Ich habe dir ziemlich viele Tipps gegeben, versucht dir die Augen zu öffnen. Hier gibt es zudem viele Menschen, die sich seit Jahren immer wieder mit deinem "Problem" näher beschäftigen.

    Zitat

    Ich kenne genug Menschen, die eine Freundin suchen und in hohem Alter immer noch nichts gefunden haben und daran zugrunde gehen.

    Diese Formulierung sagt schon alles. :-X

    Zitat

    Nur zur Info, ein Tier wird auch als Sache gehandelt. Wenn man es mal grob sieht, ist eine Frau auch ein Objeckt der Begirde. Wäre sie es nicht, bräuchte sie auch nicht gut aussehen.

    Bärentatze

    Aua, der Satz tut weh, hoffe du hast ihn nicht ernst gemeint.

    Das Frauen ein Objeckt der Begirde sind? Ich mein, es ist ja nicht gelogen zumal das ja nunmal ausschlaggebend für eine Beziehung ist.


    Wenn dies nich der Fall wäre, so wäre es ja nur eine Freundschaft.

    Zitat

    Das Frauen ein Objeckt der Begirde sind? Ich mein, es ist ja nicht gelogen zumal das ja nunmal ausschlaggebend für eine Beziehung ist.

    Ich bin mir nicht sicher, ob du zu dem Thema einfach nicht in der Lage bist, dich adequat auszudrücken oder ob du es nicht verstehst – eine Frau ist kein "Objekt", nicht mal ne Frau im Porno würde ich als "Objekt" ansehen. Das ist würdelos. Eine Frau als Objekt zu bezeichnen, klingt immer so, als hätte man da eine im Schrank hängen, die man im Falle akuter Geilheit rausholt und dann wieder weghängt. Ich kenne dein Frauenbild nicht, Tatze, aber ich hoffe stark, dass das nicht deinem Frauenbild entspricht. Sonst kannst du dich auch gleich hier anmelden: http://www.spiegel.de/kultur/tv/auf-brautschau-im-ausland-tv-kritik-zur-neuen-sat-1-kuppelshow-a-839451.html


    Begierde spielt eine nicht unwichtige Rolle zwischen Mann und Frau, das stimmt. Aber der Begriff ist schwammig – es geht bei einer Beziehung bei weitem nicht nur um sexuelle Begierden, sondern auch um Verliebheit, Zuneigung, gegenseitiges Interesse, Bereitschaft, das Leben zu teilen und in dem Sinne ist Begierde zwar wichtig, aber nicht ausschlaggebend.


    So leid mir das tut, aber dir fehlen offenbar die Erfahrungen, um dich bei dem Thema adequat äußern zu können. Das ist nicht deine Schuld, aber mit solchen Aussagen trotzdem drüber sprechen wollen, macht's definitiv nicht besser.

    Zitat

    also 'Tatze einfach mal die kl**** halten bei dem thema

    Also das ist ja nun keine Umgangsweise mit dem armen Tatze zu dem Thema.


    Tatze hat einige Probleme, auch mit der (Selbst-)Wahrnehmung, und mit der Kommunikation.


    Woher soll er es denn auch besser wissen, wie das mit den Mädels läuft?


    Er muss doch im Grunde genommen erst einmal "ankommen" im echten Leben.


    YangYin das war ein Foulspiel.

    @ Tatze:

    Ich glaube auch, dass Du eine falsche Sichtweise hast. Aber daran arbeiten wir.


    Vor allem Du, Tatze. Ein langer Weg, aber er wird, viel Arbeit und Geduld Deinerseits als Minimum vorausgesetzt, irgendwann Erfolg haben.


    :)^

    @ Roihesse

    wer so eine äusserung tätigt ---->

    Zitat

    Nur zur Info, ein Tier wird auch als Sache gehandelt. Wenn man es mal grob sieht, ist eine Frau auch ein Objeckt der Begirde. Wäre sie es nicht, bräuchte sie auch nicht gut aussehen.


    Bärentatze

    muss sich nicht über verärgerte emotionale kommentare wundern.


    unwissenheit schützt vor ärger nicht.


    und würde Bärentatze solche äusserungen im "realen" leben von sich geben wären die reaktionen wohl auch nicht gerade verständnisvoller...... :|N

    Wie gesagt, die Außerung ist ja nicht falsch, jedoch äußern sollte man sie nicht hier und auch sonst wo nicht.


    Jemand möchte einen nunmal nur kennenlernen, wenn der oder die jenige auch optisch ansprechend ist.