oh mann


    ich hab mich heut wieder mal total unwohl gefühlt


    den ganzen tag schlecht drauf, zuerst konnt ich nicht aufstehen


    dann hatte ich hunger und bin einkaufen gegangen mit freund und tochter. da bin ich dann komplett durchgedreht und hab die ganzen leute nicht mehr ausgehalten, hab mich gerade noch davon abhalten können einfach abzuhauen und freund u tochter allein zu lassen. bei der heimfahrt musste ich mich die ganze zeit zurückhalten um den kopf nicht gegen die ubahnscheibe zu schlagen.

    Hi ihr lieben, darf ich euch alle mal knuddeln, weil so toll am schreiben seit? :)_


    Letti, da hat die Verkehrsgesellschaft ja noch mal glück gehabt. Das die Scheibe ganz geblieben ist. ;-D


    Jaja, es ist nicht so einfach als Bordi, wenn man mal wieder schlecht drauf ist.


    Ich war mit Freundin und Tochter im Bochumer-Tierpark, war total schön. Bis es angefangen hat zu schütten. Aber egal, mir macht so ein Schauer nichts aus. ;-D


    Mal gucken was ich noch so mache. @:) *:) :)*

    jaja,die scheibe... ich glaub da wär mein kopf vorher kaputt gegangen...;-D


    kennt das wer? ich bin da im supermarkt gestanden, habe mich und alle anderen gehasst und konnte nicht mal entscheiden auf was ich lust habe, obwohl ich hunger hatte. aber alles ist mir so dermaßen auf den a* gegangen...

    Meine Mutter hat Borderline, das weiss ich vom Therapeuten.


    Darunter muss die ganze Familie leiden, sie bleibt immer im Mittelpunkt des Geschehens.


    Jeder muss auf ihre Stimmungen achten und eingehen. Wir dürfen aber keinen Anspruch auf unsere eigenen Gefühle erheben. Sie bestimmt wer, wie wo, wann was zu fühlen hat. Am besten man richtet sich nach ihren jeweiligen Schwankungen. Musste als Kind ständig auf der Hut sein. Liebt oder hasst sie mich jetzt, ist sie gerade happy oder depri, erst klammernd dann wegstossend. Erst Geschenke, dann Schläge. So war sie schon immer und im Alter wird´s eher schlimmer, aber nicht mehr mit mir. :°(

    Hi ihr lieben, hat jemand erfahrung mit dem Sozialamt und kann mir dann sagen was bei denen so abgeht. Ob die zu mir in die Wohnung kommen und gucken was die von meinem Inventar verkaufen könnten? Hab da totale angst vor, das ich da was verkaufen muss. Vieleicht kann mir jemand helfen. Danke. :-(

    Hi Manou!


    Wieso denkst du,sie können was von dir verkaufen??? um deinen anspruch zu mildern? Never ever, dafür gibts Gerichtsvollzieher! Wenn du nichts bezahlst und das Gericht dir den auf den Hals hetzt. Hab keine persönliche Erfahrung damit, aber Ämteer kommen nur zur Kontrolle, um zu sehen, ob der Wohnraum für dich angemessen ist und so!


    Viel Glück :-)


    lg

    Nun will ich mich auch mal melden hier *:) Hab u.a. die Diagnose Borderline (seit über 2 Jahren), des weiteren noch ne ES (Tendenz zur Anorexie), PTBS, depressive Neurose, Panikstörung, paranoide Schizophrenie... Mache momentan ambulante DBT, stationär hab ichs schon hinter mir, und bin seit 2 Tagen wieder aus der Klinik zuhause, das war jetzt mein 23. (!!!) stationärer Aufenthalt :-/ Bin gerade auf der Suche nach einer Verhaltenstherapeutin, ist aber sehr schwierig hier. Medis nehm ich ne ganze Menge... (Cipralex, Lyrica, Neurocil, Zopiclon... und das gute alte Tavor als Bedarf)... Ach und ich hab vor kurzem EU-Rente beantragt, hoffe das klappt... so das wars eigentlich was es über mich zu sagen gibt ^^ Jetzt hör ich auf euch zu langweilen %-| ;-D

    ich bin grade mal sowas von schlecht drauf!!!! ich bekomme diese beschissenen gefühle nich weg!!!! >:( es ist eigentlich überhaupt nichts dramatisches: statt am 4.7. kann ich wahrscheinlich erst am 17.oder 18.7 umziehen! ich bin so enttäuscht und traurig! natürlich kommen auch wieder andere sehnsüchte hoch, will bei mama sein, sie soll mich im arm halten und trösten! DAS GEHT ABER NICHT UND IST SCHWACHSINN!!!! >:(:°(


    ja, für mich geht grade die welt unter...


    scheiß immer das die gefühle so intensiv sein müssen! >:(:°(