Extra dafür bin ich heute schon um 8 Uhr aufgestanden. Ich habe mich heute vorgestellt und werde morgen erfahren, wann nächste Woche ein Hund zum Gassigehen für mich eingeteilt werden kann.


    Ein Termin für andere Tätigkeiten im Tierheim muss noch abgesprochen werden, wann ein Tag zum Schnuppern möglich ist.


    Es könnte sein, das ich ab Oktober sogar einen Aufbau zum Bürokaufmann machen kann, das hätte natürlich zur Folge, dass dann wieder ein Ehrenamt im Tierheim nicht mehr möglich wäre, da ich ja Vormittags in der Ausbildung wäre.

    Zitat

    Extra dafür bin ich heute schon um 8 Uhr aufgestanden.

    Warum betonst du das? Wenn man einen Job hat, ist 8 Uhr nicht sonderlich früh...

    Zitat

    Es könnte sein, das ich ab Oktober sogar einen Aufbau zum Bürokaufmann machen kann, das hätte natürlich zur Folge, dass dann wieder ein Ehrenamt im Tierheim nicht mehr möglich wäre, da ich ja Vormittags in der Ausbildung wäre.

    Dann arbeite bis dahin schon mal etwas an deiner Rechtschreibung: Lies Bücher (das Internet reicht nämlich dafür nicht), deren Themen dich interessieren! Mach Übungen, um Rechtschreibung und Zeichensetzung zu verbessern!


    Falls es klappt, kannst du ja trotzdem noch ab und an im Tierheim vorbeischauen, von einem Ehrenamt lebt man schließlich nicht. Deine Einschränkungen, bzw. Bedenken sind manchmal mehr als seltsam. :-/ Ich habe auch zeitweise im Tierheim ausgeholfen und dort konnte ich kommen, wann ich wollte.

    Bärentatze

    Ich freue mich , du bist auf dem richtigen Weg :-D

    petite_scandaleuse

    Warum immer so negativ? Was bereitet dir so einen Frust, den du hier im Faden an Bärentatze ausläßt? Es kommt ja schon fast so rüber, als wärst du enttäuscht dass Bärentatze in die Gänge kommt, anstatt dich darüber zu freuen suchst du gleich wieder etwas zum draufhauen, verstehe ich nicht.

    Tatze,


    ich finde es gut, dass Du heute dort warst und das mit dem Tierheim für Dich nun seine Wege geht. Selbst wenn Du ab Oktober den Aufbaukurs machst, kannst Du bis dahin im Tierheim helfen. Ich kann mir gut vorstellen, dass Du sehr gut mit Tieren kannst und vielleicht verbessert sich so auch das Zwischenmenschliche bei Dir. Ich wünsche es Dir auf jeden Fall und ich finde es klasse, dass Du diesen ersten Schritt gewagt hast und es für Dich so positiv aussieht.


    Weiter so.

    @ wispy

    Warum negativ? ;-) Ich finde es GUT, dass er ENDLICH in die Gänge kommt, aber kann seine Gedanken des Öfteren nicht ganz nachvollziehen. Aber, dass er es nun geschafft hat zum Tierheim zu gehen, sich vorzustellen und auch eine Ausbildung in Erwägung zieht, ist natürlich toll. Nur muss er dafür auch etwas tun, zum Beispiel seine Rechtschreibung verbessern. Das darf man doch wohl sagen! :-) @:)