Zitat

    Nein, das heist es nicht

    Hast du dich denn schon erkundigt, wo du dich bezüglich des Anschauens melden müsstest? Telefonnummer wegen Kontaktaufnahme rausgesucht? Ach ja, in vielen Fitnessstudios gibt es die Möglichkeit mindestens einen Tag kostenlos zu trainieren, um das Studio eben kennenzulernen. Ruf doch mal dein Fitnessstudio in deiner Umgebung an und vereinbare einen Termin. Beim ersten Mal kriegste auch gezeigt, wie die Geräte funktionieren.


    Mein früherer Schulbusfahrer pflegte immer zu sagen: Auf, auf rief die Stute zum Hängst, die anderen vög..... schon längst. :-)

    Wenn du aus Schüchterneheit Probleme hast andere Leute anzusprechen, dann versuch doch mal folgende Situation...


    Stell dich vor dem Spiegel und tu so, als ob die Person im Spiegel eine absolut fremde Person ist, der du noch nie begegnet bist.


    Länger im Gespräch blieben?


    Zuallererst, denk darüber nach worüber man sich unterhalten könnte.


    Alltägliche Themen wie das Wetter, dienen zb. super als Einstieg, ganz egal ob gut schlecht oder grausam.


    Dann hinüber gehen zb. über die Naturkatastrophe in den Staaten. Die Überflutung, was das für ein schweres Schicksal ist, wie traurig und bla bla bla...


    Das übliche halt.


    Dann wirst du sehen, dass ein Satz den anderen mitzieht wenn du so willst, von einem zum andern und dann funktioniert das schon.


    Beispiel, ich war letztens bei Mcdoof wollt was zu Essen kaufen, da unterhalten sich zwei leute an der parallelkasse über Samsungsmartphones.


    Rein zufällig eins meiner vielen Hobbies.


    Naja dann meinten sie von wegen das sei zu groß und unhandlich usw über ein gerade mal 5zoll "kleines" display.


    Naja dann hab ich mich eingemischt, von wegen das Display ist relativ klein im vergleich zur konkurenz und Samsung hat dies net gemacht und jenes usw usw.


    Du siehst es ist echt super einfach sich zu unterhalten, wenn man ein thema hat worüber man sich unterhalten kann.


    Bücher Sänger klatscht und tratsch schauspieler pi pa po, lass dir was einfallen, irgendwas wird es sicherlich geben :)^

    Vielleicht mal ne andere Frage, wenn man eine Beziehung erreichen wollte und ein Mädel einen sagt, sie hat keine Gefühle für mich, können diese sich in einer Freundschaft noch entwickeln?


    Ich hab so in diese Person verliebt, das ich das noch als Chance sehe, ihr Herz doch noch erobern zu können.

    Zitat

    Ich hab mich auch "unterblich" verliebt, ihr herz und Gefühle konnt ich nicht erobern, ihre Freundschaft schon.

    Und was bringt das, mit einer Frau befreundet zu sein, mit der Du eigentlich mehr willst als das? Das schlimmste Gefühl ist, nicht jemanden zu vermissen, sondern neben ihm zu sitzen und zu wissen, dass er dir niemals gehören wird.

    Zitat

    Falsch...


    Kann so sein, muss aber nicht.


    Ich hab mich auch "unterblich" verliebt, ihr herz und Gefühle konnt ich nicht erobern, ihre Freundschaft schon.

    Er kann ja seine Erfahrungen machen und sollte es vielleicht auch. Nur ist dieser Freundschaftsgedöns für den Mann mit der Einstellung "sie" kriegen zu wollen meistens zeitaufwendig und kraftraubend und das für wenig Lohn ja gar zwangsläufig Misserfolg.

    Ja, in einer gewissen Art und weise macht ein das schon kaputt, wenn man jemanden liebt und trotzdem weiß, das sie sich nie für mich entscheidet, aber wenn es gar nicht merh probieret hat man auch nicht die Chance, sie noch zu überzeugen.


    Es ist hatl so, das man sich nebenher schon um jemand anderes bemühen muss. Allerdings fehlen da noch die Ansätze, wo bzw. wie ich ne nette Frau kennenlernen könnte.

    Das stimmt schon, aber eigentlich ist sowas nicht möglich, wenn man sie auch sexuell begehrt. Das Problem ist halt, ich möchte sie nicht komplatt aus meinem Leben haben, allerdings wenn sie jemand neuen kennen lernt, dann bricht es mir das Herz.

    Ich liebe sie aber als gesamtpaket, also auch als Frau. Es ist nur sehr schwer vorstellbar, noch mal das selbe für jemand anderen zu empfinden und natürlich, wie man das erreichen kann, überhaupt jemanden kennen zu lernen.