Die Logik des Glücklichseins.....


    Die wüsste ich nur allzugerne.


    Aber was wenn man alles hat, (bzw. keine Sorgen hat) und trotzdem des Lebens nicht glücklich wird?


    Vielleicht verstehe ich glücklichsein einfach nicht.

    My life is going downwards. That's the only thing I can see. Meanwhile, I'm used to be at the bottom, therefore it isn't much of a scare. However, I don't want to pass my time like this. Time has come to focus and steer around.

    Zitat

    Manchmal sagen Menschen, dass das Leben wertvoll und erstrebenswert ist. Die Frage ist nur, warum?

    Warum muss das begruendet werden? Jemand, der es nicht von selber erstrebenswert findet, wird sich schwerlich von irgendwelchen Argumenten ueberzeugen lassen. Allenfalls von Erfahrungen, und von Ueberraschungen, die die eigenen Gefuehle im vielleicht mal bereiten.

    Zitat

    This attitude can give you boundless possibilities

    Sehr gut. Erinnert mich an meinen Notfallplan, sollte ich irgendwann Todesehnsüchte haben: Selbstmordattacke auf irgendeinen Provinzdespoten der 3. Welt

    heyerdahl

    Zitat

    Selbstmordattacke auf irgendeinen Provinzdespoten der 3. Welt

    "Heiliger Krieg" im Kleinformat? Fragt sich, was und wem das was bringen soll. Ich persönlich würde einen friedlichen Tod vorziehen. Was Krieg im Allgemeinen betrifft, halte ich es lieber mit Thoreau und Gandhi, und deren Idee des gewaltlosen Widerstands.


    Das moderne Mittel der Kriegsführung sind Kapitalismus, Konsum und Finanzsystem. Das ist nicht unbedingt weniger niederträchtig, aber zumindest hat man kein Blut an seinen Händen, was aber genau genommen – und wenn man sich mit den Prinzipien von Ursache und Wirkung beschäftigt - auch nicht ganz stimmt.


    Komme nicht umher, Thoreau kurz zu zitieren – frei formuliert:


    "Die beste Regierung ist jene, welche am wenigsten regiert. Und am allerbesten ist die Regierung, welche gar nicht regiert. Wenn die Menschen dazu bereit sind, wird dies die Form ihrer Regierung sein."

    In meiner wahrscheinlich nicht nachvollziehbaren Logik / Denke finde ich dieses Lied von Bob Marley gut zum Kontext passend. Da gibt es ein paar interessante Dinge über seine Lieder und sein Leben. Zum Beispiel ist er am Vorabend eines großen "Peace Concert" in Anwesenheit seiner Frau niedergeschossen worden. Am nächsten Tag erschien er trotzdem zum Konzert und antwortete auf Nachfrage mit den Worten: "[...]. Wie könnte ich es mir da erlauben, auch nur einen Tag auszuruhen?" Interessant vielleicht auch der Punkt, dass er über 40, oder so, Kinder in die Welt gesetzt hat. :-o