. Schmeckt auch Sch.... Es kann auch mit andere Meds zu interaktionen und Nebenwirkungen kommen.


    Aber es löst ja nicht das Problem an sich. Die Unruhe hat einen Grund (oft Stress) die man beseitigen muss.

    was steht denn in der packungsbeilage unter nebenwirkungen?


    nicht dass dir deine angeschlagene psyche einen streich spielt.


    hast du schon mal laif probiert? ich hatte laif täglich eingenommen und lasea bei bedarf. bei ganz leichten depressionen hilft die kombi.

    Also es war eine Magen Darm Grippe und hatte scheinbar nichts mit Lasea zu tun.


    Besserungen sind durch Lasea nach knapp 3 Wochen noch nicht eingetreten. Ich nehme Lasea aktuell vor dem Zubettgehen. Nachts wache ich gegen 2 oder 3 Uhr auf und bin stark am Grübeln. Also scheint Lasea nicht wirklich zu helfen. Schade...