Zitat

    Was meine größte Behinderung ist, ist mein alter. Mit 33 wird sehr schwierig, noch jemanden zu finden

    Ja das stimmt schon irgendwo. In dem Alter ziehen die Frauen ihre Kinder auf. Und die Freien haben oftmals Vorstellungen von Männern, die Sterbliche nicht erfüllen können. Ich dachte mit 33, dass es ab 40 besser wird. Aber da tauchen andere Probleme auf.

    Erkundige Dich doch mal, ob es in Deiner Umgebung oder in der nächst größeren Stadt nicht einen Handarbeitszirkel gibt, es gibt sogar sogenannte Strick-Cafés, wo sich vor allem Frauen (aber auch der eine oder andere Mann) mit Handarbeitszeugs hinsetzen und bei einer Tasse Kaffee, Tee und Kuchen oder Snacks über Gott und die Welt quatscht. Vor allem Häkeln, aber auch Stricken ist nicht nur recht leicht zu lernen, es schult auch die Motorik und ist extrem entspannend. Und wenn man mal irgendwo steckenbleibt bei der Handarbeit, hilft man sich auch gerne gegenseitig weiter.

    Zitat

    Erkundige Dich doch mal, ob es in Deiner Umgebung oder in der nächst größeren Stadt nicht einen Handarbeitszirkel gibt, es gibt sogar sogenannte Strick-Cafés, wo sich vor allem Frauen (aber auch der eine oder andere Mann) mit Handarbeitszeugs hinsetzen und bei einer Tasse Kaffee, Tee und Kuchen oder Snacks über Gott und die Welt quatscht. Vor allem Häkeln, aber auch Stricken ist nicht nur recht leicht zu lernen, es schult auch die Motorik und ist extrem entspannend. Und wenn man mal irgendwo steckenbleibt bei der Handarbeit, hilft man sich auch gerne gegenseitig weiter.

    Du weisst aber schon, dass Bärentatze ein Mann ist. Ich persönlich wäre lieber der einsamste Mensch der Welt, bevor ich dort hingehen würde.

    @ Suppenkaspar84

    Zitat

    Liebe hat nichts mit Sex zu tun, grund verschiede Sachen.


    Du kannst lieben ohne Sex zu haben und du kannst Sex haben ohne zu lieben.


    Unabhängig voneinander.

    In dem Punkt muss ich Dir heftig widersprechen. Es mag sein, dass Du so empfindest, aber das gilt nicht für alle Menschen.


    Ich könnte nie mit einer Frau zusammen sein (in Form einer Liebe, z.B. Partnerschaft oder Ehe) und dann würde es kein Sex geben. Für mich ist der Sex mit der Frau die ich liebe, dass schönste, was es für mich gibt.


    Des Weiteren könnte ich mit keiner Frau Sex haben, die ich nicht liebe. Da würde sich bei mir nichts rühren.

    @ Bärentatze

    Ich würde (so schwer es auch fallen mag) den Kontakt zu der Frau nach und nach einschlafen lassen. Denn nichts tut mehr wer als zu sehen, dass die Frau die Du liebst, mit einem anderen Mann zusammen ist. Das tut richtig im Herzen weh.


    Und genau damit wirst Du konfrontiert, wenn Sie einen neuen Partner hat. Ständig zu sehen, dass die Liebe, die Du Ihr so gerne gegeben hättest, jetzt ein anderer Mann Ihr geben darf, dass ein miese Situation.

    Zitat

    Du weisst aber schon, dass Bärentatze ein Mann ist. Ich persönlich wäre lieber der einsamste Mensch der Welt, bevor ich dort hingehen würde.

    Da gibt es auch Männer, und nicht jeder Mann, der strickt oder häkelt ist schwul, manche haben einfach ein tolles Selbstbewusstsein, was Frauen auch nicht entgeht. In Schrauberwerkstätten findet man jedenfalls wenig Frauen :)

    Zitat

    Ich persönlich wäre lieber der einsamste Mensch der Welt, bevor ich dort hingehen würde.

    Naja, einsam scheinst Du ja auch irgendwie zu sein. Aber wo ist das Problem, wenn Mann sich einen tollen Herrenpullover selber strickt? Ich war einige Zeit in einem Verein, wo handgesponnen wurde. Auch dort gab es einige Männer, und Frau war erfreut, weil die nämlich auch Spinnräder repariert haben :)

    Zitat

    Da gibt es auch Männer, und nicht jeder Mann, der strickt oder häkelt ist schwul, manche haben einfach ein tolles Selbstbewusstsein, was Frauen auch nicht entgeht.

    Ich persönlich würde jetzt keinem Mann der strick gleich als schwul bezeichnen. Nur ich weiss nicht. Ich habe schon welche in der Bahn stricken sehen und auf mich wirkten die irgendwie.... In der Grundschule hatten wir auch Häkeln und Stricken. Die Lehrerin hats bei mir irgendwann aufgegeben, weil das bin ich nicht. Mein Vater hat früher übrigens als Weber gearbeitet - an der Maschine jedoch. Und der ist was die Rollenverteilung Mann und Frau angeht deutlich konservativer, als ich.

    Zitat

    Naja, einsam scheinst Du ja auch irgendwie zu sein.

    Aha, das kannst du aus meinen Beiträgen erkennen oder hast du eine Glaskugel zu Hause?

    Zitat

    Ich persönlich würde jetzt keinem Mann der strick gleich als schwul bezeichnen. Nur ich weiss nicht. Ich habe schon welche in der Bahn stricken sehen und auf mich wirkten die irgendwie....

    ... ja wie denn? Haste doch jede Menge klischeehafte Rollenbilder im Kopf? ;-) Stell Dir mal vor, ich bin nicht nur in Handarbeiten fit und trage gerne lange Röcke und schönen Schmuck, ich kann auch Schiffsmodelle bauen, am Auto das Rad selber wechseln, und Löten.... und habe einen riesigen Werkzeugkoffer hier zu Hause, und das ist zu 90% MEINER :)

    Zitat

    Aha, das kannst du aus meinen Beiträgen erkennen oder hast du eine Glaskugel zu Hause?

    Rate mal ;-)

    Zitat

    Nun Männer die stricken und häkeln haben für mich was mit Sitzpinklern gemein. :-)

    Naja, wenn nun aber ein Mann nicht mit maskulinen Attributen punkten kann, nicht sportlich ist, nicht studiert ist, kein Geld hat, nicht attraktiv aussieht aber gerne trotzdem eine nette Frau kennenlernen möchte, dann muß man eben nach Alternativen suchen.


    Und da hab ich eben an das Strickcafé gedacht. :)z

    Zitat

    Nun Männer die stricken und häkeln haben für mich was mit Sitzpinklern gemein

    ist zwar jetzt OT, aber da kann ich mir den Kommentar nicht verkneifen.


    Zum Thema Sitzpinkler wären keine Männer. Bei mir MUSS jeder Mann der zu Besuch kommt, im Sitzen pinkeln. Weigert er sich, muss er es sich verkneifen oder darf nach dem Pinkeln das Bad putzen. ]:D


    Ich halte Stricken jetzt für Bärentatze als eher ungeeignet, da er ja doch ein sehr starkes Sehproblem hat. Aber ansonsten wäre es eine Idee stimmt schon.


    Hab gestern beim Stöbern im Internet eine Partnervermittlungsseite für Menschen mit Handycap gefunden.


    Bärentatze könnte sich dort ja auch mal umsehen.


    http://www.handicap-love.de/


    Registrierung ist kostenlos, aber bitte vor der Anmeldung die AGB lesen, nicht dass irgendwelche versteckten Kosten auftauchen.

    Zitat

    Ich halte Stricken jetzt für Bärentatze als eher ungeeignet, da er ja doch ein sehr starkes Sehproblem hat. Aber ansonsten wäre es eine Idee stimmt schon.

    Naja, aber er kann ja am PC sitzen und tippen, er kann auch Bücher lesen (auch wenn er das wohl nicht tut, weil man davon ja keine Frau bekommt).


    Ich kam nur auf den Gedanken, weil eben bei Handarbeiten über einer Tasse Kaffee kein Leistungsdruck besteht, es ist ja auch ein Café, man hat was zu tun, aber man muss nicht, man kann auch Kaffeetrinken und mit Leuten ins Gespräch kommen. Es gibt auch Handarbeitskurse, wo man angeleitet wird, falls man es nicht selbst erlernen kann oder will. Das Ganze ist einfach unglaublich entspannend und stressfrei, man kann vielleicht jemanden kennenlernen, und wenn nicht, weil gerade mal nicht die richtigen Leute dabei sind, dann tut man immerhin noch was nützliches und versucht es an einem anderen Tag zu einer anderen Uhrzeit. Und am Ende hat man auf jeden Fall ein selbstgestricktes Teil :)


    Deinen Partnerbörsen-Tip in allen Ehren, aber denen dort geht es doch immer besser als ihm, weil Möbius-Männer das schlimmste aller Schicksale haben, und die Möbius-Männer, die doch eine Frau haben, sind studiert. :=o

    Zitat

    Bei mir MUSS jeder Mann der zu Besuch kommt, im Sitzen pinkeln. Weigert er sich, muss er es sich verkneifen oder darf nach dem Pinkeln das Bad putzen.

    Wie willst du das denn kontrollieren? :-p

    Zitat

    Weigert er sich, muss er es sich verkneifen oder darf nach dem Pinkeln das Bad putzen.

    Das wird dir so passen, dass dir einer gleich das ganze Bad putzt. ;-D

    Zitat

    Ich halte Stricken jetzt für Bärentatze als eher ungeeignet

    Das meine ich auch.

    Zitat

    da er ja doch ein sehr starkes Sehproblem hat

    Ich bin selber sehbehindert und war auch in der Grundschule auf einer Schule für Kinder mit eben dieser Behinderung. Und dort hatten wir im Kunstunterricht ja Stricken und Häkeln.