• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Tschuldigung, aber ich musste jetzt doch lachen.


    Bei der Bärentatze nichts neues.


    Ich habe ja bisher nur mit gelesen, habe aber das eine und andere Lesezeichen auf ein paar Beiträge gesetzt.


    Und dieser hier ist mir noch gut in Erinnerung geblieben. Wie recht die Leute doch hatten.


    Und diejenigen, welche überzeugt davon waren, ihm helfen zu können, sind den selben Weg gegangen, wie all die anderen in den letzten Jahren.


    Man kann Menschen nicht zu ihrem Glück zwingen, wenn sie nicht selbst wollen, wird es eben nichts.

    Für mein Empfinden gehört dieser Thread endlich geschlossen. Ganz einfach, damit der TE anfängt etwas Konstruktives zu tun anstelle rumzuflennen. Er giert nach Aufmerksamkeit und Mitleid, alles was er möchte ist versorgt zu werden, Betreuung steht an erster Stelle bei ihm, wenn möglich mit sexueller Komponente. Bei so was platzt mir der Kragen.


    Solange er postet, sitzt er vorm PC, solange er vorm PC sitzt, tut er nichts anderes als sich die Ratschläge vom Hals zu halten, weil er diskutieren kann; und solange man diskutiert, macht man nichts, man ist ja beschäftigt. Ihr könnte mich jetzt hauen - aber wer ihm hier noch Ratschläge gibt, hilft ihm dabei zu vermeiden, aus der virtuellen Welt in die reale zu gehen und sein lausiges Leben endlich zu ordnen und auf die Reihe zu bekommen.


    Ich bin mir nicht sicher, ob er wirklich einen Mod gebeten hat, den Thread zu schließen, wie er gestern abend noch gepostet hatte - dieser Post ist nämlich verschwunden. Was auch immer das zu bedeuten hat.

    Du hast mal kurz mit einem Therapeuten Kontakt gehabt.


    Eine Therapie ist echte Arbeit, Bärentatze.


    Und Arbeit ist ja nicht so Deins.


    Da Du Deine innere Einstellung zur Arbeit nicht geändert hast, wird auch dieses Projekt zum Scheitern verurteilt sein.


    Such Dir einen Job!