Bärentatze

    Zitat

    Normales Leben in Sachen sozialen Kontakten. Die unterhalten sich alle untereinander die haben ganz andere Probleme als ich sie habe, die man aber Therapieren kann im gegensatz zu meinen.

    Das ist immer noch keine Antwort auf meine Frage.


    Warum bringst Du dich nicht mit ein?


    Und jetzt hör auf noch irgendwas von den anderen zu schreiben.

    Zitat

    Vielleicht ist der suizid wirkloch das sinnvollste, ich habe meiner Therapeutin ja auch gesagt, das ich in meinem Leben keinen Sinn sehe.


    Wenn meine Eltern nicht mehr leben würden so würde ich hier schon lange nicht mehr schreiben.

    Spiel jetzt hier bloß nicht die "Emotionale-Erpressung-Karte", Freundchen!

    Nein, habe ich nicht.


    Wo sind die anderen Teilnehmer in diesem Augenblick?


    Was unternehmen die anderen jetzt und im laufe des Tages?


    Warum gehst Du nicht hin und schließt dich ihnen an?


    Es ist verdammt nochmal Deine eigene Entscheidung!

    Bärentatze

    Zitat

    Du hast mir ja genau die Frage gestellt, weil du genau weißt, das fas Dahinter nicht besteht.

    Warum schreibst Du denn jetzt sowas? Ich habe DEINEN Post zitiert und bin davon ausgegangen, dass sehr wohl ein "dahinter" ist. Niemand besteht nur aus einer leeren Hülle.


    Du betrachtest Dich selber als psychisch gesund. Was ist denn jemand in Deinen Augen, dessen Leben total sinnlos ist, sogar so sinnlos, dass er über einen Suizid nachdenkt?

    @ Optimismus

    Ich weiss nicht, wie lange du Bärentatze schon auf diese Art und Weise begleitest. Aber vielleicht wäre es eine Option, dass du dich zurückziehst. Ich meine das nicht deiner Person gegenüber abwertend. Ohne natürlich, dass ich in deine Fussstapfen treten würde. Abgesehen davon liest sich das für mich hier bisweilen, als wären einige Use mit Bärentatze persönlich bekannt. Vielleicht kommt es mir nur so vor, weil ihr euch scheinbar mit Bärentatze schon lange schreibt, auch in anderen Foren und unter anderen Nicks.

    Zitat

    Ganz einfach, der suizit wird immer so negativ dargestellt, obwohl er durchaus berechtigt ist.


    Bärentatze

    Bärentatze ich muss dir sagen, dass wenn du von Suizid sprichst das unfair gegenüber den Verantwortlichen eines Forums ist und dessen Lesern.

    Zitat

    ...obwohl er durchaus berechtigt ist.

    Mit der Meinung stehst du aber ziemlich alleine. Wenn du es nicht glaubst, frage deinen Therapeuten.


    Abgesehen davon war dies nicht die Frage. Die Frage war, ob deine Gedanken hinsichtlich Selbstmord ein Zeichen von psychischer Gesundheit oder Krankheit sind.


    Hast du die Fragen von Rouis Louis gelesen ?

    Zitat

    Das ist ja genau das Problem, ohne Interessen und deren Ausführung ist man einfach leer.


    Bärentatze

    Doch, du hast Interessen, z. B. dein Smartphone. Bei uns in der Gegend werden für Behinderte regelmässig Stammtische veranstaltet. Wo und wann kann man auf entsprechenden Seiten für Behinderte nachlesen. ich persönlich spreche als Sehbehinderter von Internetseiten für Sehbehinderte. Und vor nicht all zu langer Zeit wurde ein Abend speziell zumindest dem Iphone gewidmet. Würdest du hier im Rheinland wohnen und dort hingehen, dann würdest du zumindest einige Männer mit gleichen Interessen finden. Nur als Beispiel.

    Sauergurke

    Zitat

    Ich weiss nicht, wie lange du Bärentatze schon auf diese Art und Weise begleitest.

    Ich habe bereits geschrieben, dass ich seine Fäden seit ca. 5 Jahren kenne. Keine Ahnung, was Du genau mit "diese Art und Weise" meinst. Ich habe versucht ihn für etwas zu motivieren, ich habe ihn gelobt, wenn er was geschafft hatte, ich habe Verständnis gezeigt für seine Situation und ihm Möglichkeiten aufgezeigt, wie man mit diesem oder jenem Problem umgehen könnte, etc. pp. Ich lade Dich ganz herzlich ein, nur diesen einen Faden einmal von Anfang bis zum Ende zu lesen.

    Zitat

    Aber vielleicht wäre es eine Option, dass du dich zurückziehst.

    Rückzug ist immer eine Option – hab ich sogar schon mehrfach gemacht. Jedes mal, wenn ich das Gefühl hatte, es bewegt sich was, hat mich das gefreut und ich bin zurück gekehrt. Vermutlich ein Fehler, wer weiss.... Andere haben nach wenigen Postings diese Option gewählt und sind nicht mehr zurück gekommen.

    Zitat

    Ohne natürlich, dass ich in deine Fussstapfen treten würde.

    Natürlich nicht ;-) Wir haben ja auch nicht die gleiche Schuhgrösse :)*

    Zitat

    Abgesehen davon liest sich das für mich hier bisweilen, als wären einige Use mit Bärentatze persönlich bekannt. Vielleicht kommt es mir nur so vor, weil ihr euch scheinbar mit Bärentatze schon lange schreibt, auch in anderen Foren und unter anderen Nicks.

    Gut gelesen – wie Du siehst, waren doch nicht alle "zu feige" ihn kennen lernen zu wollen. Und doch haben viele die Option des Abtretens gewählt. Vielleicht hast Du auch gelesen, warum das so ist?

    Zitat

    Bärentatze ich muss dir sagen, dass wenn du von Suizid sprichst das unfair gegenüber den Verantwortlichen eines Forums ist und dessen Lesern.

    Warum ist das unfair? Er beschreibt, was er gerade fühlt. Was ist daran unfair? Dass er mitunter lebensmüde ist in seiner Situation, kann ich sehr gut verstehen. Mein Verständnis geht nur nicht so weit, dass ich begreife, warum er nach keinem Strohhalm, keinem Rettungsring, keiner Strickleiter, nach gar nichts greift, was ihm zur "Rettung" angeboten wird. Er hält nichts davon für sich geeignet und findet immer Argumente, warum das nur bei anderen wirkt, nicht aber bei ihm. DAS verstehe ich nicht. Dass er es in seiner sozialen Isolation, der Einsamkeit und der inneren Leere nicht mehr aushält, ist für mich mehr als verständlich und hat nichts mit unfair zu tun. Unfair ist, wie er mit vielen User/innen hier umgeht. Kannst Du auch in diesem einen Faden zu Hauf nachlesen. Und sonst findest Du viele andere Fäden, in denen er geschrieben hat, wo es auch nicht anders klingt. Und das ist nicht blossgestellt, es wurde öffentlich geschrieben – für alle lesbar.

    Bärentatze

    Zitat

    Ganz einfach, der suizit wird immer so negativ dargestellt, obwohl er durchaus berechtigt ist.

    Ich denke, ich weiss, was Du meinst. Das Positive davon wäre für Dich, dass Deine Einsamkeit und Deine innere Leere damit ein Ende hätten. Leider ist es aber so, dass ein Suizid (wenn er "erfolgreich" war), alles beendet – auch das Potential des Glücklichseins, des Wachsenkönnens, des Sich-Entwickelns. Ich glaube nicht, dass Du wirklich sterben willst – ich glaube eher, Du willst diesen hoffnungslosen Zustand beenden. Das nennt man in der Fachsprache Depression. Eine Depression ist eine anderkannte psychische Krankheit und sie ist behandelbar. Aber auch das geht nicht von jetzt auf gleich. Da wir beide Deine (Un-)Geduld kennen, dürfte genau das ein Problem sein. Wie es zu lösen ist, weiss ich nicht, da Du keinen Vorschlag annimmst und dauerhaft durchziehst. Bis jetzt war es jedenfalls so – fünf Jahre lang. Hat sich was geändert?