• Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

    Hallo, ich frage mich, wie man es schaffen könnte das nicht erworbene zwischenmenschliche doch noch zu erlernen. Ich würde gern umbezwungen und locker mit anderen Leuten ins Gespräch kommen und mich auch etwas länger mit unterhalten. Leider ist es jedoch so, das es mir schwerfällt überhaupt Anschluss zu finden. Wer von euch kennt das auch und hat…
  • 4 Antworten

    Du wirst mich natürlich steinigen wollen, aber irgendwie bin ich da noch keinen Schritt weiter gekommen. Mein so genannter Betreuer ist auch noch im Urlaub.


    Des Weiteren überlege ich echt, ob ich wieder zurück gehe und dann ist auch komplett schluss mit betreuten Wohnen oder ich gehe nach München, wo eine bessere Einrichtung vorhanden ist, die auf meine Probleme besser zugeschnitten ist.

    Wwnn die Umstände gegeben sind, kann sich ja vielleicht noch was ändern. Zunächst muss ich aber erstmal Interessen finden, wo ich es schaffen kann auch Anschluss zu finden. Vielleicht könnte da auch die therapeutische Unterstützung fruchten.

    Zitat

    welche personengruppe meinst du ?

    Wahrscheinlich ALG-2-Empfänger. Wobei ich mehr als einen "Hartzer" kenne gelernt habe, der durch ehrenamtliche Arbeit (teilweise 20+ Stunden pro Woche anstrengende körperliche Arbeit!) der Gesellschaft etwas zurückgegeben hat. Aber das wird Bärentatze niemals tun, es würde ja bedeuten, selbst aktiv zu werden... er ist so in seiner eigenen kleinen Horrorwelt verankert, dass er den Gedanken dahinter nicht verstehen wird.


    Ohne Therapie wird sich meiner Meinung nach niemals etwas ändern, Bärentatze. Und darum bin ich jetzt auch raus hier. Ich bin gerne bereit, zu gratulieren, wenn sich etwas ändert. Aber da es das nicht wird, weil Du Dich nicht ändern willst, wünsche ich Dir ein einigermaßen erträgliches Leben. Tschüs.