Zitat

    Wir haben die menschliche Sprache, und wir haben Worte. Der Klang der Stimme kann sehr anziehend sein und Gefühle transportieren, aber nicht nur wie wir etwas sagen, auch was wir sagen, spielt eine Rolle. Redet jemand nur viel aber ohne Inhalt? Redet jemand nur von sich selbst?

    Und die wird durch die Mimik unterstützt, teilweise erst durch sie verständlich. Beispiel: Ironisches Grinsen.


    Ich würde fehlende Mimik primär der Ausstrahlung unterordnen, die wiederum wichtiger ist als das Aussehen.


    Wenn du Menschen befragen würdest, was sie an ihren Partnern faszinierend finden, dann wirst du ziemlich häufig so was hören, wie "ihr/sein Lächeln", "ihr/sein Lachen", "wenn sie/er "sauer" wird(gespielt)" usw.


    Deshalb ist eine Operation, meiner Meinung nach, der richtige Weg.

    Zitat

    keine Sportarten, die ich ausüben kann

    Im Fitnessstudio gibt es für Leute mit deiner Behinderung jede Menge Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen. NUR, man muss etwas dafür tun. Und wenn man einmal drin ist und sich immer wieder motiviert, geht es ganz leicht. Ja, es macht auch Freude.

    Zitat

    In wie weit mein Gesicht veränderbar ist, weiß ich nicht. Das werde ich erstmal abklären.


    Bärentatze

    Nach 30 bis 40 kg Gewichtsreduzierung wird sich dein Gesicht sehr positiv verändern.

    Zitat

    Es gibt auch die platonische Liebe, die keine Sexualität braucht

    Das würde so manch einer Frau so passen. Sich einen Mann zu halten, der sie unterhält. In einem Punkt halte ich die Einstellung des TE schon richtig, dass er sich mit solch einem Müll nicht zufrieden geben will. :)^

    Zitat

    Wenn du Menschen befragen würdest, was sie an ihren Partnern faszinierend finden, dann wirst du ziemlich häufig so was hören, wie "ihr/sein Lächeln", "ihr/sein Lachen", "wenn sie/er "sauer" wird(gespielt)" usw.

    Das Lachen kommt nicht nur vom Mund sondern auch von den Augen. Augen können funkeln oder blitzen. Es gibt den stechenden Blick und auch lachende Augen. Augen haben ihre eigene Sprache.


    Natürlich ist ein Lächeln mit dem Mund noch etwas anderes, es ist offensichtlicher, aber es ist auch so, dass ein gespieltes Lachen (mit dem Mund) durch die Augen als Lüge/Täuschung verraten wird, wenn die Augen nicht lachen. Also muss etwas in den Augen sein, was wahrhaftiger ist als ein Lächeln mit dem Mund.

    Zitat

    Deshalb ist eine Operation, meiner Meinung nach, der richtige Weg.

    Vielleicht wäre es ein Ansatz, aber ich bezweifele, ob dies das Partnerschaftsproblem löst. Jemanden kennenzulernen und denjenigen auch halten zu können, das sind zwei Paar Schuhe. Die Menschen, die ich kennengelernt haben, haben mir gesagt, dass es immer einfacher war, jemanden kennenzulernen als jemanden halten zu können. Und das sehe ich genauso. Auf Dauer wird das Äußerliche nicht auf Platz 1 liegen.

    Zitat
    Zitat

    Es gibt auch die platonische Liebe, die keine Sexualität braucht

    Das würde so manch einer Frau so passen. Sich einen Mann zu halten, der sie unterhält. In einem Punkt halte ich die Einstellung des TE schon richtig, dass er sich mit solch einem Müll nicht zufrieden geben will. :)^

    ]:D Er muß sich nicht zufriedengeben. Aber wer einen wegstecken will, muss eben auch was bieten. Wer nicht das Gewünschte bietet, muss eben Abstriche machen und kann nicht die anderen dafür verantwortlich machen.


    Abgesehen davon - eine platonische Liebe beinhaltet durchaus Erotik, das kann sogar jede Menge sein.


    Und wie kommst Du darauf, dass einer den anderen unterhält, nur weil man nicht zusammen poppt?

    Zitat
    Zitat

    Abgesehen davon - eine platonische Liebe beinhaltet durchaus Erotik, das kann sogar jede Menge sein.

    Sicher, das kann sehr schön sein, aber nicht alles. Somit wäre deine Frage auch beantwortet.

    Zitat

    Und wie kommst Du darauf, dass einer den anderen unterhält, nur weil man nicht zusammen poppt?

    Zitat

    Mimik ist etwas sehr wichtiges – aber ich bin mir sicher, dass Mimik nicht dasselbe ist wie Ausstrahlung, Ausstrahlung ist viel mehr.

    Definitiv! Auch wenn ein Lächeln oft geeignet ist, das Eis zu brechen ,zeigt sich einnehmende Ausstrahlung weniger durch Mimik. Es ist mehr die innere und (damit korrespondierende) äußere Haltung, die eine beeindruckende Ausstrahlung ausmacht. Interessanterweise funktioniert dieses Zusammenspiel in beide Richtungen: Bin ich selbstbewusst, habe ich eine aufrechte/stolze Körperhaltung. Andersherum kann man durch eine trainierte Körperhaltung das Selbstbewusstsein verbessern.

    Zitat
    Zitat

    Abgesehen davon - eine platonische Liebe beinhaltet durchaus Erotik, das kann sogar jede Menge sein.

    Sicher, das kann sehr schön sein, aber nicht alles. Somit wäre deine Frage auch beantwortet.

    Zitat

    Und wie kommst Du darauf, dass einer den anderen unterhält, nur weil man nicht zusammen poppt?

    Ich kann Dir gerade nicht folgen, welche Frage ist beantwortet? Ich frage mich immer noch, wie Du darauf kommst, dass platonische Liebe bedeutet, dass der Mann die Frau aushält?

    Zitat

    Ich frage mich immer noch, wie Du darauf kommst, dass platonische Liebe bedeutet, dass der Mann die Frau aushält?

    Ich kann da nur für mich sprechen. Jedoch wäre für mich eine platonische Liebe dauerhaft kein Zustand. Für mich keine Erfüllung. Somit wäre es irgendwann (bald) ein Aushalten der (Situation) Frau.

    Ich hatte es so verstanden, dass Du meinst, platonische Liebe hieße, dass eine Frau sich von einem Mann finanzieren lässt und ihn dann nicht mal ranlässt.


    Das hat mit einer platonischen Beziehung nichts zu tun.

    Zitat

    Ich kann da nur für mich sprechen. Jedoch wäre für mich eine platonische Liebe dauerhaft kein Zustand.

    Für mich auch nicht, aber es gibt viele Spielarten in der Liebe. Ich habe das auch nur erwähnt, weil der TE meinte, er könnte nicht ohne Liebe leben - aber es gibt ja nicht nur die romantische Liebe, und wenn es mit einer Partnerschaft nicht klappt, dann findet man vielleicht richtig gute Freunde, mit denen einen viel mehr verbinden kann als man in mancher Ehe findet.

    Erstmal, toll, dass Du Arbeit gefunden hast und das auch noch in einem Bereich, der für Dich bestimmt nicht einfach ist. Dass Dir die Arbeit nicht gefällt, kann ich verstehen. Meins wäre es auch nicht. Deshalb echt super. Respekt.


    Übrigens steht Dir auch bei 6 Stunden Arbeit eine Pause von 30 MInuten zu und als Schwerbehinderter sowieso.


    Wo wohnst Du jetzt eigentlich?


    ok, du willst Dich eventuell operieren lassen. Wer bezahlt das dann eigentlich? Schönheitsoperationen werden in der Regel NICHT von den Kassen bezahlt und das ist auch gut so.


    Vorallem sind ja einige Dinge bei Dir hausgemacht. So z.B. das Kieferproblem. Klar ist die Grundursache warscheinlich schon das Möbius, aber Du hast bewusst nicht dagegen gearbeitet und somit kam es weiterhin zur Kieferverformung.


    Du schriebst, ja etwas über Möbiusmänner, die durchaus eine Frau gefunden haben, da sie halt was zu erzählen haben, dass sie auch etwas tun.


    Warum machst Du Nichts? Immernoch keine Interessen gefunden?


    Wie gestaltest Du Deine Freizeit?


    Was erwartest Du von Deiner Partnerin außer Sex und Kuscheln?

    Wenn du so siehts, ich habe jeder Stunde 5 Minuten Bilschirmpause, was ja auch vorgeschrieben ist. Ich wohne nach wie vor in Stuttgart, aber ich bin am überlegen, ob ich nicht wieder nachhause gehen sollte.


    Diese OP ist keine Schönheitsop sondern ein Mittel um vielleicht ein normaleres Leben führen zu können. Dies wird von der Kasse übernommen. Es werden dort Nerven und Muskeln verpflanzt.


    Bis vor zwei Jahren war alles in Ordnung mit meinen Kiefer, ich bin in letzter Zeit bei mehreren Zahnärzten gewesen und leider ohne erfolg. Dabei wird das ganze immer schlimmer und ich weiß nicht, was ich noch machen soll.


    Das Moebiusmänner es geschafft haben, liegt auch oft am Bildungsstand, auf der Unni lerhnt man schnell jemand kennen, zumal da das Zusammenleben unter den Studenten einmalig ist.


    Bei mir ist es halt so, das mir alles fehlt, kein guter Job keine Interessen und auch die Sehbehinderung hämmt mich, einiges machen zu können, gerade im sportlichen Bereich, wo man Leute kennen lernen kann.


    Das schöne an einer Beziehung ist es eigentlich, einen Menschen gefunden zu haben, mit dem man eins ist, wo es eine vertrauensvolle Basis gibt, man sich versteht und sich wirklich liebt. Jemand der für einen da ist, mit den man sein Zeit gestaltet, wenn man nicht gerade mit Freunden unterwegs ist, oder selbst für sich was macht.


    Eine Freundschaft, die die sexuelle Komponente beinhaltet.

    ich frage mich ja, ob ich ein Mensch zweiter klasse bin, da Mädels auch mit dem Syndrom so jemanden nicht haben wollen, weil man ja so komisch aussieht. Ich frage mich wirklich ob es richtig ist, nach "normalen" Leuten zu suchen. Ich habe kein Problem damit, ein Moebiusmädel lieben zu können.

    Zitat

    Es werden dort Nerven und Muskeln verpflanzt.

    Diese Muskeln solltest Du aber vorher mal ordentlich aufbauen. Vor der OP solltest Du Dein Gewicht um vieles reduzieren.


    Was ist mit Deinem beginnenden Diabetes? Sind die Werte inzwischen kontinuierlich in Ordnung?


    Was den Bildungsstand betrifft, das ist ja wohl auch hausgemacht, dass der bei Dir nicht so hoch ist. Bildung hat nicht wirklich was mit Intelligenz zu tun.


    Was willst Du denn mit Deiner Partnerin unternehmen wenn Du so garkeine Interessen hast?


    Also wenn ich einen Partner hätte (will nur keinen mehr) würde ich keine Lust haben, den Alleinunterhalter für ihn zu spielen.

    Zitat

    Sehbehinderung hämmt mich, einiges machen zu können, gerade im sportlichen Bereich, wo man Leute kennen lernen kann.

    inwiefern hemmt Dich die Sehbehinderung daran, Sport zu treiben? Das ist meiner Meinung nach eine pure Ausrede um sich nicht sportlich betätigen zu müssen.


    Also ich bin auch in keinem Sportverein UND ich lebe ländlich und trotzdem lerne ich jeden Tag neue Leute kennen.


    Hmmm, woran das wohl liegt?


    Warscheinlich liegts daran, dass ich nicht den ganzen Tag daheim rumhänge sondern sehr sehr viel mit meinen Hunden draußen unterwegs bin. Und mit Hund lernt man difinitiv jede Menge nette Leute kennen.


    Aber jetzt kommt bestimmt wieder das Argument, ich kann nicht so lang laufen, mir tun die Knie weh oder sonst ne Ausrede.


    Da kann ich aber auch wieder kontern, denn ich habe eine chronische Knochenhautentzündung an BEIDEN Schienbeinen die mir manchmal heftigst weh tut. Na und? Ich laufe trotzdem einige Stunden am Tag mit den Hunden, gehe meine Zeitungen und Prospekte austragen. Und auch Ich habe Übergewicht. Zwar keine 50 kg mehr zuviel, aber trotzdem sinds noch ca 20 zuviel.


    Dir wird KEIN Verein etwas nützen, wenn Du nur rumstehst oder rumsitzt und darauf wartest, dass Dich jemand anspricht.


    Und meinst Du wirklich ich plane meine Gespräche voraus? NEIN!!!!!!


    Gespräche ergeben sich. Und das sind fast immer Gespräche, die keinen hohen Bildungsstand voraussetzen.


    Also sind Deine Argumente wie immer nur Ausreden.