• Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

    Hallo, ich frage mich, wie man es schaffen könnte das nicht erworbene zwischenmenschliche doch noch zu erlernen. Ich würde gern umbezwungen und locker mit anderen Leuten ins Gespräch kommen und mich auch etwas länger mit unterhalten. Leider ist es jedoch so, das es mir schwerfällt überhaupt Anschluss zu finden. Wer von euch kennt das auch und hat…
  • 4 Antworten

    Nun, wenn das wahr ist, dann bist du gar nicht am schlechtesten dran. Mein Gebot dagegen wäre 1,78/132. Bin zwar kräftig gebaut, trotzdem ..... Aber viele Dicke sagen, sie wären kräftig gebaut, insbesondere Männer.

    Ich muss mittlerweile Medikamente nehmen, die jedoch nicht nur wegen dem Übergewicht erforderlich sind. Abnehmen will ich nicht, weil ich keine Lust dazu habe und wegen dem Jojoeffekt. Und für eine Frau werde ich nicht (mehr) abnehmen. Die Zeiten sind vorbei.

    Ich werde bald 40 und du bist scheinbar einige Jahre jünger. Was das Übergewicht angeht, so machen wir scheinbar die selbe Kariere. So Kurz vor Mitte 30 wurde ich mit meinem Blutdruck und Zucker beim Hausarzt auffällig. Aber es ist nicht nur das Übergewicht sondern auch vererbt. Sagt mein Hausarzt und ich nehme es aus Bequemlichkeit gerne an.

    Zitat

    Gerade als Mann ist Diabetes sehr schlecht.

    Sehr interessant. Ich wusste nicht, dass Diabetes für Männer konsequenter ist, als für Frauen. Da werde ich mich diesbezüglich bei Netdoktor oder Wikipedia mal schlau machen. Kritisch stelle ich mir vor, wenn man Insolin spritzen muss. Aber auch dann geht das Leben weiter. Ich habe Leute in der Familie, die Insolin spritzen müssen. Auch deshalb, weil zu viele Tabletten die Leber belasten, so wurde das meinen insolinspritzenden Verwandten gesagt.

    Hi


    Erfreulicherweise mal was anderes als "ich finde keine Freundin" ;-D . Hinsichtlich abnehmen habe ich bei 1,73 und seit 30 Jahren konstanten 56kg eher das umgekehrte Problem. Aber ich habe einen Freund der bei 2m 140kg hatte, also auch gut gebaut oder ehrlicher dick. Er hat zwar mit irgendwelchen Diäten schnell mal abgenommen und anschließend der JoJo Effekt. Also keine Lösung, dann hat er seine Ernährung umgestellt und da war durchaus auch mal Mc Donald oder Eisessen drin. Ergebnis innerhalb von 2 Jahren hat er 54 kg abgenommen und zumindest die letzten 20 Jahre dieses Gewicht gehalten.


    Also, dass mir keiner sagt - das geht nicht. "Das geht nicht" heißt übrigens "das kann ich nicht"

    Zitat

    Was geht, muss ich noch rausfinden.

    Die eigene Erfahrung, in welchem Lebensbereich auch immer, ist sehr wichtig. Ich persönlich höre mir schon gerne (wenn mich die Leute nicht langweilen) die Erfahrungen anderer an. Manchmal kann man sich so selber vor grösseren Schäden bewahren, jedoch könnte man zu dem Entschluss nicht selber im Kindesalter kommen. Also sagt einem auch diesbezüglich die eigene Erfahrung, dass mann auf die Erfahrungen anderer hier und da bauen kann.