Hi.


    Und heute, Montag, wäre ab 14:00 Uhr jemand im Büro gewesen, oder?


    Hättet ihr ihn nicht alle ganz konfus gemacht, hätte er heute Nachmittag ja hin gehen können, so wie er es sich ja schon selbst überlegt und vorgenommen hatte.


    Aufgrund eurer Diskussion hat er es aber wohl verschoben.

    Tatze, ich finde es gut, dass Du heute dort warst. :)^ Ganz unabhängig davon, ob Du nun gleich etwas erreicht hast oder nicht. UND ... was ich viel viel wichtiger finde. Du hast diesmal nicht gleich aufgegeben. Wärst sogar nachmittags noch mal wieder hin gegangen. Ich persönlich empfinde das definitiv als Schritt in die richtige Richtung. Weiter so. :)z

    Hi.

    @ Beobachter_2000:

    Tschuldige, ich habe deine "Vormittags" schon mehrmals gelesen, ja.


    Ich ging von den geposteten Telefonzeiten aus, woraus ich schloss, daß wohl auch Montags jemand nachmittags im Büro ist.


    Taztes Entscheidung, nachmittags nochmal hin zu gehen wäre also wohl nicht falsch gewesen, auch wenn er nicht die Leute angetroffen hätte, mit denen du schon vorab gesprochen hast. Selbst wenn er dann nur unterwegs gewesen und jemanden dort kennen gelernt hätte.


    Ich finde es nur, ähm, komisch, ihm "Unselbstständigkeit" vorzuwerfen, andererseits ihm aber trotz seiner eigenen Entscheidung, heute nochmal hin zu gehen (ja, jetzt ist es zu spät), alles vor zu geben. Er hatte die Informationen, hat selbstständig gehandelt und entschieden. Das ist doch gut. Wo wäre das Problem gewesen, ihm seine eigene Entscheidung zu lassen? Stattdessen wurde dann hier "entschieden", daß er erst wieder Mittwoch dort hin geht. Das finde ich nicht gut.


    Evtl. wäre er erstmal enttäuscht gewesen, wenn er trotzdem am Mittwoch noch mal hin gemusst hätte, aber es hätte auch positive Impulse gegeben.


    Dieser längere Beitrag (obwohl ich noch etwas mehr dazu schreiben könnte) zeigt evtl. eher, worum es mir ging.

    Ich hatte auch noch mal versucht, heut Nachmittag dort jemanden zu erreichen, also telefonisch, jedoch scheint dort der Baum zu brennen.


    Liebe 007, Danke für die Blumen. Leider musste ich aber heute wieder feststellen, das ich danach wieder mehr als träge war und somit auch meinen ersten Sporttermin nicht wargenommen habe, weil ich einfach nicht ausm Quark kam.


    Zum guten Schluss kam auch wieder diese Fressatacke, die sich nicht kontrollieren lies.

    Schuldig,


    gerade in Tatzes Fall ist es für ihn wichtig, die richtigen Leute anzutreffen, da sonst die Gefahr besteht, dass er aufgrund seines Aussehens, als "unfähig" abgestempelt wird.


    Die Ansprechpartner die ich ihm nannte, wissen aber über sein Möbius Syndrom bescheid, so dass diese ihn dann auch ernst nehmen werden.


    Eine Ablehnung, weil er auf die "falschen" Leute trifft, wäre hier kontraproduktiv.


    Deshalb halte ich das für richtig, wenn er die nächste Gelegenheit nutzt, dort vormittags zu erscheinen.

    Aufgrund seines Aussehens wird man nicht abgestempelt, zumindest nicht, wenn man ein längeres Gespräch führt, in dem man beweisen kann, dass man kompetent ist! Ich "stemple" Leute eher aufgrund ihres Verhaltens ab. Mein Gegenüber sollte einen kompetenten, zielstrebigen, freundlichen und geistig selbständigen Eindruck hinterlassen. Das Aussehen spielt hierbei keine Rolle. Klar es gibt Leute, die mir auf Anhieb nicht "gefallen". Aber das können auch schöne Menschen sein, dann stimmt eben einfach die Chemie nicht, wie man so sagt. ;-)

    Zitat

    Aufgrund seines Aussehens wird man nicht abgestempelt,

    Die Menschheit ist leider sehr oft sehr oberflächlich und genau dann passiert das eben schon.


    Ich persönlich "stempel" auch Niemanden aufgrund seines Aussehens ab, aber es kommt leider doch sehr häufig vor, dass genau dieses passiert.


    Viele kennen das Möbius nicht.

    @ Bärentatze:

    Zitat

    Also werde ich Mittwoch dort hingehen, da es morgen und am Donnerstag nicht möglich sein wird. Ich habe aber auch dort noch mal angerufen und um Rückruf gebeten, bezüglich eines persönlichen Vorstellungstermins.

    Morgen ist Mittwoch. Ich erinnere Dich an Dein Versprechen, dass Du hier abgegeben hast.


    Ich freue mich, von Dir morgen zu hören, wenn Du berichtest wie es war.


    Wir alle freuen uns. :)_ :)*