Hallo Manou, wie geht es dir?


    Hab dich schon eine Weile nicht mehr gelesen... :°_:°_:)*:)*


    Ich hoffe, du kommst halbwegs klar... Trennungen sind extrem schei**... befolge die Ratschläge von spielmobiel, geh raus, mach was, lenk dich ab. Sonst dreht man noch völlig durch.


    Dir ganz viele liebe Grüße und Kraftsternchen :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Hi ihr lieben, mir geht's zur zeit nicht so gut. Bin total instabil, mal geht's mir gut, mal nicht. Immer ein rauf und runter. Das liegt vieleicht auch daran, das sich der grosse Knall und die TK sich Jährt. Weil ich jetzt wieder total hinter meiner (Ex)-Freundin her hänge. Veralldingen das sie dieses Wochenende wieder mit unsrer Kleinen und ihren Eltern wieder in's Sauerland fährt und ich hier alleine bin. Auch das ich sie und die Kleine so selten sehe. Vieleicht gehe ich nächste Woche zum Jugendamt und versuche sie als Hilfe zu gewinnen. Weil mich das in letzter zeit auch so fertig macht, das ich sie so selten sehe. :°(


    Ich bin ja Tagsüber hier in der KuK und hier bin ich gut aufgehoben. Hier hab ich Ablenkung.


    Wünsche euch alles gute und Kraft. :°( :)* @:) *:)

    Hallo DJ Manou


    Geh zum Jugendamt, du hast auch ein Recht dein Kind zu sehen, aber schliess das mit deiner Ex ab. Manchmal ist es einfach besser einen Menschen gehen zu lassen. Ich weiß, dass es nicht einfach ist, ich habs selbst schon miterlebt und dachte ich schaffe es nicht. Vorallem, mach eine Therapie für dich und für dein Kind, deine Ex ist nicht wichtig.


    Ich wünsche dir ganz ganz viel Kraft :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Hallo Manou!


    Ich schicke dir auf diesem Wege ganz viel Kraft, Glück und positives Denken für die Zukunft! Das mit dem rauf und runter kennt wohl jeder Bordi, und nach einer Trennung... :°_


    Ist gut, dass du tagsüber beschäftigt und gut aufgehoben bist, dann hast du nicht so viel Zeit zum Nachdenken...


    Alles, alles Liebe und ich hoffe, man liest sich bald wieder :)*:)-o:)@:)

    Ich finde das eine gut Idee, wenn auch etwas heftig. Leider bin ich bei mir am zweifeln, ob ich in der Situation wirklich dran denke es raus zu holen. Aber ich werds ausprobieren. ;-D Sag euch dann bescheid, obs funktioniert *:)

    Hi ihr Lieben, mir geht's super beschissen. Weil mir meine Ex gestern gesagt hat, das sie eine neue Beziehung hat. Das hat mich sehr hart getroffen mein Herz tut mega super doll weh, wenn ich daran denke, das ein anderer sie anfasst. Mir brennt der Boden unter den Füssen und will zurück nach Bielefeld, in meine Heimat ziehen. Mich hält hier nichts mehr. Bin super einsam hier, in dieser Stadt.

    Hallo Manou, das klingt richtig hart, was du gerade durchmachst. Es muss schrecklich sein für dich. Ich weiß wie sich das anfühlt. Also, ich hoffe, ich darf hier auch schreiben, denn ich habe eine undefinierte Persönlichkeitsstörung. Ich kann dir leider auch nicht wirklich helfen, was deine Freundin betrifft. Aber warum hat sie einen neuen? Hat sie dir zumindest fairerweise gesagt, weshalb sie nicht mehr glücklich mit dir ist?


    Ganz viel Kraft und alles Gute:)*@:)

    Ich bin Nervlich mega doll angespannt und muss immerzu daran denken das ein anderer meine Ex anfasst. Ich weiss auch nicht was ich machen soll. Soll ich hier in Hattingen bleiben oder soll ich zurück in meine Heimat, nach Bielefeld ziehen? Das blöde ist, das unsere gemeinsame Tochter zwischen uns ist. Ich kann es jetzt auch nicht ertragen nur meine Tochter zu sehen, weil sie mich an meine Ex erinnert. Was soll ich machen?

    Hallo DJ Manou


    du solltest unbedingt jemanden suchen der dir wirklich helfen kann. Einen Therapeuten! Du machst dich kaputt. Dein Kind braucht dich doch. Glaub mir, ich hab das schon 3 mal mit gemacht und bei den ersten beiden malen war es ganz entsetzlich, aber es wird besser, so blöd es sich anhört. :°_:°_:°_:°_:°_ Du wirst auch nichts daran ändern, wenn sie nicht mehr will, dann ist es vorbei. Du kannst nur wählen zwischen kaputt gehen oder dir helfen lassen. Und du hast es verdient, dass du dir helfen lässt. Ich wünsch dir ganz ganz viel Kraft :)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Ich weiss nicht was ich machen und denken soll. Der Therapeut kann mir ja auch nicht richtig helfen. Soll ich hier bleiben wegen meiner Tochter und einer minimalen Chance sie wieder zukriegen, oder soll ich zurück in meine Heimat ziehen? Könnt ihr was dazu schreiben?

    Hallo Manou,


    es tut mir leid, dass es dir im Moment so mies geht.:°_:)*


    Bist du denn jetzt in Therapie?

    Zitat

    Der Therapeut kann mir ja auch nicht richtig helfen.

    Entschuldige, dass ich da frage, denn ich weiss es nicht ob du schon bist oder noch auf einen Platz wartest.


    Klar, du wünschst dir eine Beziehung die gut funktioniert, das is normal.


    Leider gehen viele Beziehungen in die Brüche.


    Wenn Kinder da sind, ist das für alle Beteiligten schlimm.


    Wegen deiner Tochter, wirst du deine Ex-Freundin wiedersehen.

    Zitat

    Soll ich hier bleiben wegen meiner Tochter und einer minimalen Chance sie wieder zukriegen,

    meinst du damit das Sorgerecht deiner Tochter, oder deine Ex und die Tochter?


    Du hast deine Tochter nicht verloren.@:) Auch wenn du sie selten sehen wirst.


    Sei ihr ein lieber Vater.


    In deiner Heimat hast du dort Freundschaften?


    Deine Eltern oder Geschwister? Vermisst du sie?


    Versuche doch all deine Gedanken und dazu aufzuschreiben und dann sortiere sie.


    Ich möchte zurück in meine Heimat weil,..


    oder ich möchte nicht zurück, weil...


    Ich möchte hierbleiben weil,...


    .


    Als es mir sehr schlecht ging, habe ich auch in meine Heimat zurückwollen.


    Bei mir war das aber nur vorübergehend. Denn wenn es mir gut geht, bin ich hier zufrieden.


    Ich weiss nicht, ob es bei dir ähnlich ist?


    Lass dich umarmen.:)_:)_:)_


    Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte?


    Schreib weiter.


    Mir hilft das, dann sehe ich es geschrieben und kann es besser ordnen?


    *:)@:):)*

    Ich wünschte, ich könnte das ohne Probleme durch stehen. Ich hab totale angst vor der Zukunft. Wie ich weiter leben soll, wie ich das mit meiner Tochter machen soll.


    Ich bin immer noch total unruhig und stelle mich Cymbalta & Atosil ruhig. Trincke dazu noch Schlaf- und Nerventee.


    Warum muss ich heftig darauf reagieren? Ich will darauf ganz normal, wie andere Menschen, reagieren, aber das geht ja leider nicht. Ich bin auch am überlegen ob ich mich wieder in die Klinik einweise, aber mir können die ja auch nicht viel helfen, denke ich.


    Was soll ich machen?

    Hallo DJ Manou


    Du reagierst so, wie viele oder alle Bordis!!! :°_ Also somit nicht unnormal. :)_ Wenn du darüber nach denkst in eine Klinik zu gehen, dann kann ich dir nur empfehlen es zu tun. Mir haben sie geholfen. Man darf halt keine Wunder erwarten. Geheilt wirst du nie werden, aber es wird besser. Glaub es mir :°_ Auch du wirst es schaffen, nur Mut, lass den Kopf nicht hängen und denk an deine Tochter. Du wirst noch so viel Freue mit und an ihr haben. :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*