Citalopram Angst | Erfahrungen?

    Guten Abend,

    ab morgen soll ich das erste mal Antideprepressiva und habe ziemliche Angst vor den Nebenwirkungen, da ich (leider) mich im Internet informiert habe. Ich soll die 1 Woche 10mg nehmen und danach auf 20mg erhöhen. Ich wollte fragen ob jemand Erfahrung mit diesen Tabletten hat (positiv und negativ). Ich weiss das bei manchen die Nebenwirkungen geringer und bei manchen stärker ausfallen, aber ich wollte einfach mal eure Erfahrungen wissen. :)

    LG Pascal

  • 7 Antworten
  • Hyperion

    Hat den Titel des Themas von „Citaloparm Angst | Erfahrungen?“ zu „Citalopram Angst | Erfahrungen?“ geändert.

    Hallo,


    Citalopram gehört zu den modernen Antidepressiva. Dieses Medikament wird sehr gut vertragen. Sicher können während der Einschleichphase diverse Nebenwirkungen wie Schwindel, Übelkeit, Benommenheit auftreten, wie schon von dir erwähnt wurde, müssen nicht sein und wenn, dann sind sie von Patient zu Patient verschieden.

    Wichtig ist nur, dass du nicht zu viel googlest und keine Angst (Abneigung) gegen dieses Medikament hast, dann werden die NW ebenfalls nicht so heftig ausfallen.


    Wünsche dir alles Gute:-D

    okay vielen Dank Plaudermann. Habe heute morgen um 7 eine genommen und bin etwas müde und mir ist schlecht und schwindelig. Kann gut sein das das nur Einbildung ist weil ich nicht genau weiss ob das schon so schnell wirkt. Vielen Dank für die Hilfe. :)

    LG Pascal

    blarghfu vielen Dank für den Tipp aber ich denke ich probiere es jetzt erstmal eine Weile mit denen und falls es zu großen Nebenwirkungen kommt werde ich mal bei meinem Doc bescheid geben was er mir raten würde :) Vielen Dank und Liebe Grüße

    -Pascal

    Pascal11 schrieb:

    blarghfu vielen Dank für den Tipp aber ich denke ich probiere es jetzt erstmal eine Weile mit denen und falls es zu großen Nebenwirkungen kommt werde ich mal bei meinem Doc bescheid geben was er mir raten würde :) Vielen Dank und Liebe Grüße

    -Pascal

    Man hat ja angenommen, dass Escitalopram weniger NW hätte, in Studien wurde das aber nicht bestätigt.

    Gehe es mit Ruhe an, ich denke, dass du sehr gut beraten bist, deinem Doc zu vertrauen.