• Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

    Hallo, ich frage mich, wie man es schaffen könnte das nicht erworbene zwischenmenschliche doch noch zu erlernen. Ich würde gern umbezwungen und locker mit anderen Leuten ins Gespräch kommen und mich auch etwas länger mit unterhalten. Leider ist es jedoch so, das es mir schwerfällt überhaupt Anschluss zu finden. Wer von euch kennt das auch und hat…
  • 4 Antworten
    Zitat

    Da ich jetzt vollzeit arbeite, fange ich schon um 11:30 Uhr an.

    Schwimmbäder und Fitnessstudios machen schon viel früher auf. Mein Fitnessstudio macht schon um 8.30 Uhr auf. Meine Schwester geht in eines in der Grossstadt, welches 24 Stunden geöffnet hat. Ich sehe aber schon dem Fitnessstudio weichst du aus, wie der Teufel dem Weihwasser. Auf der anderen Seite schreibst du hier, du wärst hässlich. Sportliche Betätigung macht Menschen schöner, es würde auch bei dir so sein. Wenn du jetzt da hin gehen würdest, kämst du unter Menschen. Aber du willst nicht, wie wir hier sehen können.

    Zitat

    Bei der Frühschicht würde es gehen, da wãre ein Vereinsleben schon möglich. Allerdings gibt es da auch Wochen, wo es dann gar nicht geht.

    Und weil es ab und an mal nicht geht, gehst Du lieber gleich gar nicht? Warum nutzt Du nicht einfach die Wochen, die Du kannst? Bei mir im Verein sind relativ viele Polizisten/leute mit Schichtdiensten. Da stört sich keiner dran, wenn die immer nur dann kommen, wenn es in ihren Schichtdienst passt. Für die ist das Glas dann halbvoll. Für Dich ist es halbleer.

    Zitat

    Füll erstmal Dein eigenes Leben – mit Abnehmen zum Beispiel, das dürfte Deine Chancen bei Frauen durchaus steigern.

    Das ist der Schlüssel! Und fast jeder hier versucht Dir das hier nahezubringen. Ein Mensch mit einem erfüllten Leben wirkt zufrieden und interessant und findet auch viel schneller einen Partner.


    Es funktioniert nicht andersherum ("Wenn ich einen Partner habe, bekommt mein bis dahin sinnloses Leben seine Erfüllung" - solche Beziehungen kommen entweder nicht zustande, scheitern schnell oder sind sehr unglücklich).

    Ja das stimmt schon, die Wochen wo es möglich ist, sollte man schon nutzen. Ich werde mal gucken, ob ich vielleicht auch die Schichten anders legen kann und ja, ein ausgeglichenes Leben wünsche ich mir auch, vorallem aber viele soziale Kontakte, die eigentlich das wichtigste sind, womit man viel unternehmen kann.


    Was die Partnersuche anbelangt, da hänge ich echt in den Seilen, ich bin in einer Singlebörse und da kommt gleich 0 bei rum und dabei dachte ich eigentlich, das es am effektivsten wäre, dort einen Partner zu finden.

    Habe vorhin eine Nachricht erhalten, das es außer Freundschaft wohl nix geben würde. Also ist das Aussehen schon das Problem.

    Zitat

    Habe vorhin eine Nachricht erhalten, das es außer Freundschaft wohl nix geben würde.

    Das haben wir dir schon vor Tagen gesagt, da brauchst du keine extra Nachricht.

    Was hast Du ihr denn geschrieben gehabt? Kannst, wenn Du es preisgeben möchtest, mir das auch gerne per PN schicken.


    Vielleicht kann ich das mit dem Denken einer Frau, ja etwas passender abändern. Keine Ahnung, aber vielleicht.

    Zitat

    Inzwischen stellte sich raus, das es wohl an der Art lag, wie ich sie angeschrieben hãtte.


    Bärentatze

    Ich kann es nur vermuten. Aber auf solchen Platformen bekommen die Frauen möglicherweise viele Zuschriften. Mag sein, dass sie dann irgendwann genervt sind, dass der Prinz nicht dabei ist. Sie scheint aber ehrlich gewesen zu sein und es dir gesagt haben. Den Vorschlag von devil_w finde ich nicht schlecht.

    @ Bärentatze

    Deine Art, sie angeschrieben zu haben, muss ja nicht mal schlecht oder "falsch" gewesen sein; vielleicht passte es einfach nur nicht mit ihr. Auch beim Schreiben gibt's ja (wie im wahren Leben) Wellenlängen, die entweder stimmen oder nicht.


    Folgendes ist reine Spekulation:


    Ich weiß ja nicht, wie viele Frauen Du angeschrieben hast, aber vielleicht merken die Angeschriebenen auch, dass sie "eine von vielen" sind und man sich sie jetzt nicht speziell rausgepickt hat. (Nur so eine Idee.)

    Ich schreibe ja nur Frauen an, die mir optisch auch zusagen. Leider kann man sich oft auch nur auf das oberflächliche eingehen. Ich habe da eh keine Chacen.


    Wiederum eine Bekannte die auch das selbe hat, kann sich vor Anfragen nicht retten.

    Zitat

    Ich schreibe ja nur Frauen an, die mir optisch auch zusagen.

    Ist eigentlich verständlich. Aber, ich glaube sowas habe ich schon vor Monaten hier angesprochen. Wärst du denn doch nicht mal bereit von deinen wie damals von dir beschriebenen hohen Anforderungen herunterzukommen und dich mal nach weniger gut aussehenden Frauen umsehen, bzw. welchen, die auch eine Behinderung haben? Damals kam das bei mir so rüber, als müssten die Frauen deinen Vorstellungen nach recht jung und hübsch sein. Auch Frauen müssen oftmals sportlich aktiv sein, um ihre Schönheit erhalten zu können. Somit werden sie u. a. dies bezüglich Ansprüche haben.

    Zitat

    Ich schreibe ja nur Frauen an, die mir optisch auch zusagen.

    In Singlebörsen gibt es im Normalfall neben Fotos auch Profile. Dort stehen viele Angaben zu dem, was die Frau mag und was sie nicht mag, was sie gern tut, was ihr (auch bei einem Partner) wichtig ist und wie sie lebt/leben möchte.


    Diesen Profilen sollte wesentlich mehr Beachtung geschenkt und im Schreiben darauf eingegangen werden. Falls es mal kein ausführliches Profil gibt, lieber nachfragen und sich für eben diese Dinge interessieren, anstatt sich auf Äußerlichkeiten zu konzentrieren.


    Tatze, es wird Dir auch nicht helfen, wenn hier jemand für Dich die ersten Texte formuliert. Im Gegenteil. Ich hielte dies für eher kontraproduktiv, da spätestens, wenn Du dann auf Dich allein gestellt bist abzusehen ist, dass die Frau sich mächtig ver**scht fühlt, da sie den Unterschied bemerken wird. Dann dürfte die Enttäuschung, nach anfänglicher Hoffnung, bei Dir noch größer sein als ohnehin schon.


    Versuch es weiter. Versuche es selbst und gib nicht auf. Das ist eine gute Übung für Durchhaltevermögen. Bisher hast Du ja fast alles, was Du angepackt hast, auch recht schnell wieder aufgegeben und Dich entmutigen lassen. Hör auf, Dir selbst leid zu tun. Das wäre ein guter Anfang für eine bessere Ausstrahlung. ;-)