Seltsame Threads hast Du hier entworfen: Ein "Leitfaden, um sich unglücklich zu verlieben"! – "Liebe, was ist das?" , woraufhin eine Antwort kommt: "Liebe zu seinen Mitforumsbenutzern ist, einen neuen Faden mit mehr als nur 2 Worten zu eröffnen ;-D ." – – Sag mal, bist Du irgendwie verwandt oder verschwägert mit einem Exorzist ]:D ?? Die Beiträge vom Exorzisten waren auch immer so ego-zentriert – bis er am 1.11.09 sein letztes Statement hier abgab.....


    Du suchst Liebe, Partnerschaft, stellst Dir und dem Forum viele theoretische Fragen, aber wenn Dich dann eine Frau direkt anflirtet, schiebst Du Deinen Onkel vor %-| ! Ein Tsunami ist nun mal eine Naturgewalt, die man nicht aufhalten kann ... gut, böse, Frauen, Liebe, Philosophie und die Logik vom Glücklichsein – ein Tsunami verschlingt alles.


    Ich bitte um Entschuldigung bei all den anderen Diskussions-Teilnehmern, die meine Ansichten natürlich nicht teilen. Aber ich mußte das jetzt hier mal loswerden. @:)

    Weils so schön ist:


    Die australische Palliativschwester Bronnie Ware trug die 5 häufigsten unerfüllbaren Wünsche , die Menschen auf dem Sterbebett äußern, zusammen:


    1) Ich wünschte, ich hätte den Mut aufgebracht, ein Leben getreu mir selbst zu führen – anstatt eines, das andere von mir erwarteten.


    2) Ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet.


    3) Ich wünschte, ich hätte den Mut aufgebracht, meine Gefühle zu zeigen.


    4) Ich wünschte, ich wäre mit meinen Freunden in Kontakt geblieben.


    5) Ich wünschte, ich hätte mich glücklicher sein lassen.


    Quelle: Deutsches Ärzteblatt

    Marionette

    Zitat

    Sag mal, bist Du irgendwie verwandt oder verschwägert mit einem Exorzist ]:D ?? Die Beiträge vom Exorzisten waren auch immer so ego-zentriert – bis er am 1.11.09 sein letztes Statement hier abgab.....

    Ein Exorzist ist mir ehrlich gesagt noch nie über den Weg gelaufen. Ausgehend von seinem letzten Beitrag

    Zitat

    Da war vor kurzem so ne Asso-Familie im TV. Die haben sogar einen 1500€-Urlaub von einem Sozialwerk bezahlt bekommen. Und dann haben sie noch rumgemäkelt. Kaum zu faßen! Ich arbeite seit 20 Jahren und war noch nie in so einem teuren Urlaub! Deutschland geht unter! In den USA würden die einen Tritt in den Hintern bekommen, wenn die solche Foderungen hätten.

    hat(te) er ein ziemlich negatives Bild vom Menschen bzw. der Gesellschaft. Mein Bild hingegen fällt nicht so düster aus. Ganz im Gegenteil, bin da ganz zuversichtlich.

    Zitat

    Du suchst Liebe, Partnerschaft, [...]

    Das ist eine infame Unterstellung. ;-D

    Zitat

    [...] aber wenn Dich dann eine Frau direkt anflirtet, schiebst Du Deinen Onkel vor !

    Ob das den Tatsachen entspricht. ":/

    Zitat

    Ich bitte um Entschuldigung bei all den anderen Diskussions-Teilnehmern, die meine Ansichten natürlich nicht teilen. Aber ich mußte das jetzt hier mal loswerden. @:)

    Habe in deinem Beitrag ehrlich gesagt keine spezielle Ansicht gefunden, an der man sich großartig aufreiben könnte. @:) *:)

    Tsunami,


    Welchen Satz der oben genannten (siehe mein voriger Beitrag) würdest du am Lebensende am wenigsten gerne sagen müssen?


    Ich finde es am Schlimmsten, wenn man Satz eins sagen muss.


    Ich würde vermutlich Satz 3 sagen. Aber da ich jetzt drüber nachdenke, kann ichs vielleicht noch ändern.

    Tsunami, du hast es vorhin auf den Punkt gebracht!


    Hoffentlich wird es bald wärmer!


    Heute früh war erstmal die Batterie von meinem 5er down, hat zum Glück noch gerade zum Vorglühen und Anlassen gereicht und ich kam noch rechtzeitig in die Firma.


    In der Firma dann die nächste Überraschung, sämtliche Kühlwasserleitungen für die Pressen und andere wichtige Maschinenteile waren übers Wochenende eingefroren. Alle Mitarbeiter bekamen einen Heißluftfön, nur ich nicht, da ich mit dem Notebook sämtliche Störmeldungen an den Maschinen auslesen durfte.


    Ich glaube ich sollte auswandern! Hier ist es viel zu kalt! {:(

    Für mich ist Satz 2 von großem Interesse, vor allem heute!


    Zu Satz 4, nein ich bin froh zu meinen alten Freunden keinen Kontakt mehr zu haben.


    Jetzt mit fast 35 treffe ich fast wöchentlich neue Freunde. Vielleicht hat mir Satz 3 dabei geholfen, erst seit meiner Freundin bin ich aufgetaut. Vor meiner Freundin wirkte ich kühl und berechnend, jetzt ist es anders!


    Irgendwie ist Satz 5 eine Summe aus Satz 1 bis 4!


    Erst jetzt geht es bergauf!